zurück

Marion Elisa Morningstar

Anschrift

31 Richardson Avenue
5073 Adelaide
Australia

Kontaktdaten

Telefon
E-Mail-Adresse:sunny_blossom5@yahoo.de

Ursprung

Ursprungsname:  Elisa
Kosmische Eltern:  Michael und Myriel
Herkunft:  Frequenz der Engel

Kryonschule Qualifikationen

Lichtarbeiter, Bioenergietherapeut, Trainer der Kryonschule

1 Bilder
 


Über mich

OMAR TA SATT, dear friends and family of the golden blue light

I am Elisa, the temple dancer, from the frequency of the angels. My cosmic parents are Michael and Myriel.

I was born and grew up in Germany (born in Chemnitz, grew up in Salzwedel), but I live in Australia/ Adelaide now.

In November 2009, I started my journey with the 48 Steps. I initially got introduced to the Kryonschool through my sister who lives in Berlin and who had been taking the Steps for a while, and so I was curious. I have always been a seeker, and at the time, was hanging out for some sort of spiritual practice that could be a pillar/ my rock in my life. I had started to meditate when I was 24, but hadn't practiced consistently for a while and so I missed the spiritual practice in my life.

As soon as I took the first Step, I knew, this is for me. This is what I had been waiting for. I absorbed  the energy that was transmitted like a thirsty man in the dessert. It felt, like I was home again. And so, I went on with the Steps and the further I went, the more my life turned around, for the better. It was a somewhat slow and silent process, but when I look back now, I am amazed at how much my life has changed for the better. 

I finished the 48 Steps in May 2012 and am now doing the Pioneer Steps, and I feel like my journey is only really just beginning now. It is a beautiful and promising journey filled with light and love.

I am sooooo grateful to Sangitar, the Team of the Kryonschool and of course the spiritual world for the gift that they brought to me and continue to give me through the Steps and other channelings, the Pioneer Steps and SOL'AVANA.

AN"ANASHA


OMAR TA SATT, liebe Freunde und Familie des golden blauen Lichtes

Ich bin Elisa, die Tempeltänzerin, aus der Frequenz der Engel. Meine kosmischen Eltern sind Michael und Myriel.

Ich bin urspruenglich Deutsche, lebe aber jetzt in Adelaide/ Australien, genau gesagt seit 5 Jahren.

Im November 2009 begann ich meine Reise mit den 48 Schritten. Ich bin durch meine Schwester an die Kryonschule herangefuehrt worden. Sie hatte bereits ihre Reise mit den 48 Schritten begonnen und mir oft davon erzaehlt, und so war ich neugierig. Ich war schon immer eine Suchende, aber zu diesem Zeitpunkt kam die Spiritualitaet viel zu kurz in meinem Leben, und ich sehnte mich schon lange nach einer Art Saeule beziehungsweise Fels in der Brandung. Mit 24 hatte ich angefangen zu meditieren, aber ich hatte schon lange nichts in dieser Richtung gemacht, ausser ein bisschen Yoga.

Sobald ich den ersten Schritt tat, wusste ich, das ist für mich. Das ist es, worauf ich so lange gewartet hatte. Ich sog die Energien auf, wie ein Verdurstender in der Wüste. Ich war zu Hause. Und so machte ich weiter mit den Schritten, und je weiter ich fortschritt, desto mehr veraenderte sich mein Leben zum Besseren. Es war ein  langsamer und stiller Prozess, aber wenn ich jetzt zurückblicke, bin ich ueberwaeltigt, wie viele postive Veraenderungen in meinem Leben und besonders in mir Selbst stattgefunden haben

Im Mai 2012 machte ich den 48. Schritt, und jetzt gehe ich weiter mit den Pionierschritten, und fast ist es so, als ob meine Reise erst richtig begonnen hat. Es ist eine wunderbare Reise mit Licht und Liebe erfüllt.

Ich bin Sangitar, dem Team der Kryonschule und natürlich der geistigen Welt
sooooo dankbar für das Geschenk, dass sie mir gebracht haben und dass sie mir immer noch geben, durch die Channelings, die Pionierschritte und SOL'AVANA .

AN "ANASHA



Beruf

I work as a German teacher here in Adelaide, and I really enjoy this profession. However, my heart is in energy work/ healing, and I would very much like to practice this work on a professional basis, so that I can pass on the hope and light that I have been so lucky to experience and still do.


 Ich arbeite hier in Adelaide als DaF-Lehrerin (Deutsch las Fremdsprache), an der Uni an einer Art Berufsschule/ Fachhochschule und zu Hause, und ich mag meine Arbeit wirklich sehr. Es macht mir Spass zu unterrichten, aber mein Herz ist wirklich in der Energiearbeit. Ich liebes es, mit den Kristallen zu arbeiten und bin immer wieder ueberwaeltigt, wenn ich ihre Kraft und Wirkung spuere.


Interessen

yoga, meditation, writing, nature

I find that, for me, yoga and meditation (Transcendental Meditation) in combination with the Kryonschool form the perfect spiritual practice. They are my three pillars in life. They are my temple and give me strength to go through life, face challenges and, how ever much I sometimes yearn for the duality to end, because it still feels difficult sometimes, I don't stay in a negative/ sad place for very long because my heart is permeated with ANA and ELEXIER.

Yoga, Meditation, Schreiben, Natur

Yoga und Meditation (Transzendentale Meditation) in Kombination mit der Kryonschule sind fuer mich mein Tempel. Hier macht mein Ursprungsname so viel Sinn. Ich bin immer mehr in meinem Tenpel und geniesse die Energien, die durch mich fliessen. Sie sind meine drei Säulen im Leben und geben mir Kraft, durchs Leben zu gehen und Herausforderungen zu bewaeltigen. So sehr ich mir auch manchmal wuensche, dass die Dualitaet bald endet, denn sie fühlt sich immer noch
manchmal schwierig an, bleibe ich nicht fuer lange Zeit in einem negativen/ traurigen Ort, denn mein Herz ist und wird immer mehr mit ANA und ELEXIER durchflutet.

AN "ANASHA