Blog von Katharina Soreia Helmich

Lichtpionier
Forenrang: Lichtpionier
zurück

Warum das Licht stärker ist! Und Lichtarbeit nicht als... 💜


Omar ta satt Ihr Lieben! heart


Hier mal wieder ein neuer Blog-Artikel von mir über das Thema: "Warum das Licht stärker ist! Und Lichtarbeit nicht als ein Kampf zu verstehen ist.", für alle die Ihn lesen mögen.

http://www.katharina-sieglinde-soreia-helmich.de/wp-content/uploads/2016/08/flowers-1300029_1280-2-300x199.jpg


Man könnte es in kurz ausdrücken, weil das Licht und die Liebe eben der wahre Ursprung ist. Es ist ein Thema des Bewusstseins. Und trotzdem war es mir ein tiefes Anliegen noch mehr über einzelne Situationen dieses Thema betreffend zu sprechen. Dieser Text wendet sich hauptsächlich an die Menschen die sich besonders dem Lichtarbeiter- Kreis zugewandt verstehen. Und ich hoffe wirklich das ich die richtigen Worte finde, die unabhängig davon was sie vielleicht im ersten Moment in Dir auslösen könnten, zutiefst liebevoll gemeint sind.

Eine Botschaft die immer und immer wieder von der geistigen Welt wiederholt wird und wurde ist "Nichts Wirkliches kann zerstört werden und nichts Unwirkliches kann bestehen bleiben." Sowie das, das Licht stärker ist als alle Dunkelheit.

Ich weiß aus eigener Erfahrung das die verrücktesten und auch sehr, sehr absurde und schmerzvolle Erfahrungen zu machen auf Erden möglich sind. Wirklich! Aber alles was einst ver- rückt wurde kann auch wieder zurück zu seinem Ursprung "sortiert"/gerückt werden. Und das Achtsamkeit auch wirklich ebenfalls weiterhin immer wichtig ist! ! Und hoffe auch inbrünstig das sich jetzt nicht genau die Lichtarbeiter angesprochen fühlen die ich wirklich nicht meine und meinen möchte! ! ! Noch einmal, ich weiß wirklich auch, das es momentan noch, nicht wenige Dinge und Energien gibt die auch der Absicht der Liebe gegenüber gegenteilig wirken konnten und können und hielt und halte auch wirklich viele solcher Themenbereiche die mir vertrauensvoll zugetragen wurden und werden für wahrhaftig und wichtig. Aber manchmal wird es selbst mir zu Science-Fiction-Dualitäts-reich. Da dreht sich dann zum Beispiel das halbe Leben um irgendwelche Flüche, wurde einem von irgendwem gesagt das der Traumpartner der für einen nicht erreichbar ist und überhaupt nichts mit spirituellen Dingen zu tun hat ebenfalls einen Fluch gesprochen hat damit es einem komisch wird wenn man Ihm/Ihr begegnet. Da ist das ganze Haus schon seit Jahren voller eigenartiger, unangenehmer Energien trotz mehrmaliger, verschiedenster energetischer Reinigungen; sind Menschen, ja sogar Kinder von fremden Wesen besetzt; war der Heiler falscher Absicht und der Nächste wollte einem heimlich nur alle Energien abziehen und der Nächste hat so komisch zu wenig Information gegeben und so weiter. Und das alles innerhalb von wenigen oder besser gesagt vielen Jahren. Bekommt man bei der eigenen Lichtarbeit regelmäßig gezielte Angriffe, wird die Aura öfter von Geistern zerlöschert. Kommt oft in genau solch, gehäuften Aussagen ebenfalls noch gehäuft die Aussage dazu das einem eh Niemand wirklich versteht und einem wirklich helfen kann. Dreht sich insgesamt alles indirekt unbewusst doch mehr um die böse, böse Dunkelheit als um das Eigentliche, die Kraft, die Liebe und das Licht. Ist es alles als ein großer schwerer Kampf zu sehen der voller Ungerechtigkeit/en ist, dem Herr zu werden schwierig ist?!

http://www.katharina-sieglinde-soreia-helmich.de/wp-content/uploads/2016/08/bench-press-1013857_1280-300x300.jpg

Also wenn Du merkst das Du schon längere Zeit Deines spirituellen Weges mehr mit dem oben Beschriebenen beschäftigt bist als mit dem inneren und äußeren Frieden, der Zuversicht, dem Vertrauen, Deiner Zukunftgestaltung und dem genießen Deines Lebens dann hinterfrage bitte, bitte nochmal Deine bisherigen Wahrnehmungen und Weltsichtskonzepte! Dir selbst zuliebe! ! !

