zurück

Marlen Soreia Sohr

Anschrift

Praxis für Energiearbeit
Brauneckstr. 13a
83666 Lengries
Deutschland

Kontaktdaten

Telefon08042 4142
Handy0157 36634142
E-Mail-Adresse:info@marlen-soreia-sohr.de
Homepage:http://http://www.marlen-soreia-sohr.de

Ursprung

Ursprungsname:  Soreia
Namensbedeutung:  Die Hohepriesterin
Kosmische Eltern:  Michael und Myriel
Herkunft:  Frequenz der Engel

Kryonschule Qualifikationen

Lichtarbeiter, Bioenergietherapeut, Magier der Neuen Zeit, SHAN'THIE'MAA, TORA'AN'TARIA

5 Bilder
EINHORN
LIMGAAMBECHER
Marlen Soreia
ZAUBERGARTEN

BLUMENDRACHE


Über mich

Liebe Familie des Golden Blauen Lichtes,

ich bin sehr froh und sehr dankbar Teil dieser wunderbaren Familie zu sein.

Kryon kannte ich aus einer Zeitschrift, die ich gerne las und wo ich damals schon fühlte: Da gibt es doch noch mehr zu entdecken!
So lernte ich eine Freundin kennen und sie erzählte mir von Kryon. Sie fragte mich, ob mich "das" interessieren würde!? Natürlich!, sagte ich. Ich kenne Kryon und habe schon einiges von ihm gelesen. Und so nahm alles seinen Lauf...

Ich ging die 48 Schritte.  Viele, viele Veränderungen haben seither in meinem Leben stattgefunden. So das ich heute glücklich bin, nicht nur Malerin zu sein, sondern auch Heilerin in dieser wunderbaren Neuen Zeit.

Mein Leben ist bunt! Und so begleite ich Menschen und helfe ihnen, sich ebenfalls zu verändern. Durch ganzheitliche Energie-Heilbehandlungen, Meditationen und Channelings.

Außerdem male ich sehr, sehr gerne. Wobei sich meine Porzellanmalerei zu etwas Neuem entwickelt hat. So sind wunderbare Magische Amulette entstanden, die einzigartig sind in ihrer Malerei und Energie.

Es ist mir eine Freude durch meine Fähigkeiten die Neue Welt mitzugestalten und die Blickweisen der Menschen verändern zu helfen für mehr Gutes und Schönes auf unserem wunderbaren Planeten.

    Mein Lebenssatz lautet:
  • Als hohes Licht der Liebe trage ich das Feuerlicht der Priesterschaft in mir, Vollendung im goldenen Zeitalter.
  • Mein Farbstrahl leuchtet Blau und steht für Magie.
  • Meine Zahlenschwingung lautet 1962 daraus resultiert meine persönliche Zahl 9, die für Vollendung steht.

Aus ganzen Herzen danke ich euch allen für unsere Gemeinschaft!
AN'ANASHA liebe Sabine Sangitar und Heiko El'shara für euer so wunderbares Wirken und sein! AN'ANASHA dem ganzen SHIMAA- THEAM!
AN'ANASHA der Geistigen Welt und den 36 hohen Räten des Lichtes!


Beruf Heilerin der Neuen Zeit und Malerin

Ich wirke in meiner Praxis in Lenggries.
Dies erfüllt mich zutiefst und es macht mir sehr viel Freude ganzheitliche Heilbehadlungen anzubieten. 
Wobei sich wichtige Themen der Behandlungen besonders herauskristallisiert haben: 

  • Erfüllte Partnerschaft leben
  • Gerne und glücklich Frau sein
  • Tiefenentspannung

Einmal wöchentlich biete ich Donnerstags Meditationsabende an.

Außerdem male ich von Herzen gern. Meine Magischen Amulette entstehen für einen bestimmten Menschen oder ich male sie aus reiner Freude.

Aktuell habe ich verschiedene Limgaam- Becher gestaltet und gemalt. Ich freue mich immer sehr, wenn ich für Dich ganz persönlich malen und somit wirken darf! 


Interessen

Am wichtigsten ist mir meine Familie. Ich bin so sehr dankbar für meinem lieben Mann, meine Tochter und mein Enkelkind! Wie schön, das wir uns haben. Ich liebe euch so sehr!

Ich liebe es in der Natur zu sein. Durchstreife gerne die kleinen Wälder am Brauneck, wo ich zu Hause bin. Welch zauberhafte Plätze es dort gibt! Viele Eiben, Buchen, Fichten und herrlich große vermooste Steine, Naturwesen...

Bin gerne in meinem Garten. Auch hier ist alles voller Fülle und Magie. Ständig verändert sich mein Garten. Zum Beispiel tragen Vögel die Samen an andere Stellen...Ich staune immer und denk mir dann: Wo kommst du Blümchen denn her? Hab dich doch garnicht hierher gepflanzt... Es gibt zauberhafte alte Rosen in meinem Garten, mmmh welch ein Duft! Die Natur kann echt zaubern!

Außerdem liebe ich es zu malen, seien es meine Amulette oder meine Bilder "Malen aus dem Herzen".

Sehr wichtig sind mir auch die Aura-Übungsabende in Rosenheim.
Dran zu sein und zu bleiben an der Entwicklung der Zeitenergie und dem damit verbundenen Bewustseins-und Entwicklungsprozess.
Danke lieber Heiko, El'Shara!


Und Yoga! Jeden Montag Abend, (wenn nicht gerade Auraübungsabend ist), bin ich seit vielen Jahren in einer Gruppe im Yogaraum von Roswitha Riepel.
Seinen Körper zu spüren und die Beweglichkeit zu geniesen, ist ein so wunderbares Gefühl. In Verbindung mit der Energiearbeit unsagbar gut! Es ergänzt sich auf wunderbare Art und Weise.