Blog von Claudia Maria Rowenna Steinmann

Trainer
Forenrang: Trainer
zurück

Bakterien


Bakterien, die dem Leben entgegenwirken

Vor einigen Tagen musste ich feststellen, dass ich unwohle Magen und Darmbakterien in mir trage und ich machte mir Gedanken darüber, wie ich in meinem Körper die Vollkommenheit wiederherstelle. Des Nachts liess ich mich von meinem Geistführer aufklären. Es wurde mir ein alter Baum gezeigt und mir wurde klar, dass Bakterien den Zerfall und die Verwesung einleiten. Bakterien der Grund sind vermutlich für alle Krankheiten. Ursprünglich sind Bakterien die kleinsten Mitarbeiter Gottes im Körper und dienen dem Erhalt des Lebens und den vollkommenen Funktionen im Körper. Doch in der Illusionsmatrix der Dualität haben wir über Bewusstsein auch die Gegenspieler erschaffen.

In dieser Nacht bat ich meine Engelsgruppe und meinen goldenen Engel alle dem Leben nicht dienlichen Bakterien in meine Herzflamme zu führen.
Ich arbeitete mit den Energien der Grale des Lebens, der Heilung, der Wunder u.a. Es fühlte sich wie eine Völkerwanderung an, als die Bakterien, wie Soldaten von überall her in mein Herz wanderten.

Ich wurde darauf aufmerksam gemacht, dass diese eine Schwarmintelligenz sind und so gab ich dem goldenen Engel den Auftrag, den Sitz der Intelligenz der Bakterien anzuschauen. Ich spürte diesen in meinem Hirn. So konnte ich auch diese Intelligenz auflösen. Darauf folgt sinngemäss, dass es auch eine planetare und ev. überplanetare Intelligenz dieser Bakterienstämme gibt.

Nun haben wir passend dazu am SOL‘A‘VANA Festival die ANASKA Energie übermittelt bekommen, welche dazu dient das Zellbewusstsein von den Erinnerungen, Mustern, Glaubenssätzen der Dualität zu erlösen. So wäre es sinnvoll auch mit der ANASKA Energie zu wirken.

Einige Tage später konsultierte ich Thot und das Channel hierzu anbei.


Thot über Bakterien / by Rowenna 28.11.17

Ich grüsse euch aus den Sphären des Lichtes. Ich bin Thot, euer Bruder. Ihr kennt mich vorwiegend aus der Zeit von Atlantis. Viele von euch haben mit mir zusammen gewirkt und ihr wisst, dass ich mich sehr lange in einem Körper aufhalten konnte ohne diesen zu wechseln. Ich wusste um die Geheimnisse des ewigen Lebens. Dieses Geheimnis oder die damit verbundenen Erkenntnisse darf ich wieder der Menschheit zur Verfügung stellen. Die Zeit ist da, wo ihr euch die vollkommenen Körper wieder herstellt, wie auch die Energien zum Erhalt dieser Körper.

Rowenna fragte, ob denn die Zellen ein Zerfalldatum hätten.

Dies war zu Zeiten Atlantis und auch früher nicht der Fall. Der Tod, so wie ihr ihn jetzt kennt, einhergehend mit Alter und Zerfall kannte man in den früheren Zeiten Atlantis nicht.

Doch mit dem Zerfall der Strukturen durch die Dunkelmächte wurden auch die Körper in diesen Zerfall mit hinein gezogen.

Gott hat nur Vollkommenheit erschaffen und jede Energie nützlich und dienlich für den Erhalt dieser vollkommenen Schöpfung.

Die Dunkelkräfte hatten es fertiggebracht durch die Missklänge, die sie aussandten das Netzwerk der vollkommenen Strukturen der Körper zu durchbrechen. Die vollkommene Matrix der Körper der Menschen wurde wie zersetzt. Dies könnte man als die ersten Bakterien, die dem Leben entgegenwirken bezeichnen. Es war für alle eine sehr unwohle Zeit. Zuschauen zu müssen, wie die Unsterblichkeit und Vollkommenheit sich wandelte in Gebrechlichkeit, Krankheit und daraus folgend dem Tod.

Diese dunklen Energien, Misstöne, setzten fast allen Menschen zu. Nur wenige konnten sich ihre Vollkommenheit erhalten.

Im Laufe der Zeit wurden verschiedene Bakterien erschaffen, Mitarbeiter, die dem Zerfall dienlich sind und ihr wisst, wie es momentan auf eurem Planeten ausssieht. Alles hat ein Zerfalldatum und die Bakterien helfen mit diesen Zerfall zu fördern.

Was können wir tun um dies nun zu verändern?