Wenn gemeint ist und immer wieder gemeint wird das die Liebe und das Licht stärker ist als alles andere, dann ist damit wirklich gemeint das, wenn Du schon ein Weilchen unterwegs bist und vieles in der Absicht der Ausdehnung Deiner Bewusstwerdung und Deines eigenen Lichtes getan hast, das dann irgendwann ziemlich bald "DEIN LICHT stärker ist als alles Andere!" Und das dann keine niedriger schwingende Energie mehr wirklich in Dein Lichtsystem/Lichtkörper mehr eindringen kann! Punkt. Das ist wirklich zu verstehen; mental, emotional sowie spirituell zu verstehen wichtig! ! Irgendwann darfst Du dies wirklich tief in Dir annehmen und ab einem bestimmten Punkt vollkommen entscheiden, Dich dafür entscheiden das, das wirklich so ist. Und wenn das so ist dann ist es ganz einfach Deine dauerhaft aktiviert, ausstrahlende, natürliche Schwingung. Es können dann eventuell eine kleine Weile auch noch Resonanzen auftreten die Dir dann doch das Gefühl und die Erfahrungen bringen können das "etwas" nicht dienliche Energie in Dein System eingedrungen ist. Aber die Funktionalität dieses Vorgangs besteht dann einzig "nur" da heraus das Du noch bewusste und/oder unbewusste Ängste dem Dunklen gegenüber in Dir trägst. Und diese gilt es natürlich schon dadurch zu erkennen, zu heilen und aufzulösen und zu Ende zu transformieren. Doch dann handelt es sich einzig nur noch um Energien die für Momente in Deinem Lichtkörpersystem teilweise und nicht in voller Kraft reinschwingen und die rein pragmatisch Energietechnisch gesehen auch wieder sehr, sehr schnell und leicht aus Deinem Energiekörpern und Chakren energetisch heraus zu reinigen möglich sind. Kommt jetzt aber noch die unbewusste Wirksamkeit Deiner Angst hinzu kann es Dir aus diesem Zustand heraus für Momente noch immer so vorkommen als wenn Dir dies doch nicht möglich wäre. Und da momentan durch die stetige immer weiter steigende globale Erhöhung und Anhebung des Lichtes in und auf der gesamten Erde, sich alle Gefühle und Gedanken immer, immer schneller manifestieren, hängst Du dann in einer Art Angst-Spirale, diesem Kreislauf fest.

Denn auch die dunklen Energien können ganz genau genommen schlussendlich nicht wirklich in Deinen freien Willen eingreifen. Es sei denn das Du noch nicht bewusst geworden und wach oder am wach werden bist (Und wenn das so wäre würdest Du diesen Text hier nicht lesen.). Sie wirken zwar durchaus auch zum Teil manipulativ weil sie die Liebe vergessen haben und nicht oder gar nichts, kaum noch etwas "Schönes" spüren können, doch wenn wenn Du klar weißt und spürst das DU und alles was ist in Wirklichkeit Licht und Liebe ist und in dieses Licht keine niedriger schwingende Energie dadurch in Natürlichkeit und Automatismus mehr verhaftend eindringen kann dann strahlt ab einem gewissen Punkt auch wirklich keine unbewusste "Erlaubnis" durch die Resonanz in Dir aus durch die Du manipulierbar bist. (Ganz im vorletzten Abschnitt gehe ich hier noch tiefer drauf ein.)

http://www.katharina-sieglinde-soreia-helmich.de/wp-content/uploads/2016/08/bridge-801861_1280-300x199.jpg

Wenn Du jedoch wiederum glaubst Dich deswegen ganz bewusst mit dunkelmächtigen Energien verbinden zu wollen um sie zu erhellen, kommt das wiederum auch eher aus dem Ego heraus und ist dann wiederum auch wieder zu banalisiert und Dir und dem großen Ganzen nicht dienlich und wird ganz subtil schleichend Dein Ego (wieder) weiter aufblähen. Aber darauf gehe ich hier heute wirklich nur mit diesem einen Satz ein.

