Gemeinsame Lichtmeditationen  :: 
Errichten eines PROSONODOLICHT-EL'ACHAI Feldes für Lady SHYENNA
 Nach oben

gehe zu Seite: [-100 -10 -1] 1 - 2 - 3 ... - 102 - 103 - 104 [+1]

  • Liebe Heidrun Meerle

    AN ANASHA für die Möglichkeit mit Dir und der Geistigen Welt
    zusammen zu wirken

    Alles liebe Noorell



    editiert von: Thomas Noorell, 12.01.2019, 19:22 Uhr
  • Liebster Lichtbruder Noorell,

    immer und immer wieder bist du mit deiner Kraft, deiner Absicht, deinem Licht und deiner Liebe an unserer Seite. Dies erfüllt mich mit AN'ANASHA und SAVIER.

    Verkünder, Lichtbringer, Heiler, mystischer Heilgeist, Magier, Liebender, Hüter und Wächter - all das und noch mehr bist du und du bringst dies alles mit, wenn wir gemeinsam für unsere Lady SHYENNA wirken.

    03_ananasha 05_donadas solavana

    In ELEXIER, Meerle
  • Liebste TEEAS, OMAR TA SATT,

    ich rufe zu unserem nächsten Wirken für unsere Lady SHYENNA morgen Abend von 22.00 - 22.30 Uhr.

    Eingebettet in das PROSONODOLICHT - EL'ACHAI - ANA'ANARAA Feld werden Energien der Heilung übertragen. Unser Jesus wird anwesend sein sowie die wundervollen Engel Raphael, Nathaniel und Gabriel und unsere Freunde vom Sirius, allen voran Ranuar.

    Wir begeben uns um 22.00 Uhr, wie bei den letzten Übertragungen, eingehüllt in AMA'RANUS und mit Excalibur in den Heiligen Gral ANASTRAL. Dort baden wir mit unseren Aspekten, Excalibur und AMA'RANUS in den Energien und nehmen sie auf.

    Dann öffnen wir unsere Kanäle für die Hohen Lichter und beginnen die Reise. Wir werden viele, viele Orte auf und in Lady SHYENNA aufsuchen, die besonders in den letzten Jahrhunderten verletzt wurden, und dort die Energien der Heilung fließen lassen, durch unsere Kanäle und aus AMA'RANUS. Wir werden mit Excalibur wirken und Muster durchtrennen und erlösen, die unserer Lady nicht mehr dienlich sind. Wir werden in Südamerika sein, in Afrika, in Israel, in Syrien, in Indonesien, in Alaska, auf Island, in England und an anderen Orten, die ich erst morgen sehen kann.

    Gegen 22.20 Uhr begeben wir uns nach QUIN'TAAS, in das SA'MAA'TAH Feld. Wir treffen uns dort mit unserem Jesus und den Erzengeln und verbinden uns miteinander. Wir aktivieren Herzensstrahl und lassen die ANASTRAL Energien in Herzensstrahl einfließen. Wir teilen unsere Strahlen wieder in zwei Strahlen und setzen auf die Spitzen jeweils OSAM, TAHI'TAA, AVATARA, AMA'NAA, SOL'A'VANA und ANSHAA. wir lassen eine Spitze in den Heiligen Tempel SA'MAA'TAH fließen und eine zu Lady SHYENNA.

    Nach der Übertragung können wir wieder verweilen und die Zeit mit den Hohen Lichtern genießen. Wenn wir nach Hause zurückkehren, bitten wir unsere Engel um die Einbettung der Energien aus unseren Aspekten und eventuell noch aus EXCALIBUR in unsere Merkaba.

    In AN'ANASHA, Meerle
  • Liebe Meerle, 39_omartasatt
    ich bin Morgen gerne mit meinem Licht und Liebe mit dabei,
    und freue mich auf das gemeinsame Wirken.
    In 23_elexier und 18_ana
    Nija'Elena
  • Liebste Meerle,

    tief verbunden mit dem Urquell der Heilung freue ich mich besonders morgen mit meinen Fähigkeiten für Lady Sheyenna in der Gemeinschaft von TEEAS wirken zu können.

    in 03_ananasha und 42_jawes

    Sintia
  • Liebste Nija'Elena,

    AN'ANASHA, dass du heute Abend bei uns bist mit deiner Liebe, deinem Licht, deiner Absicht und deinen immensen Heilkräften. Das wird wahrlich ein Fest der Heilung werden. angel

    In ELEXIER, Meerle
  • Liebste Sintia, meine liebste Lichtschwester,

    kaum erschallt der Ruf zum Wirken, bist du schon an meiner Seite. Das erfüllt mich Dankbarkeit und tiefster Demut. 56_savier

    Vereint in der Liebe zu unserem Jesus und zu Lady SHYENNA, werden wir heute Abend gemeinsam in tiefster Hingabe wirken. Die Tagesenergien mit Lumina (AN'ANASHA, liebste Sangitar), lassen mein Herz höher schlagen. Sie hatte sich in den letzten Tagen mehr im Hintergrund gehalten und nun ist sie hervorgetreten - wie wundervoll.

    Bis später, ich freue mich sehr.

    In ELEXIER, Meerle

gehe zu Seite: [-100 -10 -1] 1 - 2 - 3 ... - 102 - 103 - 104 [+1]