Blog von Kerstin Myriel Wittig

Trainer
Forenrang: Trainer
zurück

Channeling Die Illusion der Grenzen in Dir


OMAR TA SATT Ihr Lieben,

gerade ist etwas passiert, das ich nie so für möglich gehalten hätte. Doch tief in mir war die Sehnsucht groß und irgendwo habe ich geahnt, dass es eines Tages passieren wird. Ich habe mein erstes „richtiges“ gesprochenes Channeling aufnehmen dürfen. Noch voller Unsicherheit und Ängste hatte ich zuerst Hemmungen, es zu channeln und dann auch noch öffentlich zu stellen. Ich zweifel(t)e, ob es gut genug ist, ob es jemand überhaupt anhören möchte und hätte zuerst am Liebsten noch unzählige weitere Channelings empfangen, damit ich sicher sein kann, dass mein erstes Channeling irgendwann dann in meinen Augen „gut“ sein wird zum Veröffentlichen. Voller Mut gehe ich nun diesen Schritt, denn ich habe erkannt, auch wenn ich glaube, dass noch so viel in meinen Augen nicht perfekt oder gut genug ist, dass der Punkt, an dem ich wirklich zufrieden wäre, nie kommen würde. Denn es gibt immer etwas, das noch „besser“ geht und nichts kann so schlecht sein, dass es es nicht wert ist, es anderen mitzuteilen. Auch, wenn ich oftmals nicht so die passenden Worte gewählt habe oder in meinen Augen sehr langsam spreche, so ist die Botschaft wichtig, dass sie zu den Menschen kommt. Und für mich dieser Schritt, das für mich Unperfekte als gut anzunehmen. Denn was ist perfekt? In mir ist das Vertrauen gewachsen, dass es gut ist, wie es ist und dass meine zukünftigen Erfahrungen das Gute nur noch besser machen werden.

Und so möchte ich auch Euch Mut machen, über Eure Grenzen zu gehen und den ersten Schritt zu machen. Euch zu zeigen und Euch in der Welt auszudrücken. So, wie Ihr seid. Auch, wenn Ihr vielleicht glaubt, dass es noch nicht gut genug ist, dass Euch noch etwas fehlt, dass Ihr es nicht wert seid, dass Ihr es nicht könnt oder was auch immer, traut Euch. Was soll schon passieren? Ihr könnt nur daran wachsen. Wir wachsen an dem, was wir tun. Doch woran sollen wir wachsen, wenn wir etwas nicht tun? Und worauf wollen wir warten, bis wir unserem Herzen folgen und es tun?

Hier der Link zum Channeling „Die Illusion der Grenzen in Dir“ (zum Anhören und als Download):
http://www.anaschule.com/-Lichtbotschaften

Viel Freude, tiefe Erkenntnisse und innere Weite mit dem Channeling.

Herzensgrüße
Kerstin Myriel

Kommentare zu diesem Artikel


Erste Seite Vorherige Seite Seite 3 / 3 (15 - 15 von 15 Insgesamt)
Liebe Barbara Myriel,

AN'ANASHA für Deine Rückmeldung. Schön, dass die Energien so wahrnehmbar sind. Das freut mich und gibt mir Mut und Vertrauen.

Herzensgrüße
Kerstin Myriel
Erste Seite Vorherige Seite Seite 3 / 3 (15 - 15 von 15 Insgesamt)