Auch alte Flüche verlieren automatisch ihre Restauswirkungen und Wirksamkeit wenn Du weißt das Du Licht bist und das Licht stärker ist als alle niedriger schwingenden Energien. Auch hier kannst Du diese Energien durch Deine immer weiter ansteigende Sensibilität und Hellfühligkeit vielleicht für Momente noch spüren und ist erneut eine energetische Reinigung in den Zwischenbereichen zwischen Unsicherheit und Sicherheit noch dienlich, wichtig und richtig, aber können sich solche Energiestrukturen nicht mehr dauerhaft in Dir halten. Wenn körperliche und/oder emotionale und/oder seelische Schmerzen und Verletzungen davon und/oder aus anderen Leben davon noch in Dir schwingen kann einem dies was ich hier schreibe ebenfalls nochmal kurz so vorkommen als würde ich nicht die Wahrheit sprechen aber dann kannst Du auch dies und die damit bestehende Resonanz und dessen Wirkung davon heilen und damit wiederum "das alles" völlig in Dir verändern. Im Gegensatz zu der oft wirklich langfristigen Nachwirksamkeit von nicht mehr dienlichen Gelübden, Schwüren, Eiden und so weiter besteht der Unterschied darin das DU sie einst selbst gesprochen und abgegeben hast, zumeist in eigenen sehr machtvollen und kraftvollen und auch magischen Inkarnationen Deiner selbst, aus damaliger Liebe oder auch manchmal Verzweiflung, oder damaligem Verständnis von Gottestreue und/oder auch häufig in der paradoxen freiwilligen Absicht Dich selbst für das große Ganze und das Experiment der Erfahrung auf der Erde noch begrenzter und gegenteilig Deiner eigenen Göttlichkeit zu erfahren. Der Unterschied ist das Du diese selbst bewirkt hast und Niemand anderes in Dir.

Worauf ich hier eigentlich bei allen Beispielen hauptsächlich hinaus möchte ist das wenn Du Dir vollkommen bewusst wirst/bist das wirklich Niemand in Deinen freien Willen eingreifen kann und die aller, allermeisten Grenzen die wir erfahren und je erfahren haben zumeist immer von uns selbst kreiert worden sind. Du auch in Deiner ureigenen Schöpfer- und Gottes- Kraft IMMER wissen wirst/weißt das Du auch alles was Du wirklich brauchst allewiglich in Dir trägst/hast. Das wenn Du die große Macht hast und hattest (unbewusst) Dir die schlimmsten und schwierigsten Situationen zu kreieren, Du dann auch ebenfalls immer dazu diese (bewusste) Macht hast dies auch wieder zu verändern und/oder von innen heraus Deinen inneren Frieden und Deine neue Gelassenheit und befreiende Neutralität damit (wieder) zu finden. Bist Du nirgendwo mehr wirklich ein Opfer und mit Nichts und Niemandem in einem ewiglichem, unbezwingbarem, unentrinnbaren Kreislauf gefangen.

http://www.katharina-sieglinde-soreia-helmich.de/wp-content/uploads/2016/08/background-574734_640-300x212.jpg

Wenn Du wieder und wieder und wieder und immer wieder Heiler und spirituelle Lehrer anziehst mit denen es außerordentlich schwierig war/ist dann gilt es ebenfalls den wahrscheinlichen Grund vergangener, gehäufter Inkarnationserfahrungen und Schmerzen, Deine unbewusste Resonanz in Ehrlichkeit zu überprüfen, zu erkennen und aufzulösen. Ein- zweimal kann dies eine Lernerfahrung sein die Dich auf akute Art und Weise genau darüber hinaus wachsen lernen möchte. Doch wenn dies eine dauerhaft sich wieder wiederholende Erfahrung für Dich ist besteht eventuell noch die Möglichkeit einer verzerrte Wahrnehmung voller Mißtrauen, ebenfalls aus uralten Schmerzen in Dir oder Du bist deutlich aufgefordert in Deine Selbstermächtigung zu gehen und Deine Selbstverantwortung nicht mehr so oft oder in ähnlicher Form Deiner inneren Haltung nach Außen abzugeben! Dir selbst zu vertrauen und Deine eigenen Fähigkeiten wirklich anwenden zu lernen.

