Blog von Petra Lara'Marie Pick

Trainer
Forenrang: Trainer
zurück

Schwing die Beine: Mystisch-magisches Wandern am 29.-30.7. in der schönen Eifel


Liebe Familie, liebe spirituell interessierte Wanderfreunde, 39_omartasatt
komm auf die Füße - komm geh mit.

Siehe auch Seite 9.

Wir begeben uns auf eine magisch-mystische Reise in die Natur und beziehen das MenschSein mit ein.

Jede Wanderung wird einen eigenen Schwerpunkt haben.

Es erwartet dich.... allgemein:

❤ wechselnde spirituell-energetische Erfahrungen
❤ mit naturLIEBEnden Menschen
❤ berührende Kontakte mit Naturwesen, Orten...
❤ Erdheilung, Lichtsäulen setzen, Einweihungen erhalten
Wir widmen jede Wanderung dem Planeten und den Naturwesen.
❤ Wir erstellen u.a. Lichtsäulen, überbringen Energiegeschenke, dein Kontakt mit Naturwesen kann sich vertiefen...

Wann: Samstag u. Sonntag, 29./30.07. in der schönen Eifel.

Thema: Erd- und Selbstheilung und Freude haben

Es erwartet dich.... im Besonderen:

Wanderung
Samstag 29.07.2017
Von der Nohner Mühle aus zum Dreimühlenwasserfall

Wanderung von der Nohner Mühle aus über den Dreimühlenwasserfall, weiter zu der Ruine Dreimühlen und zur Burg Kerpen ( Eifel ). Zurück geht es über den Geosteinbruch Niederehe wieder zurück zur Nohner Mühle.


Länge 12,4 km
Dauer ca. 4-5 Std.
Schwierigkeitsgrad leicht.

Wanderung
Sonntag 30.07.2017

Die Toskana der Eifel

Der Sonntag beschenkt uns mit einer Wanderung durch die sogenannte Toskana der Eifel, die Wacholderheide bei Alendorf.

Ausgehend vom Wanderparkplatz an der Kapelle Alendorf wandern wir über drei mit Wacholderbüschen bewachsenen Berge ( Kalvarien-, Hammers- und Eierberg ).
Es bieten sich grandiose Aussichten: die Nürburg und die Hohe Acht (höchster Berg der Eifel) rücken in greifbare Nähe.
Wir machen einen kurzen Abstecher ins schöne Lambertstal. Der Lambertsbach, der dem sonnigen, mit riesigen Wiesen ausgestatteten Tal seinen Namen schenkt, zeigt sich uns von seiner unterirdischen Seite.

Länge ca. 11 km
Dauer ca. 4-5 Std.
mittelschwer - es gibt 5 leichte, teils kurze bis mittelschwere Anstiege. Die Route kann am Schluss bei Bedarf gekürzt werden.

Besonderes: mit unserem Wirken dauern beide Wanderungen ca. 4 - 5 Stunden, gegen ca. 16.30h / 17.30h machen wir uns am Sonntag auf den Heimweg.

Am Samstag übernachten wir in Nohn in einer Ferienwohnung.

Start/Treffpunkt: 11.00 Uhr Nohner Mühle

Voraussetzung: festes Schuhwerk, am besten Wanderschuhe UND
die Fähigkeit, längere Wegstrecken auch einmal schweigend-meditierend, spürend zu wandern icon_wink

Unser Wanderführer ist Georg Nama'Ba'Ronis, der uns mit seinem Spürsinn und jahrelanger Erfahrung auf den richtigen Weg führt.
http://img5.fotos-hochladen.net/uploads/georgl0wfihyx93.jpg

Für den spirituell-energetischen Bereich ist Petra Lara'Marie zuständig.
Einfühlsam und humorvoll zugleich führt sie dich ein in die Welt der Naturwesen (Feen, Devas, Elfen und mehr), lässt dich Gräben überspringen um mit Bäumen zu meditieren oder Höhenflüge meistern, wenn das Licht in dich einströmt. icon_wink

Der Ausgleich beträgt 20¤.
Für Kinder und Jugendliche bis einschließlich 16 Jahren beträgt der Ausgleich 10¤ .

