Raftan Aktivierung  :: 
Erfahrungsbericht durch das wundervolle Wirken mit der Raftan-Aktivierung
 Nach oben

gehe zu Seite: [-1] 1 - 2

  • Liebste Majana,

    Herzlichen An'Anasha für all deine veröffentlichten Erfahrungen.
    Ich arbeite auch oft mit den Kristallen.
    z Bsp. als ich mal Grippe hatte, habe ich wahrend des Tages lange den Kristal Nasha'O und Osam auf dem Herzenstrahl in all den Hals-Bereichen, bei den Mandeln, in der Nase cirkulieren lassen. Sehr schnell wurde das Atem viel leichter.

    Als ich müde bin, sitze ich einfach ins Kristall ANA rein-innerhalb des Spirales im Kugel, und ziehe von Oben noch Esha'ta auf den Kugel und unten ELEXIER...einfach sagenhaft..

    Als ich mich irgendwie unsicher fühle, also nicht in völliger Sicherheit, dann gebrauche ich ab und zu den Kristall El'Sharan, oder oft sitze ich ins Monash rein.
    Als ich die Schritten höre, aktiviere ich oft den Kristall, der dem Engel gehört. zB. als ich MMetatron höre, dann den Kristall Rada'So'Am, bei Kryon den Kristall Kryon usw, bei Jesus El'Achai, und verbinde ich mich auch tief dem Wesen.

    Probiere einmal vom Herzen An'Anasha sagen den Kristallen AVATARA, oder ARIS, weil die immer und immer wieder uns so viel helfen...


    Alles Schönes und An'Anasha - von Herzen icon_smile
    EvaMaja
  • Liebe Eva Maja,

    es ist schon sehr verschieden wie wir die Kristalle einsetzen können. An`Anasha für deine Erfahrungen. Ich wünsche dir auch weiterhin, das du vieles ausprobierst, um weitere Erfahrungen zu machen.

    Lichtvolle Grüße Majana
  • Liebe Majana

    An'anasha für deine Erfahrungen. Es motiviert mich Raftan vermehrt einzusetzen.
    Alles Liebe
    Rowenna
  • Liebe Rowenna,

    das erfüllt mich tiefer Freude icon_smile und ich wünsche auch dir, viele Aha-Erlebnisse, die du dann hier vielleicht auch mit uns teilst.

    Eine Umarmung voller Elexier und Ana

    Majana

gehe zu Seite: [-1] 1 - 2