Und wenn Dein momentaner Traumpartner oder Deine Traumpartner/in hier und jetzt in diesem Leben nichts von Dir in gleicher Weise wie Du gerade empfindest von Dir möchte dann liegt es ebenfalls hauptsächlich an Dir, in Deiner Selbst- Verantwortung und Macht und eventuell auch noch an nicht mehr dienlichen Liebesbändern (Mehr darüber nachzulesen hier: http://www.kath…liebesbandern/ , die Du aber ebenfalls durch diese Erkenntnis und Bewusstwerdung und Annahme dessen lösen kannst, damit Deinen Weg zu innerem Frieden zu finden und zu dem berühmtem Loslassen zu gelangen. Und kann einem hier ebenfalls erneut die Geschichte mit dem/einen Fluch einen Grund geben warum das alles nunmal so ist, ein loslassen unmöglich ist und warum Du schon seit Jahren darunter leidest. Die Verantwortung wegen irgendetwas niedrig schwingendem im Außen was Dir die Macht nimmt abzugeben.

Sowie wenn D/ein Wohnort oder Haus schon seit Jahren unangenehme Energien trägt und diese Energien Dich vielleicht sogar dazu zwingen dort wohnen bleiben zu müssen, alles irgendwie "verhext" ist und Du diesen Wahrnehmungen mehr Glauben schenkst als der Liebe und dem Licht und nichts Deiner eigenen Lichtarbeiten oder Arbeiten mehrere Energiearbeiter wirklich tief verändernd gewirkt hat, bist Du es mit Deinem Glauben daran das, das Leben ein Kampf ist und die Dunkelheit stärker als das Licht ist, die/der darin so sehr verhaftet ist das es immer wieder Deine Realität weiter so erschafft. Ebenfalls durchaus wieder auch aus den oben schon benannten Grundursachen aus nicht verarbeiteten traumatischen Erlebnissen dieses und/oder anderer Leben, Angst die Angsterzeugende Resonanzen macht. Und für alles hier, versucht in kurzen Worten Beschriebene, trage ich tiefstes Mitgefühl in mir! Aber bitte vertraue Dir endlich selbst das es, alles veränderbar, wandelbar, heilbar und erlösbar ist. (Ausdrücklich symbolisch formuliert ohne in meiner Verantwortung als Geistheiler/in und Bioenergie Therapeutin ein Versprechen zu geben oder vergeben zu haben!!)

http://www.katharina-sieglinde-soreia-helmich.de/wp-content/uploads/2016/08/cube-568059_1280-2-300x200.jpg

