TABA'TES - Nahrung der Neuen Zeit  :: 
Lichtnahrungsprozess
 Nach oben

gehe zu Seite: 1 - 2 [+1]

  • Hallo meine Lieben Lichter ,meine Frage wäre ob man dabei auch Abnimmt bei den Lichtnahrungsprozess? Wäre gut z,b bei mir.... 12_osam

    Liebe Grüße Anja Shara`Shantie 03_ananasha
  • Liebe Anja Shara`Shantie, Omar Ta Satt,

    ich werde dir so achtsam wie möglich und so klar wie nötig antworten..
    Im Wort nötig ist der Begriff Not enthalten und so fühle ich auch den Hintergrund deiner Frage..
    Wichtig wäre es zu fühlen..wenn du magst...dass wir hier von 2 verschiedenen Ebenen sprechen.

    Der Lichtnahrungsprozess ist ein zutiefst spiritueller Vorgang und kann auch nur ab einem bestimmten Bewusstseinslevel geschehen und sich integrieren...abzunehmen ist vielleicht anfangs eine Reaktion deines Körpers auf die neue lichtvolle Nahrungsaufnahme aber nicht Sinn und Zweck...und du kannst auch wieder zunehmen damit..es ist individuell...
    Unsere Vorreiterin (was für ein schönes Bild) Vabienna kann dir ein Lied davon singen..
    Und sie hat auch ein tolles Buch geschrieben, schon vor Jahren..wie es gelingen kann...

    Das du ein paar Gramm icon_rolleyes zu viel mit dir trägst (deiner Meinung nach) ist ein Thema aus der Dualität und auf einer anderen Ebene zu lösen...wenn die Zeit gekommen ist..Löst es sich von selbst...vielleicht brauchst du noch den physischen Schutz....dann löst er sich ja nicht so einfach auf....warum auch...vorher gehört das "Schutzbedürfnis" den Bedarf den du hast...aufgelöst..
    Wenn es denn so ist.... icon_rolleyes
    Ich habe dein Foto auf deinem Profil gesehen und ich finde dich so wie du bist sehr schön.... icon_lol

    Ich wünsche dir von Herzen dass du deinen Weg findest..und die Zeit wird kommen..wo wir alle dieses Thema wie selbstverständlich integrieren können....wenn wir es wollen...der Weg ist schon bereitet....ich umarme dich..von Herzen

    Irmgard Shorina winke



    editiert von: Irmgard Shorina, 25.01.2019, 10:07 Uhr
  • TABA`TES hat mich befreit!!!
    Seit April letzten Jahres lebe ich zu 90% mit TABA`TES Wasser und Gemüse und Obst!!!
    Es Hilft mir auf dem Weg meiner Heilung!!!
    Dadurch, daß ich nun keine störenden Lebensmittel mehr zu mir nehme, heilt auch meine PSORIASIS von Innen nach außen!!!......
    Die Umschreibung der Zellen fand schon vor 9 Jahren statt ....ich hatte es schon mal probiert, aber die Zeit war noch nicht reif für mich!!!
    Jetzt habe ich keine Probleme mehr und es geht ganz von alleine!!!
    Ich bin froh, daß es diese Möglichkeit gibt uns von dem Kollektiven Eßverhalten zu lösen und somit ein hohes Potential von FREIHEIT zu leben!!!
    Mein Körper ist nun ein perfekt funktionierender "Raumanzug"....ein Rolls Royce, den ich nur noch mit super feinem "Benzin" betanke......(Metapher)
    So wird er die nächsten 999 Jahre wunderbar überstehen!!!

    MARIS, unser Arkturianischer Freund hatte mir den letzten Anstupser gegeben......in einem Channeling wunderte er sich doch sehr über UNSER Essverhalten und er konnte gar nicht verstehen, warum wir die Tiere töten bevor wir sie essen ???.....und dann noch kochen oder braten!!!...
    würde er vor die Wahl gestellt werden.....
    äße ER lieber einen Apfel!!!!.......
    Als er dieses sagte, konnte ich plötzlich so eine Aversion gegen Fleisch empfinden, daß ich es nicht mehr essen konnte!!!
    AN`ANASHA lieber MARIS!!!
    Stellt euch mal vor, was das für eine Befreiung für die Menschheit und Tierwelt ist, wenn TABA`TES unseren Planeten SOL`A `VANA erobert!!!
    Das gehört auch zu meiner Vision für QUIN`TAAS!!!

