Blog von Claudia Maria Rowenna Steinmann

Trainer
Forenrang: Trainer
zurück

Seminar: geistige Wirbelsäulenaufrichtung/Vergebungsklick


Liebe Shimaa's

Es sind noch Plätze frei:
Seminar am 24./25. März 2018 in der Schweiz/5611 Anglikon


Alles ist Energie und ursprünglich wie Schneeflocken einzigartig und vollkommen in deren Energiemustern. In der Dualität konnten wir über das Spiel von Licht und Schatten deren Strukturen verzerren, so dass sie ihre Vollkommenheit für unsere menschlichen Sinne (linke Hirnhälfte) verloren. Dies ist nur in der Matrix der Dualität möglich, welche eine Illusion ist. In der Wirklichkeit ist dies nie geschehen und darum sind noch alle Energien in ihrer Ursprünglichkeit und Vollkommenheit vorhanden und können auch in unserer momentanen Realität wiederhergestellt werden.

Eine aufgerichtete Wirbelsäule ist hierzu ein wichtiger Schritt ins Erwachen und die Heilung von unserem Körper-Seele-Geist-Wesen, genannt Mensch. Nebst der meist ersehnten Schmerzerleichterung ist es dem Körper möglich mehr Licht durchfliessen zu lassen. Wo Licht fliesst ist keine Dichte, keine Blockaden, welche Mensch hindert sich selbst als Licht in seinem ganzen Sein zu erkennen. Der Mensch kann besser seine Seele und sein eigenes göttliches Zentrum wahrnehmen. In der Jetztzeit ist es wichtig und auch dem Zeitgeist entsprechend, Körper, Seele und Geist von den alten Energiestrukturen zu befreien, damit sich daraus der Neue, vollkommene Mensch herauskristallisiert. Der Neue Mensch ist erwacht, selbstverantwortlich als Schöpfer, ist in der Liebe und sich seinen Fähigkeiten als göttlicher Mensch auf Erden bewusst. Der bioenergetische Raumanzug (Körper), welcher unseren Flammen erlaubt sich auf diesem Planeten zu halten, wird sich verjüngen und Krankheit, Verfall und Tod wird nicht mehr sein, so wie wir es in der Dualität erschaffen und gelebt haben.

Der Vergebungsklick ist eine einfach erlernbare Transformationstechnik, welche von mir ab 2006 erschaffen wurde, weil nach meiner Aufrichtung der Wirbelsäule mich immer noch körperliche Symptome plagten, wenn auch stark abgeschwächt. In der Dualität wurden die meisten Missklänge über Dramen erschaffen und Mitspieler/Schicksalsgehilfen dieser Dramen sind mit diesen Missklängen noch unerlöst und gebunden. Vergebung führt zu Erlösung und mit dem dazu einfach nachzuahmenden Transformationsablauf werden die Energien in die Ursprünglichkeit gewandelt. Dies in Zusammenarbeit mit der geistigen Welt und Jesus Christus im Mittelpunkt. Die Missklänge werden aus den vier niederen Körpern befreit. Damit ist die Seele und das Zellgedächtnis der Zellen gemeint, wie der Emotionalkörper mit dessen unwohlen Gefühlen und der Mentalkörper mit nicht mehr dienlichen Glaubenssätzen.

Die Vorgehensweise ist eigentlich sehr simpel. Wie sagt doch die geistige Welt: Alles ist ganz einfach.


das aktuelle Seminarskript und alle Daten: https://www.rowenna.ch/seminare/

Dazu steht, nebst der Möglichkeit von Seminaren, ein Selbstheilprogramm mit Buch, DVD und Transformationscoaching-Cds zur Verfügung.

Ich freue mich auf Euer Licht

Kommentare zu diesem Artikel


Es ist selbstverständlich, dass jeder Teilnehmer nach diesem Seminar andere Menschen aufrichten und mit dem Vergebungsklick sich selbst und anderen helfen kann. Ebenfalls kann jeder Teilnehmer anderen ebenfalls die Kanäle öffnen, damit diese die Aufrichtungsenergien weitergeben können. Es ist die göttliche Ordnung in allem was ist. Ebenfalls kann die Programmierung des Vergebungsrituals, was dann zum Vergebungsklick wird, auf die Finger weitergegeben werden.