Auch, und hier mußt Du ebenfalls selbst entscheiden ob Du das für Dich als wahr annimmst, hat sich die Astralebene aufgelöst und das Karmarad wirkt (zukünftig) nicht mehr. Diese Beendigung hat vor ca. 10 Jahren begonnen und so kann "Karma" schon noch in der Übergangsphase in Resten gespürt werden, aber der Unterschied ist heute das Du es nicht mehr leben musst und Dich frei entscheiden kannst, wenn Du es für Dich noch wahrnehmen solltest, es Niemand mehr mehr leben muss! Alle zukünftigen Generationen werden Karmafrei leben. (Weiteres dazu findest Du in diesem Video von mir: http://www.kath…er-neuen-zeit/ Und dies bedeutet auch das alle verstorbenen Seelen in keine Zwischenebene = Astralebene mehr zum Übergang müssen, sondern ab diesem Zeitpunkt vor ca. 10 Jahren immerwährend augenblicklich und direkt in das pure Licht (nach Shamballa) gebracht werden... Deshalb kann man auch nicht mehr so direkt mit den Verstorbenen kommunizieren wie früher, sondern geht eher wenn man in dieser Absicht ist in den Restabdruck des Menschen, welcher eventuell noch ein kleines Weilchen, wie Sandspuren am Strand, im Erdfeld durch Erinnerungsmuster schwingt. Und gibt es auch dadurch keine "verlorenen Seelen" mehr oder Seelen die irgendwie zwischen "Himmel und Erde" noch nicht ganz fertig sind. Und deshalb auch kein nachträgliches Eindringen von Ihnen zu Dir oder Irgendjemandem mehr. Keine Besetzungen und auch kein an Deiner Aura saugen oder abzwacken von Energien dieser Wesen. Was man ebenfalls vielleicht noch wahrnehmen und damit verwechseln kann sind Elementale (Ich hoffe Ihr wisst in all diesen spezifischen Begriffen was ich meine, es gibt für all dies so viele verschiedene Begrifflichkeiten.). Elementale = durch negative Menschengedanken, mehrere Menschen oder Menschengruppen (Was auch durch eigene, jahrelange starke negative Gedanken oder Drogensüchte verstärkt eigenerschaffen auftreten kann.) erschaffene Energie-Verdichtungen die wesensgleich erscheinen können, aber sozusagen garkeine eigene Kraft die sie erhält in sich haben. Und können daher ebenfalls mit der Annahme und Bewusstwerdung dessen, sowie starken energetischen Reinigung/en und der Entscheidung aus dem kollektiven Gedankenfeld herauszutreten aufgelöst werden. Sowie können bei einem sehr sensiblen, wachen Menschen manches mal die kollektiven Energien = Gedankenmassen aller Menschen zusammen, so stark wahrgenommen werden, wie zum Beispiel gerade die Angst- oder Wut- Felder die mehrere Menschen auf einmal in sich tragen, das, was sich dann ausversehen für Momente, Tage oder Wochen so stark auf Dich auswirken kann, wenn Du Dir dessen und der Abgrenzungsnotwendigkeit und Möglichkeit der energetischen Reinigung nicht (oder nicht genügend) bewusst bist, das dies sogar so heftig werden kann das Du Dich dann "nicht mehr Herr Deiner selbst" fühlst und/oder es sogar auch ausversehen mit Besetzungen verwechselt werden kann. Mehr darüber erfahren kannst Du wiederum per Video hier: http://www.kath…hen-reinigung/Und auch persönlich Angriffe von gegenteiligen Energien wenn Du z.B. situativ besonders intensive Lichtarbeit machst gibt es nicht wirklich weil sie alles was im geballten, "gleißendem" Licht der Neuen Zeit ist, durch Ihre andersartige Ausrichtung garnicht wahrnehmen und ein - greifen können. Es sei denn Du hast wieder noch unbewusste Resonanzen aus Angst oder nicht mehr dienliche Anbindungserinnerungen z. B. aus Atlantis oder Ähnliches in Dir. Und auch dann sind es keine direkten Angriffe sondern auch eher die Wahrnehmung veralteter Konzepte und/oder auch die Wahrnehmung des entstehenden Kontrastes zwischen oder in den Übergängen von der Wirklichkeit (wieder zurück) in die dualen Bahnen, die jeder Lichtarbeiter so als immer multidimenionaler werdendes Wesen im Alltag zu meistern hat. Und können es wiederum diese starken Wechsel/Umbrüche in Spürbarkeit sein, vom Augenblick des hohen oder situativ durch das Wirken noch ausgedehnterem Lichtes wieder zurück "steigend" in die kollektiven Energien zum Beispiel durch eine nach der Lichtarbeit schnell folgende Fahrt durch eine mega volle U-Bahn in der Stadt. Wo dann wiederum die energetische Reinigung, stärkere Abgrenzungsausbildung und energetische Schutzverstärkungen eine potentielle Lösung ist/wäre.

http://www.katharina-sieglinde-soreia-helmich.de/wp-content/uploads/2016/08/bridge-1385938_1280-2-300x200.jpg