Ihr könnt mit eurem Bewusstsein, eurem göttlichen Kern die Bakterien, welche nicht die Mitarbeiter Gottes sind, welche nicht dem Erhalt des Lebens, der Aufrechterhaltung der harmonischen Funktionen in eurem Körper dienen, anpeilen und sie mit eurem Helferteam zusammen in euren göttlichen Kern beordern.

Lasst sie von eurer göttlichen Gegenwart anschauen und in eure Herzflamme ziehen. Darin sie im Schmelztiegel eures göttlichen Lichtes in die Verbrennung gehen. Es wird sich wie eine Völkerwanderung anfühlen, wenn der Marsch beginnt.

Auch ist es notwendig den Sitz der Schwarmintelligenz der verschiedenen Bakterienstämme zu fokussieren um mit Hilfe eurer inneren Helfer diese zu zerstören. Dahinter ihr das Licht erkennt, die ursprünglichen Energien, so wie GOTT sie erschaffen hat und euch diese wieder zur Verfügung stehen.

Diejenigen, welche gerne planetar wirken, können gerne die planetaren Intelligenzen der verschiedenen Stämme anschauen und ins Licht wandeln.

Vergebung hilft immer. Damit Opfer und Täter wieder im Gleichgewicht sind.

Auch könnt ihr alle eure Vorgänger eurer Inkarnationen in den Raum rufen um diese von den alten Missklängen ebenfalls zu befreien.

Was wurde doch alles erschaffen an Bakterien, welche zu den verschiedensten Krankheiten geführt haben.

Kein Mensch ist momentan frei von Verfall-Bakterien.

Die Auflösung dieser Bakterien unterstützt euch in der Verwirklichung der Verjüngung und der Wiederherstellung eurer Schönheit.

Ich liebe euch. Ich bin Thot. Weitere Infos werden folgen. Ich bin bei euch sobald ihr mich ruft und unterstütze euch im Strom der Wiederherstellung des unsterblichen Lebens in euren Körpern.

Kommentare zu diesem Artikel


Liebe Rowenna,

ganz herzlichen Dank für dieses Thema und das tolle Channeling von Toth.

Ohne es bewusst zu wissen, habe ich sehr darauf gewartet.

Auch wenn mein Körper zur Zeit unübersehbar am Verschrumpeln ist - es gibt in mir eine große Sicherheit, dass wir in dieser Inkarnation nicht auf der Erde sind um im körperlichen Sinne alt zu werden.
Ich bin mir ganz sicher, dass der physische Alterungsprozess ein Übergang ist und alle Mittel ihn zu stoppen und umzukehren rechtzeitig zur Verfügung stehen werden.

Und es hat ja auch bereits begonnen.

An'Anasha und einen ganz herzlichen Gruß
Dörte Luna'Him
Liebe Dörte Luna'Him

An'anasha für Deine Worte. Auch bei mir meldet sich der Körper mit Missklängen und dies vorwiegend in den letzten Wochen. Vermutlich haben wir als TEEAS bereits die ANASKA Energie wahrgenommen, welche seit 3-4 Wochen in Sangitar kursierten um letzten Freitag durch die Pionierskanäle auf die Erde gebracht zu werden. Ich denke, dass dies der Grund ist, wieso alte Missklangsstrukturen in unseren Körpern/Zellen jetzt hervorgebracht werden, damit wir sie in die Heilung bringen können.

Es ist ein Wunder und ich bin so voller An'anasha für den Prozess in die Heilung und Vervollständigung, den wir jetzt gehen können und dies nun mit der vollen Unterstützung unserer Lichthelfer.

Mit stetig steigender Lebensfreude gehe ich nun die Schritte weiter auf diesem Planeten. So wie Engel Michael am Anfang meines spirituellen Wirkens mir mitteilte: ihr habt es erschaffen und ihr könnt es wieder erlösen.

In tiefer Achtsamkeit der Wahrheit und des Lichtes hinter allem Sichtbaren, verneige ich mich vor dem Licht in mir und allen Wesen.

Sol'A'Vana durchdringt alles
Rowenna
Liebe Rowenna,
ein großes An'Anasha von Herzen für deinen Beitrag und das Channeling von Thoth. Es ist irgendwie so einleuchtend und sehr hilfreich.
Von Herzen Fiona 03_ananasha angel2 31_elgotsha 50_nashao
Liebe Rowenna

Herzlichen Dank,für das Channeling von meinem Kosmischen Vater Thoth das Du für uns
zur Verfügung gestellt hast.Hatte ja vor einem Jahr negative Bakterien verbreitet in mir und
musste ins Spital eingeliefert werden! Hab mich erst jetzt davon erholt! Darum An Anasha in der Hoffnung dass es hilfreich für alle ist und ohne Antibiotika Heilung möglich wird

Alles Liebe Noorell 12_osam icon_mad 12_osam 23_elexier