Blog von Nicole Selissja'Ana Hartung

Lichtpionier
Forenrang: Lichtpionier
zurück

Trinke den Nektar des Lebens und lass Erklingen den Urton in


Monatsveranstaltung September - Trinke den Nektar des Lebens und lass Erklingen den Urton in dir


Omar Ta Satt - Herzlich Willkommen,

Der Monat September, ein Monat der Frucht, ein Monat der Ernte. Du kannst die Früchte deiner Saat einbringen. Die Fülle des Lebens genießen. Und so werden wir in diesem Monat begleitet von den wundervollen Energien der Feen und Elfen. Die Naturwesen tanzen mit uns im Reigen, im Einklang, im Pulsschlag des Lebens. Lass uns genießen den Monat der Fülle.

Am 04.09.13 führen dich die Elfen und Feen bei einer gemeinsamen Veranstaltung in die tiefen deines Seins. Du wirst eingehüllt im zarten Duft der Blüten und während die Elfen die Töne deines Seins erklingen lassen, darfst du kosten vom Nektar des Lebens. Tanze und schwinge mit uns im Rhythmus der Natur. Erkenne den tiefen Pulsschlag in dir. Den Ton des Lebens der alles bestimmt. Den Ton der dir Erfüllung bringt. Wir freuen uns auf euch und stimmen an den Reigen des Seins.

Du bist herzlich eingeladen dich mit uns sowie den Elfen und Feen über die Ferne zu verbinden. Der Energieausgleich hierfür beträgt 18 ¤.

Auch in diesem Monat kannst du die passende Essenz "Honigtropfen" zu den Monatsenergien in unserer Essenzen-Werkstatt erhalten. Unsere Essenzen werden direkt auf deinen Lichtkörper abgestimmt.

Bei Interesse an unserer Veranstaltung bzw. an unseren Essenzen bitten wir dich um eine rechtzeitige Anmeldung unter folgendem Link: Anmeldung Monatsveranstaltung


Essenz „Honigtropfen"

Mit dieser Essenz schwingen dich die Elfen und Feen auf deinen Urton ein. Der Nektar der Blüten fließt ein, in dein Sein und lässt dich den Pulsschlag des Lebens in dir erkennen. Singe und tanze in der Melodie des All-Einen mit den Elfen und Feen.

Link zur Essenz: Essenz Honigtropfen

32_runa

Wir freuen uns auf dich.
Lichtvolle Grüße

Nicole Selissja'Ana und Jennifer Arina'Bahee
Team Essenzen-Werkstatt
www.essenzen-werkstatt.de

Kommentare zu diesem Artikel