In Bezug auf das Beispiel mit Atlantis weiter erklärend, können sich z.B sogar manchmal auch Zeitepochenwahrnehmungen ins jetzt verschieben bzw. kurzzeitig real, subtil für Dich sanfter als einst aber doch ähnlich, fühlbar überlappen, was einem nicht immer unbedingt bewusst ist/sein muß. Weil alle Zeitepochen sich in der Jetzt-Zeit miteinander verbinden um mit diesen reichen Erfahrungsschätzen ins goldene Zeitalter zu münden. Kann wiederum durch diese Verschmelzung aller Zeiten in das Jetzt hinein, Dienliches um Dich noch mehr zu stärken, aber auch nicht mehr dienliches um vollends transformiert werden zu können "hochlappen". Und auch wenn Du wirklich einmal Kontakt zu jemanden hattest, hast oder haben solltest der Dir nichts Gutes möchte oder in Energieanbindungen ist die jenes beabsichtigen, kann auch dieser nur so lange energetisch und auch physisch bei Dir einwirken solange Du eine unbewusste "Erlaubnis" ausstrahlst. Noch einmal wiederholt durch zu starke Bewertung und/oder Angst = Resonanz. Und wenn Du dann wiederum entscheidest und Dir bewusst machst das, das Licht und die Liebe in Dir stärker ist als jegliche Illusion und Drama und jegliche Gedanken und Worte dazu, sei es per´m schreiben oder sprechen und/oder fühlen, immer mehr schaffst aus Dir selbst zu entlassen. Auch sogar aufhörst durch Deinen aktiven Ausdruck per Wort nein zu sagen (überhaupt irgendeine Antwort zu geben), sondern um sozusagen immer mehr nur noch Neutralität und den Einzug der Wirklichkeit, der Liebe und des Lichtes in Dir selbst zum stärkeren Fokus zu machen und zuzulassen. Und alles was nicht dazu gehört und Dir nicht dienlich ist und gut tut "einfach" kommentarlos loszulassen (also ignorierst und garnicht mehr darauf reagierst), gibt es keine Anbindungenergien mehr wo er/sie noch weiter andocken kann. Denn in "solchen Bereichen" ist auch ein nein oder sich erklären wollen eine verdrehte "Erlaubnis" zu weiterem andocken und Kontakt. Und als Metapher: Wirfst Du den Ball einfach in garkeinerlei Art und Weise mehr zurück, ist die unbewusste "Erlaubnis" das es jetzt noch lange oder ewig so weiter geht/gehen kann, die unbewusste Aufforderung den Ball ein erneutes mal zurück zusenden versiegt. Und bist Du einfach nur das/ein Teil des Lichtes in das keine niedrigere Energien in der Neuen goldenen Zeit mehr eindringen kann.

http://www.katharina-sieglinde-soreia-helmich.de/wp-content/uploads/2016/08/book-1012275_640-300x200.jpg

Wichtig ist mir hier aber auch das es für mich in meiner Weltsicht bei den Mächten nicht um einzelne festzumachende Personen geht, sondern es eher wie eine Energie zu verstehen ist von der manche Menschen und Länder mehr und andere weniger betroffen sind. Und natürlich geben diese Energien gerade nochmal alles was Sie noch können und auch Wellen um zu versuchen das Licht zu hemmen, bzw. reiben sich hell und dunkel gerade in diesem Höhepunkt des Aufstiegs durch Ihre Andersartigkeit besonders sehr, doch geht es hierbei mehr um übergeordnete Wellenabläufe als um wirklich Persönliches was direkt Dich betrifft. Vor allem nicht mehr an dem Punkt der Entwicklung, die wir Erwachenden und Lichtarbeiter alle zusammen durch all unser sein und wirken die letzten Jahre bewirkt haben. Es ist Licht auf Erden und wird alles zu Ende transformieren was keinen wirklichen Licht- und Liebe- vollen, sowie nachhaltigen Bestand hat.