Wir wandern bei jedem Wetter, außer es stürmt, schneit oder bei Dauerregen.

Deine verbindliche Anmeldung erbitten wir per PN, Email oder hier im Blog.

Wir haben eine Höchstzahl an MitwanderfreundInnen festgelegt, damit die Gruppe nicht zu groß wird - daher bitte zügig anmelden.
47_tanatara 47_tanatara 47_tanatara

Vorausschau: Samstag/Sonntag, 29./30.07.17 in der Eifel

************************************************************
Für die Dualität:
- - - Haftungsausschluss - - -
Für Unfälle der Teilnehmer, Schäden an deren Eigentum, Verlusten oder Verspätungen übernehmen die Wanderführer keinerlei Haftung.
Die Teilnahme an den Wanderungen erfolgt daher immer auf eigene Gefahr und eigene Verantwortung.

Kommentare zu diesem Artikel


Erste Seite Vorherige Seite Seite 8 / 8 (50 - 56 von 56 Insgesamt)
.. und das war mein Text für die nächste Zeit:

http://www.bilder-hochladen.net/files/big/gmuv-3c-34f8.jpg

Es war mir auch eine Riesenfreude meine Feuerschale mit euch einweihen zu dürfen. 03_ananasha
Ein sinnlicher Nachschlag zur Wanderung im März, Sonntag, 11.03.17.

Die Gegend im Sahrbachtal lädt uns immer wieder ein, Kraft zu schöpfen.
http://www.fotos-hochladen.net/uploads/picsart03121wtr2db5v8j.jpg
Die ersten Knospen entfalten ihre Schönheit.
http://www.fotos-hochladen.net/uploads/picsart0312173g8n20obf.jpg
Erst jetzt ist mir aufgefallen, dass ich keine-n Beitrag-Bilder von unserer wahrlich schönen Wanderung im mystischen Tal der Dhünn und über den Staudamm der Dhünntalsperre gepostet habe.
http://www.fotos-hochladen.net/uploads/picsart03091x0dvcjzk32.jpg
http://www.fotos-hochladen.net/uploads/picsart0309152j03eq6bg.jpg
http://img5.fotos-hochladen.net/uploads/picsart03091g7ia2b4exw.jpg
Zum Abschluss der Wanderung besuchten wir den Altenberger Dom um in der "Kammer der Meditation" ein tiefgreifendes energetisches Wirken zu vollziehen, hier war ich schon mehrmals mit der Priesterschaft. Mutter Maria gab hier eine herzberührende energetische Berührung.
http://www.fotos-hochladen.net/uploads/picsart03091boqpxwmy3z.jpg
An'Anasha an alle teilnehmenden Menschen und spirituellen Kräfte.
03_ananasha 23_elexier 03_ananasha
Liebe Wanderfreundinnen und Wanderfreude, love3

am Samstag, den 22.04. wollen wir uns wieder auf eine magisch-mystische Wanderung begeben.

Tief verbunden mit den Elfen begehen wir den Kräuterweg "die Apotheke Gottes".

Der Rundweg ist 15km lang, wir werden ihn auf etwa 13km kürzen. Dieser Weg führt vom Ortsteil Seelscheid in die Naturschutzgebiete Wenigerbach- und Naafbachtal.
Unterwegs erfahren wir an Infotafeln Wissenswertes, Legendhaftes und Praktisches über Heilpflanzen.

