Erfahrungen und Erlebnisse mit den SA'MAA'TAH Schritten  :: 
Gefühle und Gedanken zum zweiten Zyklus
 Nach oben

gehe zu Seite: [-1] 1 - 2 - 3 - 4

  • Liebste Sangitar, meine liebe Familie,
    ich habe gestern den 6. Schritt des zweiten Zyklus gehört. Ich möchte, was ich erlebt habe, gerne mit Euch teilen. Mein Herz ist soo voller Liebe. In meinem Zaubergarten zu sein, diesen besonderen Platz einzunehmen, auf dieser einzigartigen Decke zu liegen, war schon tief berührend! Aber was dann kam, ist nicht mehr wirklich mit unseren Worten zu beschreiben.
    Als sich der Himmel auftat, stömte die Wirklichkeit mit so unermesslicher Liebe auf mich herab. Ich konnte nur noch weinen, weinen, weinen...
    Jetzt erst weiß ich, was die geistige Welt damit meint, wenn sie sagt, du wirst unermeßlich geliebt. Ich sah die Engel und vor allem Jesus ganz nah und begleitet wurde das alles mit gebündelten Lichtstrahlen, die auf mich fielen. Dafür gibt es wirklich keine Worte mehr.
    Ich dachte nur, ich bin zwar ein Lichtpionier, aber doch auch nur ein ganz normaler Mensch. Wie ist es möglich, daß mir!!! so etwas zuteil wird.
    Ich schreibe extra erst heute. Wenn ich das gestern noch in diesem Gefühl getan hätte, hättet Ihr sicher gedacht, die hebt jetzt gleich ab. So habe ich etwas Abstand, aber sicher ist, daß ich diesen Schritt in meinem ganzen Leben nicht mehr vergessen werde!!!!!!!!!!!
    Ich kann nur in tiefer Demut mich vor dieser Liebe verbeugen und mein Auftrag hat nochmal eine andere Dimension bekommen.
    Liebste geistige Welt, liebste Sangitar, unendlich viele AN'ANASHAS für diese Gnade.
    Ich bin immer für Euch da.
    Heidi Fabienna

gehe zu Seite: [-1] 1 - 2 - 3 - 4