Erwachen  :: 
Bin ich Erwacht?
 Nach oben

gehe zu Seite: [-1] 1 - 2 - 3 - 4 [+1]

  • omar ta satt, ich melde mich jetzt doch zu Wort. Ich merke mein Erwachen auch "nur" bei / nach Veranstaltungen der Kryonschule. Hilfreich ist es, wenn man mit Hilfe der geistigen Welt in das Vertrauen geht, im Innen erwacht zu sein. Das ist auch ein Gebot der neuen Zeit. Es geht bestimmt zur jetzigen Zeit darum, auch vertrauen zu haben, dass man erwacht ist, ohne ein Erwachen zu merken.
    LG Samter
  • auch ich habe "geschludert" mit meinen Übungen, ich konnte nicht anders. Ich dachte lange, dass ich nicht erwacht bin, weil ich meine Übungen nicht so machen konnte. Es reicht jedoch aus, die Channelings zu hören, selbst wenn die Übungen nicht so gelingen. Manchmal habe ich auch Gefühle des Erwachens und bringe sie nicht in Zusammenhang mit dem Erwachen.
    LG Samter
  • Lieber Nama`Des`Taroos - OMAR TA SATT!

    Schön dass du das bist icon_smile !

    Erwacht ---- was bedeutet das?
    Erwacht zu sein bedeutet für mich mein ICH BIN zu leben,
    meine Göttlichkeit zu erkennen,
    mit mir verbunden zu sein,
    die MAREIA und die Sigrun zu erkennen und zu leben.

    Erwachen ist in meinen Augen ein längerer Prozess;
    damit meine ich, es geht nicht "schwubbs" und man ist erwacht
    und das bleibt dann auch so.

    Ich bin erst den Hiam'Anastra gegangen, dann die 48 Schritte,
    ich denke beim 48. Schritt ist meine Seele erwacht,
    was aber noch lange nicht hieß,
    dass dieses erwacht sein auch auf Sigrun in der Dualität lebend zutraf icon_lol !
    Das war dann noch ein jahrelanger Prozess ...
    bzw. ist erwachen ein Prozess der "nie" zu Ende geht.

    Ich habe mir früher oft den Druck gemacht dass ich fast täglich eine Meditation machen "musste",
    tat ich das nicht, oder hatte ich die Zeit nicht dazu,
    hatte ich ein schlechtes Gewissen.

    Irgendwann dann erkannte ich,
    dass Meditation (SOL'A'VANA Schritte, Zaubergarten etc.) tooootal wichtig sind für mich,
    dass ich es genieße in der Wirklichkeit zu sein,
    ABER dass ich es auch untertags immer öfter lebe -
    ich gehe dann ins Goldene Vereinigte Chakra und schwinge total leicht und gut!
    In meiner Freude, in meiner Liebe!

    Ich untertags - in meinem Dualitätsalltag im Büro - die Dualität erkenne!
    Das ist auch sehr wichtig für mich!

    Ja, und wegen des Rauchens ... icon_cool - mach dir da mal keinen Kopf;
    es ist schlussendlich ja deine Entscheidung zu rauchen oder nicht!
    Wenn DU es für dich (noch) als stimmig empfindest dann ist es richtig und gut!

    Lass dich führen, lass dich begleiten, sei du selbst! Sei die Liebe die du in dir trägst!

    Schön dass du da bist !

    Herzensgrüße
    Sigrun Mareia winke
  • 39_omartasatt lieber Nama'Des'Taroos

    Erwachen ist für mich eine Erfahrung ,der inneren Haltung .
    Diese gibt einen inneren starken Halt in Bewusstsein ,das
    ich verbunden bin ,in jedem Augenblick .
    Diese Ausrichtung erschafft den Inhalt der Entspannung ,Geborgenheit,
    Sanftheit, Frieden im Fluss der Hingabe und Liebe .
    Die innere Gelassenheit wird zu einer einfachen Erfahrung ,im tiefen Vertrauen
    das ALLES passiert ,wenn es passiert .
    Alles Liebe
    Nada 02_monaoha 57_Jesus_Christus
  • Eure Nachrichten tun so gut :) .. Danke euch vielmals angel2 heart 03_ananasha

    An`Anasha für deine Erfahrung Samter <3 icon_smile

    An`Anasha für deine Begrüßung und Nachricht Mareia angel2

    Ja stimmt Liebe Nada icon_smile das Bewusstsein von Mona`Oha ist das "stärkste" würde Jesus sagen icon_cool icon_wink
    An`Ansaha dir <3


    31_elgotsha 02_monaoha 57_Jesus_Christus 17_tarados 25_gesha 21_teeas
  • 03_ananasha
    Dein einzigartiger Ton und Ursprungsname
    zeigt Dir die Botschaft,
    es gibt Dinge in Deinem Leben ,
    die nur Du tun kannst ,
    niemand sonst .

    So ist es

    angel Nada icon_lol
  • 03_ananasha 56_savier
    angel icon_biggrin
    Nada bussi

gehe zu Seite: [-1] 1 - 2 - 3 - 4 [+1]