Es wird auch wieder ein Channeling geben, das die Seele berührt. heart
47_tanatara
In schwingender Vorfreude
Petra Lara'Marie
Liebe Wanderfreunde in Natur mit Spirit,

das letztemal waren wir ja im Bergischen Land unterwegs.
Hier noch ein kleiner Fotoschmaus:
http://www.fotos-hochladen.net/uploads/picsart05021kwi0mnpo6q.jpg
http://www.fotos-hochladen.net/uploads/picsart05021kyh80jc1lb.jpg
Der Wechsel der Energien der verschiedenen Orte und Plätze, insbesondere dieser magische Wald, war intensiv spürbar.
http://www.fotos-hochladen.net/uploads/picsart05021tkx5o2b8pv.jpg

Im Mai und Juni finden keine Wanderungen statt, dafür wollen wir mit dir im Juli zu einem magisch-schönen Wochenende in die Eifel starten. love3

Nähere Infos folgen in Kürze.... 47_tanatara
40_onar
Am Wochenende - 29./30.7. - machen wir uns auf den Weg in die Eifel zum...

Wasserfall Dreimühlen bei Nohn - am ersten Tag -
http://img5.fotos-hochladen.net/uploads/img20150726waf4xb3lj1ia.jpg
http://img5.fotos-hochladen.net/uploads/img20150726wa13l8bd5u7v.jpg
http://img5.fotos-hochladen.net/uploads/img20150726wahg2db8tqx4.jpg

und lasse dich am zweiten Tag vom Flair der „Toskana der Eifel“ verzaubern. Ja wirklich Toskana... icon_smile - wegen der vielen Wacholderbäume rund um Alendorf.
Die Heilkraft des Wachholders werden wir auf unserer spirituellen Wanderung dankbar aufnehmen. Nicht nur zu Pestzeiten erfreute sich Wacholder aufgrund seiner starken Heilwirkungen großer Beliebtheit, auch heute finden sich in der Naturheilkunde vielfältige Anwendungen. Wegen seiner starken Dezimierung durch Abholzungen steht er unter Naturschutz, jedoch darf man zur Reifezeit die Wacholderbeeren pflücken.

http://www.fotos-hochladen.net/uploads/img20170331waxlyu2c5ibm.jpg
http://www.fotos-hochladen.net/uploads/img20170331waj5964him3r.jpg

Wir werden an beiden Tagen um 11h starten.

Die Teilnahme am Wochenende beträgt für beide Tage
ohne Übernachtung 50¤
mit Übernachtung im DZ in unserer Ferienwohnung 79¤
(incl. einem einfachen Frühstück)
Und hier noch genauere Infos zu den beiden Wanderungen am 29.und 30.Juli.

Samstag 29.07.2017

Wanderung von der Nohner Mühle aus über den Dreimühlenwasserfall, weiter zu der Ruine Dreimühlen und zur Burg Kerpen ( Eifel ). Zurück geht es über den Geosteinbruch Niederehe zur Nohner Mühle.

Länge 12,4 km, Dauer ca. 3-4 Std., Schwierigkeitsgrad leicht.
Treffpunkt ist um 11h am Parkplatz Ortsrand von Nohn, liegt gleich in der Nähe des Wasserfalles.

Sonntag 30.07.2017

Wanderung durch die "Toskana" der Eifel, die Wachholderheide bei Alendorf.

Ausgehend von Wanderparkplatz an der Kapelle Alendorf wandern wir über drei mit Wacholderbüschen bewachsenen Berge ( Kalvarien-, Hammers- und Eierberg ) und machen einen kurzen Abstecher ins schöne Lambertstal.

Länge ca. 11 km, Dauer ca. 3,5 Std., Schwierigkeitsgrad mittelschwer

Treffpunkt ist um 11h am Wanderparkplatz an der Kapelle Alendorf.

Bitte wie immer feste (Wander-)Schuhe anziehen und denkt an Regenzeug. Das Wetter schlägt ja derzeit ein wenig Kapriolen, wir könnten also auch mal im Regen stehen, äh gehen. icon_wink .

Auf jedenfall bitte anmelden unter PN, Email oder anrufen.

03_ananasha 47_tanatara 03_ananasha 47_tanatara 03_ananasha
Erste Seite Vorherige Seite Seite 8 / 8 (50 - 56 von 56 Insgesamt)