Kryonfestivals  :: 
Unsere Tage der Liebe im Golden-Blauen Licht * nur noch 3 mal schlafen ...
 Nach oben

gehe zu Seite: [-1] 1 - 2 - 3 - 4 - 5 - 6 [+1]

  • Ihr Lieben, ich wollte niemanden veralbern (falls es so gewirkt hat), ich erinnere mich wirklich nicht gut und kann es nicht "korrekt" wieder geben. Eben Festivaldemenz.
    Ich denke, wenn die Ersten wieder zu Hause sind, wird es Berichte geben.
    Es tut mir leid, wenn die Übertragung bei Euch nicht geklappt hat.
    Alles Liebe
    Larissa
  • Liebe Larissa,

    wie kommst Du darauf, dass sich jemand durch Dich veralbert gefühlt haben könnte? icon_eek Ich jedenfalls nicht, - ganz im Gegenteil, es war sehr schön für mich, dass Du auf meine Bitte reagiert hast, auch wenn es Dir unmöglich war, etwas Konkretes zu schreiben. Das ist doch völlig okay! AN'ANASHA noch mal.

    Berichtet wird hier ja im übrigen schon lange nicht mehr über Seminare und Festivals. Sicher hängt es damit zusammen, dass unklar ist, ob das noch viele brauchen, weil es eben inzwischen die Video-Übertragungen gibt.

    Ich wünsche denen, die in Rosenheim waren oder noch sind, trotz Sturm eine angenehme Heimreise und allen einen angenehmen Montag.

    LG Lara
  • OMAR TA SATT und guten Morgen liebe Lara, AN'ANASHA für Deine Wünsche und "bei uns sein".
    Wir reisen heute nach Kiel zurück. Es war mein erstes Festival incl. Freitag-Seminar live vor Ort. Bisher habe ich regelmäßig die Online-Übetragungen geschaut.
    Meine Erkenntinsperlen dieser Tage sind: Wir sind eine wunderbare, herzliche liebende Familie! Der große Strom der Manifestation wurde freigegeben. Die Vollendung beginnt! Das in Kürze, in Anbetracht des frühen Morgens. Meine Seele lächelt, ich schicke einen Ozean voller goldener AN'ANASHA an Sangitar, Heiko El'Shara und dem ganzen SHIMAA Team! In SAVIER und voller Schöpferkraft sende ich Dir sprudelnde Perlen der Liebe,
    Selina
  • Liebe Lara, dann ist es gut. Dann freuen wir uns gemeinsam auf die Mitschnitte... icon_wink
    Alles Liebe
    Larissa
  • Meine liebste (das meine ich wortwörtlich) Familie,

    leider ist das mit der Festival Demenz bei mir auch so...bin ganz viel eingeschlafen oder sollte ich sagen es hat mich weggehauen..
    Ich bin jetzt Zuhause und fühle mal nach..wie ich mich fühle..was ist geschehen..

    Ganz wichtig waren für mich die METAPHER die uns Sangitar so liebevoll nahe brachte und ich wiederhole es sind METAPHER....doch ich bin sehr dankbar dafür liebste Sangitar..denn ich habe verstanden...dass es eine lange, lange Zeit gab wo wir uns wie Kindergartenkinder durch unser Leben und diese Zeit bewegt haben..geliebt umsorgt immer und immer wieder nachsichtig betüddelt (von der geistigen Welt)....immer und immer wieder großes Erklären..Verständnis....so wie man es eben im besten Fall mit Kindern macht...erklären..immer und immer wieder...und Nachsicht und Geduld..
    Nun ist es Zeit...die Schulklassen zu wechseln..achtsam mutig...in der nötigen Absicht und Kraft...
    Ohne Wenn und Aber..
    (diese beiden Worte sind DIE Worte des Festivals...für mich)
    OHNE WENN UND ABER..
    So...in dieser Zeit befinden wir uns in der Abitur...bei uns sagt man in der Matura-Klasse...
    Wir tragen alles in uns..wurden beschenkt...haben gelernt...geübt..hatten unsere Zweifel...waren müde und traurig..hatten Prozesse und tausend Fragen....in WIRKLICHKEIT haben wir alles gelernt und unsere Fragen wurden beantWORTet...Jetzt ist die Zeit gekommen..alles, alles zu leben...für das große Ganze zu wirken..unser Größe zu erkennen..unsere Fähigkeiten zu leben..
    Zu manifestieren, zu erschaffen zu heilen, zu lieben zu vertrauen...
    OHNE WENN UND ABER...

    Die große Manifestation.....wo und was ist Quintaas (Wirklichkeitsfelder die es schon immer gab, die jetzt geöffnet wurden) die Liebe, diese so unendliche Liebe der geistigen Welt...von Jesus und Mutter Maria die zur gleichen Zeit gesprochen haben im Dialog.....sehr bewegend.....von Lady Nada, Seth..Toth...Melek Metatron....das Auge Gottes...Lady Amethyst....diese noch stärkere Kraft der Familie..der Golden Blauen...
    All das haben wir erlebt..wurde uns erklärt..eingebettet...
    Und meine geliebte Familie..ihr die ihr nicht vor Ort ward..seid nicht traurig...wir sind alle verbunden und ich für mich sende meine Liebe euch allen..und die goldenen Verbindungsfäden leuchten...
    Zum Abschluß die Botschaft die mein Herz so sehr berührt hat und ein leiser Schmerz war fühlbar.
    Yoah'Toh kann die Liebesenergie bereits annehmen...so wurde es berichtet..und so hat es sich gelohnt..jeder Schmerz und jeder Prozess...die Geduld...und das Vertrauen...
    Ich bin Shorina...ich sende euch meine Liebe...und sage euch die Wunder sie geschehen...

    Und dir Sangitar...sende ich ein goldenes An'Anasha....
    du bist das größte Wunder....denn ohne dich??? icon_rolleyes

    In Elexier und An'Anasha Shorina




    editiert von: Irmgard Shorina, 01.11.2017, 11:41 Uhr
  • Meine Lieben, so sah es aus als ich nach Rosenheim fuhr am Donnerstag...



    Und so am Samstag



    http://www.bilder-hochladen.net/files/thumbs/ljfc-1b-78e4.jpg

    Und so am Sonntag

    http://www.bilder-hochladen.net/files/thumbs/ljfc-1a-e689.jpg



    Herzensgrüße Shorina



    editiert von: Irmgard Shorina, 30.10.2017, 11:45 Uhr
  • Liebste Shorina,
    du bist ein Schatz!!! AN'ANASHA - riesengroß - goldenblau!
    Sei umarmt - von Herz zu Herz!
    Sharina

gehe zu Seite: [-1] 1 - 2 - 3 - 4 - 5 - 6 [+1]