Alles verändert sich genau jetzt und in genau diesen, aktuellen Jahren. Es ist eine GROßER, der größte globale/r Wandel unseres wundervollen Planeten´s, ein Wandel der Millionen von Jahre noch nie/nicht so massiv stattgefunden hat. Und ich lade Dich ein all das Neue, all die vielen Veränderungen auf einmal, was damit entsteht und entstanden ist und weiter daraus entstehen wird immer wieder zu versuchen abrupt zu akzeptieren und anzunehmen. Aus Liebe zu Dir selbst und allem was ist und der Liebe Deiner Seelenweisheit heraus, die ganz genau, ohne Beweise spürt das Du eigentlich ursprünglich frei bist und eine ungeahnte Freiheit auf uns zu kommt die keinerlei Grenzen mehr hat außer jenen die wir uns einst selbst unbewusst oder gar bewusst auferlegt haben. Du bist unermesslich geliebt.




heart Ps: Es ist mir wirklich, wirklich wichtig das sich Niemand von meinen Worten angegriffen fühlt! Ich möchte Niemanden "vor den Kopf stoßen" und habe tiefsten Respekt vor allem Sein und wirken und weiß ja auch darum das noch viele Menschen zum Beispiel auch erdgebundene Seelen für sich sehen und wahrnehmen. Aber in einer Facette ist der Übergang in die Neue goldene Zeit auch etwas wie durch ein Tor gehen und somit auch eine Entscheidung. Die alte und neue Welt existieren momentan noch parallel. Und man kann in der "Alten" wandeln, zwischen beiden hin und her pendeln oder auch voll und ganz durch das neue Tor hindurch gehen und die neuen Gesetzmäßigkeiten darin akzeptieren oder eben auch nicht. heart



http://www.katharina-sieglinde-soreia-helmich.de/wp-content/uploads/2016/08/scrapbooking-1332468_640-300x300.png


Dieser Text und Blogartikel von mir distanziert sich ausdrücklich davon Heil- und/ oder Wunder-Versprechen zu geben. Ersetzt nicht den Arztbesuch, medizinisch- sowie Psycho-therapeutische Maßnahmen, Diagnosen und/oder Behandlungen. Dieser Text und Blogartikel von mir ist komplementär (ergänzend) gemeint und dient der Entfaltung der eigenen Verantwortung und Kräfte. Die Verantwortung für sich selbst, seine Entscheidungen und Handlungen trägt jeder Mensch ganz und gar allein.


Diesen und weitere Themenreiche Blog-Artikel findest Du auf meiner Homepage: http://www.kath…category/blog/



In 03_ananasha & 23_elexier
Katharina Soreia

Kommentare zu diesem Artikel


Liebste Katharina Soreia,
ich war soeben abgetaucht in deinen Artikel "Warum das Licht stärker ist"
und möchte dir für diese bekannte, doch auf diese Weise zusammengefasste
sehr kompakte Sichtweise, mein AN`ANASHA überbringen.
Schön, wie du den Lichtpfad mit deinen Worten in dem breiten Raum
der Wahrheit und der Liebe ausdehnst!
Bei der Gelegenheit will ich dir sagen, deine Homepage und die Vielseitigkeit
all der Facetten gefällt mir gut!
Ich wünsche dir weiterhin viel Freude bei deinem Wirken!
Alles Liebe DIR in ELEXIER
von deiner Fiona
Ich danke auch Dir liebste Fiona für Deine lieben Zeilen der Wertschätzung! heart

Und Omar ta satt liebste Familie! verliebt

Aber ich nehme auch, allgemein gesprochen und völlig wertfrei, immer wieder war, das die reine Informierung von wesentlichen Informationen der Neuen Zeit (durchgegeben durch unsere liebste Sangitar); wie z.B. das es keine astrale Ebene mehr gibt oder das, das Karmarad beendet ist; noch nicht einmal unter uns Kryon-Shimaa-Lichtern wirklich reich ausgebreitet, bekannt ist.

Und es ist mir ein Herzens-Impuls und -Anliegen darauf hinzuweisen, das ich die Weitergabe solcher Grundinformationen als sehr tragende Aufgabe von uns, als gesamte golden-blauer Familie ansehe; dies/e noch viiiiiiiiiel mehr und/oder öfter durch uns in das große Kollektiv zu tragen/informieren. icon_rolleyes verstehen fallinginlove grouphug solavana


Mit vielen lieben Herzensgrüßen wünsche auch Dir und allen allewiglich ganz viel Freude und Leichtigkeit im Sein und Wirken! girl angel2 angel angel angel angel angel angel

Voller 03_ananasha 56_savier und 23_elexier
Soreia