Blog von Regina Lumina Fleischmann

Lichtpionier
Forenrang: Lichtpionier
zurück

Essenz der Gnade


OMAR TA SATT ihr Lieben,

ich möchte euch hier kurz ein bisschen über die Essenz der Gnade erzählen bzw. eigentlich eher, was in diesem Jahr alles geschehen ist und sich rückblickend zu einem wundervollen Ganzen zusammenfügt:

Während unserer Arbeit ist es für Angelika Ejana und mich immer sehr tief berührend, wie die Geistige Welt mit uns Kontakt aufnimmt und die Essenzen durch uns entstehen dürfen.
Nicht wir planen die Essenzen und machen sie dann, sondern wir erhalten Impulse, uns vorzubereiten, an einen bestimmten Ort zu gehen oder bestimmte Steine kommen in unser Leben ...
Während wir die Energien channeln, erhalten wir auch wichtige Botschaften und Visionen.

So war z.B. dieses Jahr im Juni eine Essenz im Entstehen - die Essenz der Heiligen Merkaba. Während einer der Sitzungen erhielten sowohl Angelika Ejana als auch ich eine Vision, die absolut identisch war - wie wir nachher, als wir uns über unser Erlebnis austauschten, feststellten.
Die Vision ist in ihrer ganzen Tragweite schwer zu beschreiben, denn wir erlebten, wie die Weißen Priester (wir hatten vorher noch kein einziges Mal von der Weißen Priesterschaft gehört!!!) das Liebesband für Luzifer knüpften - ein jeder wusste genau, was zu tun war - und es zu Luzifers Herz-Chakra trugen.
Die Essenz der Heiligen Merkaba trägt unter anderem die Energie der Heiligen Geometrie und des Heiligen Wissens für das Wirken der Weißen Priesterschaft während des Aufstiegs.

Nachdem dies geschehen war, entstand über einen Zeitraum von ca. drei Monaten hinweg die Essenz der Weißen Priesterschaft - sie wurde exakt zum Zeitpunkt des Festivals fertiggestellt (es gibt ja keine Zufälle icon_wink ).

Und so ist auch gerade jetzt in dieser Zeit die Essenz der Gnade kurz vor ihrer Vollendung.
Angelika Ejana und ich freuten uns sehr, als wir bemerkten, dass die Gnadenenergie just zur Weihnachtszeit einströmt und dachten: Na, das ist eben wegen Weihnachten.
Doch noch viel mehr staunen wir, da wir die Worte von Sabine Sangitar über Partoos lesen:
Die Gnadenenergie ist auf Partoos sehr tragend und präsent und strömt seit seinem Aufstieg vermehrt zu uns.

Mag da noch jemand behaupten, es gäbe keine Wunder???

Wir sind jedenfalls zutiefst in unserer Seele berührt von diesem Wunder, dieser Magie, dieser tiefen Verbindung von Allem Was Ist mit uns ...

Allein das an sich ist doch Gnade pur oder?

Seid in tiefer Liebe umarmt.

Wir senden euch Eleua-Freude und Licht,

Angelika Ejana und Regina Lumina

Essenzen der Neuen Zeit

PS.: Aktuelle neue Essenzen:
Essenz der Delphine
Essenz der Gnade
(ab sofort bei uns zu bestellen)

kontakt@essenzen-der-neuen-zeit.de
info@luminas-licht.de

PPS.: Sobald ich das Begleitschreiben zu den Essenzen fertig habe, werde ich es euch hier online stellen.

Kommentare zu diesem Artikel


OMAR TA STATT ihr lieben Lichtgeschwister,

die Essenz der Gnade ist jetzt vollendet, nachdem Angelika Ejana und ich gestern noch eine Energie-Welle (eigentlich gleich mehrere) in der Essenz und dem zugehörigen Stein verankern durften.
Diese Essenz bringt uns sehr kraftvolle Energien. Ich empfinde sie als unglaublich großen Herzöffner, der uns insgesamt in unserem Sein und Wirken erweitert und Altes klärt, um uns mit der Wirklichkeit verschnelzen zu lassen.
Was uns sehr berührte während der Aufladungen und Einspeicherungen, ist, dass die Hüter der lemurischen Feuerkristalle zu uns kamen, um an der Essenz mitzuwirken. Welch wunderbare Wesen das sind!!!!!!!!!!!!!
Sie ermöglichten, dass das Wissen, welches in den lemurischen Feuerkristallen eingespeichert wurde zur Zeit unserer ersten Inkarnation - vor allem über die Anwendung der Heiligen Geometrie, den freien Fluss der Energien zwischen den Dimensionen und die Verbindung über die Herzensebene - in die Essenz fließen konnte. Es entstand eine Verbindung zu den Kristallstrukturen - denn jeder einzelne besitzt so einen persönlichen Kristall mit Informationen nur für ihn.
Die Hüter der lemurischen Feuerkristalle bringen jedem einzelnen diese Botschaft:
"Lass dich von der Gnade des Erlösers berühren.
Erwecke durch das Gnadenlicht deinen lemurischen Feuerkristall. In ihm brennt das Feuer der Erlösung. Nimm diese Gnade an. Dein Herz soll frei sein. Dein Herz darf rein sein. Dein Wirken wird die Erlösung ermöglichen.
Verankere das Licht bis in die tiefste Schicht des Seins. Tauche ein in das reine, weiße Kristall-Licht.
Die Materie der Dichte wird durchlichtet."
Uns wurde dazu auch ein wunderschöner Lichtkristall übermittelt - der Gnadenlichtkristall.
Außerdem entstand eine Aufstiegs-Matrix, die auf der Heiligen Geometrie basiert. Ich werde mein Möglichstes geben, um diese geometrische Struktur für euch abzubilden. Das Faszinierende an dieser Struktur ist, dass sie aus einer wunderschönen, schlichten Grundstruktur besteht, die man überall im Raum oder an sich auflegen kann und sobald sich die Energie aktiviert, setzt sich das Muster in alle Dimensionen fort, um zu klären, reinigen und die Wirklichkeit einfließen zu lassen. Es ist sehr magisch und ich kann es leider nicht besser beschreiben. Es wirkt wie eine Dechiffrierung.

Durchlichtung ist der Begriff, der sehr gut für den Stein passt, der für diese Essenz zu uns geführt wurde. Das klare Licht seiner obersten Schicht strömt bis hinunter in die tiefvioletten Bänder. Der Chevron-Amethyst wurde mit Hilfe der Hüter der lemurischen Feuerkristalle, Don Adas, den Engeln der Gnade, Aris und Jesus Christus vorbereitet und eingeweiht.
Der Flacon ist mit der Blume des Lebens aus reinem Gold energetisiert
Ich werde das Set für euch photographieren und möglichst schnell online stellen.

Seid umarmt, Licht und Liebe,

Regina Lumina

info@luminas-licht.de
Tel.: 09103/714832
(Gerne übrigens auch für Notfälle - ich habe den link im Forum gelesen und bin begeistert von dieser Idee)