Gemeinsame Lichtmeditationen  :: 
Gemeinsame Meditation heute am 7.7. 23h *Göttliche Spiegelung*
 Nach oben

  • Omar ta satt,

    es ist wieder so weit. Heute meditieren wir mit dem Thema der göttlichen Spiegelung. Ich bin total gespannt, welche Energien uns die geistige Welt senden wird und was in unserem Meditationskreis an Erkenntnissen entstehen wird. Freue mich drauf!
    Wenn Du magst klink Dich einfach ein!
    icon_smile

    Von Herz zu Herz
    Martina Shana


    Termin: 07.07.2018
    Fokus: Göttliche Spiegelung
    Zeit: 23:00h - 23:23h


    https://scontent.fmuc3-1.fna.fbcdn.net/v/t1.0-9/36436355_1215751571912734_4300001525951889408_n.jpg?_nc_cat=0&oh=9f9f27fc37ed422b2da863a99296b2fc&oe=5BE9A040

    Du spiegelst Dich in allem.
    Es spiegelt sich in Dir,
    Licht und Schatten,
    das Große und das Kleine,
    unendliche Weite und Kleinigkeiten.
    Was spiegelt sich in dieser Meditation in Dir?
    Entdecke und erfahre: Die Filter Deiner Wahrnehmung erzeugen das,
    was du wahrnimmst und worauf Du Deinen Fokus lenkst.


    Folgende Energien werden übertragen:
    Göttliche Spiegelung, Vielfältigkeit, Entfaltung, Wahrnehmen mit dem Herzen, Herzleuchten, Erleuchtung, Erweiterung, Erkenntnis, Ruhe & Geborgenheit, Stille


    Folgende Klänge wurden für die Meditation ausgewählt:
    https://www.youtube.com/watch?v=1MPRbX7ACh8
    oder tauche in die Stille Deines Herzens ein.

    Die Teilnahme ist kostenlos.
    Voraussetzung: ein offenes Herz
    Ort: in Deinem Herzen
    Weitersagen ist ausdrücklich erwünscht. Je mehr wir sind umso kraftvoller ist die Meditation.
    Ablauf: Stimme Dich auf die gemeinsame Meditation ein und verbinde Dich um 23h mit der geistigen Welt, mit mir, Martina Shana, und den Teilnehmern der Meditation. Dies geschieht über Deine Absicht. Begebe Dich in Dein Herz und empfange die Energien.

    Einladung auf Facebook zur Meditation:
    https://www.facebook.com/events/622886524747612/


    Von Herz zu Herz
    Martina Shana






    editiert von: Martina Shana, 07.07.2018, 17:12 Uhr
  • Ihr Lieben, hier nun der Rückblick icon_smile

    Erfüllende und Herz-erweiternde und -erwärmende Energien flossen zur Beginn der Meditation ein und förderten ein Wohlgefühl, ein Gefühl von Wärme und Geborgenheit um sich fallen lassen zu können, zu entspannen und loszulassen. Die wärmenden Energien flossen durch das gesamte System, öffneten die Fußchakren und förderten die Erdung und Erdverbundenheit. Ausgeglichenheit und Ruhe stellten sich ein und öffneten ein Feld der Selbsterkenntnis, während das Leuchten im Herzen stärker und stärker wurde - das Wahrnehmen mit dem Herzen.


    Folgende Botschaft wurde übertragen: Das, worauf Du Deinen Fokus lenkst, wächst und gedeiht. Das worauf Du Deinen Fokus, Deine Gedanken lenkst, nährst Du. Sei Dir bewusst, mache Dir bewusst, dass Dir Dein Leben zu diesem Zeitpunkt eine unendliche Vielfalt an Möglichkeiten offeriert. Vielleicht ist dir dies manchmal zu viel - die Wahlmöglichkeiten erschlagen dich förmlich, doch - wenn du mehr und mehr auf dein Herz hörst, auf das, was Dein Herz zum Leuchten bringt, entfaltet sich durch dich die göttliche Spiegelung - Gott erlebst sich durch dich - auf individuelle Art und Weise - einzigartig, denn nur du trägst Deine Filter, Deine Art der Wahrnehmung, nur Du nimmst die Welt auf Deine Art und Weise wahr. Dies ist etwas ganz Besonderes. Stresse Dich nicht - erfreue Dich an den Möglichkeiten, die Dr das Leben offenbart - Du hast das Privileg Dich zu entscheiden - entscheiden zu können. Immer mehr werden alte Fesseln und Glaubenssätze aufgelöst und immer mehr bist Du somit freier und freier in Deiner Entscheidung Dein Leben so zu gestalten wie Du dies möchtest. Du kannst Dich entscheiden diesen Moment zu genießen oder Dir Sorgen zu machen. Du kannst Dich entscheiden Deine Ziele zu verfolgen oder Deine Zeit zu vertrödeln. Du bist so frei wie nie zuvor Dir bewusst zu machen, was WIRKLICH wichtig FÜR DICH in DEINEM Leben ist. Lenke darauf Deinen Fokus und nicht auf das, was dich sowieso niemals glücklich machen wird (Dein Herz zum Leuchten bringt). Erinnere Dich stets an dieses Leuchten in Dir - wenn Du Dich entscheidest frage Dich: Bringt dies mein Herz zum Leuchten?

    Wenn ja - bist Du auf Deinem richtigen Weg.

    Nur das zählt.



    Zur Abschluss der Meditation wurden noch einengende Strukturen um das Herzchakra aufgelöst und das Chakra wurde in dem Maße gereinigt wie es für jeden Teilnehmer gut und richtig war.


    Darauf aufbauend widmen wir uns am 08.08.18 dem Fokus:

    Herzleuchten. Mehr dazu: http://die-neue…editation.html

    Bis dahin eine wunderbare Zeit!
    Von Herz zu Herz, Shana







    editiert von: Martina Shana, 07.07.2018, 23:22 Uhr
  • Liebe Shana, 03_ananasha
    LG Meerle
  • Sehr gerne, liebe Lore Meerle!
    So schön, die Energien wirken noch so stark da icon_smile
    So sanft, so nährend, so beschwingend icon_smile
    Wunderschöne Träume Dir!
    Shana