    Liebe Anja SHARA`SHANTIE,
    wenn dein Lichtkörper auf 88% ausgedehnt ist und deine Zellen überschrieben wurden, kann deine Umstellung funktionieren!!!
    Ich wünsche dir PRADNA und AMA`NAA.....
    von Herzen deine
    Evelyn ALISHA

    ahhhh da war doch noch was......
    Abnehmen oder auch zunehmen kann hier passieren.......je nach dem, wie sich deine IDEALE Lichtstruktur in DEINEM Körper manifestiert!!!
    Alles, was du nicht mehr brauchst wird VERDAUT......
    Bei ausgezehrten Körpern, kann ich mir vorstellen, daß dieser auch von Taba`Tes aufgebaut wird und eine Zunahme von Gewicht stattfinden kann!!!???
    Da habe ich selber keine Erfahrung!
    Und das Buch von VABIENNA kann ich sehr empfehlen!!!
  • Ihr Lieben,

    der Lichtnahrungsprozess mit TABA'TES funktioniert auch, ohne dass man auf 88 % Lichtkörperausdehnung gekommen ist. Wichtig ist das Bewusstsein dafür zu haben, was man da tut.

    Ich wünsche euch ein wunderschönes Wochenende.

    39_omartasatt

    Eure Soreia
  • Liebe Anja Shara'Shantie,

    aufgrund Deiner Fragestellung solltest Du, ohne Dir zu nahe zu treten, Dir die Frage stellen, ob es Dir wirklich um Lichtnahrung geht oder nicht eher um das Abnehmen. Der Lichtnahrungsprozess ist eigentlich etwas, das "wie von alleine" abläuft oder geschieht, je ausgedehnter das Bewusstsein wird und je stärker dieses bis in die physische Ebene vordringen kann. Dann reinigt sich das eigene System von alleine von allem, das schwingungsmäßig nicht mehr passt. Somit wird auch immer mehr zu lebendiger Nahrung gegriffen und es findet zunehmend auch ein inneres Genährt-sein statt, statt ein äußeres Sich-ernähren-müssen mit physischer Nahrung. Quasi innere Erfüllung statt äußere Befüllung. Und das einfach, weil es sich so ergibt, ohne wirklich den Willen zu haben, dass es so sein soll. Es schmecken z.B. plötzlich bestimmte Dinge nicht mehr oder der Drang, etwas essen "zu müssen", verschwindet. Auch wird mehr auf die Bedürfnisse des Körpers geachtet, das Essen mehr genossen, geehrt, zelebriert, bewusst durchgeführt usw.. Lichtnahrung ist dann nichts, was aktiv forciert werden muss, sondern auf einmal ist es "einfach dran" und es "ergibt" sich irgendwie. Der Hunger und das Bedürfnis, zu essen, wird weniger und trotzdem fühlt man sich genährt und versorgt. Und auch das, was gegessen wird, verändert sind. Es ist ein anderes Bewusstsein für Nahrung und den eigenen Körper, das sich ausdrückt und somit auch ein anderer Umgang mit Essen und Nahrung.

    Meist hängt das Essverhalten mit Prägungen, Glaubenssätzen, Gewohnheiten, kindlichen Verletzungen, Kompensationsverhalten usw. zusammen, wo durch das Essen der Versuch des Ausgleichs, des Füllens der inneren Leere, des Erhaltens von Liebe, der Ablenkung von kindlichem Schmerz oder Ähnliches durch die äußere Handlung der Nahrungsaufnahme erfolgt. Oder/Und auch zeigt sich durch das Körpergewicht, das Essverhalten, den Umgang mit sich und seinem Körper oder das äußere Erscheinungsbild, der innere eigene Zustand. Der Körper ist der Ausdruck des Inneren. Somit müsste geklärt werden oder durch eigene Selbstbeobachtung herausgefunden werden, was wirklich hinter Deinem Wunsch des Abnehmens steckt. Der Wunsch des Abnehmens ist nur die Oberfläche von tiefer liegenden Themen und die Möglichkeit der Lichtnahrung ist der Versuch, etwas zu finden, das einfach und schnell das, was oberflächlich als störend empfunden wird und "weggemacht" werden möchte, zu beseitigen. Aber es muss eigentlich tiefer geschaut werden und an die dort liegende Verletzung/Wunde und das daraus entstandene (falsche) Selbstbild herangegangen werden.

    Alles Liebe
    Kerstin Myriel
  • AN`ANASHA liebe SOREIA,
    das wußte ich nicht!!!
    Das ist ja dann noch viel besser...super
    03_ananasha
  • Sangitar hat mal gesagt, dass bei ihr tabates dazu geführt hat,
    dass sie obwohl sie sehr viel gegessen hat abgehommen hat...

gehe zu Seite: 1 - 2 [+1]