Die Weiße Priesterschaft  :: 
Weisse Priesterschaft
 Nach oben

gehe zu Seite: 1 - 2 [+1]

  • Liebste 21_teeas

    bis zu dem Moment, in dem ich hier zu diesem Feld
    (über den Ahnen-Thread) in Verbindung trat und dann
    hier auch anfing damit, -bewusst- mit UNSERER TEEAS
    gemeinsam zu wirken, konnte ich nie wirklich FÜHLEN,
    was Weisse Priesterschaft bedeutet....
    Dies alles hat sich mir, mit einem jeden Schritt, den ich
    hier tat, erst kraftvoll eröffnet und dafür bin ich
    unendlich dankbar. heart

    03_ananasha liebste SANGITAR, dass Du uns hier
    die "Plattform der Weissen Priesterschaft"
    (und dieses GROSSE FÜHLEN, was es bedeutet... heart )
    die ja hier primär im Forum über DEIN LICHT ihre
    -ANBINDUNG- findet, zur Verfügung gebracht hast
    und bringst. heart

    Und 03_ananasha all denen, die hier bereits schon
    so so viele Schritte gegangen sind und uns den Weg
    hier in solch liebevoller WEISE bereitet haben.... heart


    Mir ist es ein HERZENS-Bedürfniss, darüber zu berichten,
    was ich tief in mir alles darüber "wieder gefunden"
    und "angesammelt" habe.... icon_rolleyes
    was "Weisse Priesterschaft" ist, bzw. -für mich- bedeutet.
    (Was immer wieder noch ein "Neu-Sortieren" von mir
    fordert... icon_wink )
    Daran möchte ich Euch gerne teilhaben lassen und würde
    mich auch sehr darüber freuen, von EUCH zu hören,
    was "Weisse Priesterschaft" für EUCH bedeutet,
    wie Ihr es FÜHLT... heart


    * Die TIEFSTE KRAFT der BEFREIUNG geht hier,
    -insgesamt- von dem Feld der Weissen Priestersschaft aus.

    * Die TIEFSTEN KRÄFTE der MANIFESTATION können
    von diesem Feld aus FREI-gesetzt werden.

    * Die TIEFSTE KRAFT, den EIGENEN PLATZ zu finden
    und EINZUNEHMEN, wirkt hier.

    * Die EINHEIT vollzieht sich hier so so tief...,
    mit einem JEDEN Schritt, den wir hier gemEINsam,
    in dieser EINHEIT und aus dieser heraus tun....

    * Die GRENZEN lösen sich hier wieder auf,
    wodurch das -EINheitsbewusstSEIN- wieder
    FREI wird für alle Menschen und Wesen....,
    für unseren wundervollen PLANETEN....

    * ALLES wirkt hier inEINander.
    Denn über dieses Bewusst-SEIN-sfeld,
    -GREIFT- die tiefe Erkenntnis in uns:
    "Das EINE kann ohne das ANDERE nicht SEIN." heart
    "Nur gemEINsam können wir unsere ZIELE erreichen,
    im "Kleinen" - für uns "persönlichen",
    wie im "Grossen" - hin zu der Verbindung zu
    "Allem Was Ist". heart

    * Im CHRISTUS-Feld der Weissen Priesterschaft
    "FLIESST ALLES ZUSAMMEN"....,
    kann ALLES wieder ZUSAMMEN-FLIESSEN
    und kann ALLES wieder ZUSAMMEN-FINDEN,
    was je getrennt war.

    * Es trägt die grössten VERBINDENDEN und
    verEINenden Kräfte in sich....

    * Hier multipliziert sich all das GUTE noch um
    ein VIELFACHES....,
    werden unser ALLER Fähigkeiten, gerade auch die,
    die der "Grossen Vereinigung" dienen,
    um ein -vielfaches- potenziert.

    * KRYON sagte im Channeling durch Sangitar:
    "Es braucht Mut, ALLE Fähigkeiten,
    -DIESE MANIFESTATION- herbei zu führen."

    * Alle Fähigkeiten, die eines jeden Einzelnen
    von uns also,
    FLIESSEN, in Verbindung zu diesem Feld hier,
    zu EINer GROSSEN FÄHIGKEIT ZUSAMMEN....
    VerEINen sich hier zu TEEAS....

    * Die verEINende CHRISTUS-Kraft, die im Feld der
    Weissen Priesterschaft am stärksten zirkuliert
    und sich -über dieses Feld- IHREN AUSDRUCK verschafft,
    durch einen JEDEN EINZELNEN....


    Den Ausdruck der höchst-möglichen Kraftumsetzung der
    VerEINigung von 21_teeas

    Den Ausdruck der höchst-möglichen Kraftumsetzung der
    VerEINigung ALL unserer Fähigkeiten in 21_teeas


    Mit einem jeden, der hier eintritt (bewusst oder unbewusst),
    entfacht sich das Leuchten dieses Christus-Feldes mehr
    und mehr und gewinnt somit immer mehr an
    (Christus-) STRAHL-KRAFT.... heart
    Der Weg zu SA MAA TAH wird somit FREIER und FREIER....
    für ALLE Menschen.... heart

    Grüsse in 23_elexier und bis heute Abend (21 Uhr) heart

    Tanja Selina Jaa Tah



    editiert von: Tanja Selina, 27.02.2017, 08:12 Uhr
  • Liebe Tanja Selina,

    für mich ist es zunächste erst einmal,

    - Liebe

    - Die Entfaltung der Einzigartigkeit eines jeden Lichtes

    - Die Freiheit der Seele und die Erfüllung finden im Mensch sein.

    - der eigenen Seele zu folgen, auch wenn etwas man nicht logisch sein sollte.

    - das tiefe Vertrauen in die eigenen Seelenimpulse ohne zu hinterfragen warum und wieso

    - das Annehmen des anders sein, ohne zu analysieren und den Verstand mehr Raum zu geben als dem was ich in der Seele fühlt.

    - das spirituelle Bewusstsein zu erden und zu leben, es zu Sein

    - zu sich selbst stehen

    - Einfachheit - auch in den Worten

    und noch viel mehr... dies als erste Impulse.

    Elexier in Runa
    Ulrike O'Nada
  • Liebste Tanja Selina Jaa Tah,

    ein jedes deiner Worte spricht mir so aus dem Herzen und berührt mich tief, dass ich gerade nicht so viele Worte finde. Doch wir brauchen ja auch nicht viele Worte, es geht vielmehr um das, was wir fühlen in Bezug auf die Weiße Priesterschaft.

    Das, was du beschreibst, liebste Selina, ist genau das, was ich oftmals von vielen Lichtern hier und auch von Außen hörte, dass sie die Weiße Priesterschaft nicht so fühlen können. Das sie gar nicht wissen, was sie tatsächlich für sie selbst auch bedeutet, wie sie die Weiße Priesterschaft leben und zum Ausdruck bringen können.

    Die Weiße Priesterschaft hat Jesus in uns initiert und dies hatte einen so tiefgreifenden Grund. SA'MAA'TAH ist der Tempel der Erlösung und der Weißen Priesterschaft. Der größten Wirkungsstätte, die errichtet wird.
    Die Weiße Priesterschaft lässt uns in die tiefste Verschmelzung mit Jesus gehen, sie ist das Erbe, das Jesus uns hinterlassen hat.

    Ich bin mit meiner ganzen Seele Weiße Priesterin, voller Freude und Leichtigkeit, im tiefen Vertrauen. Schwingend in Freiheit, die nach dem Lösen von so unendlich scheinenden Gelöbnissen und Versprechen mehr und mehr in mir Raum nimmt, mich auf meinen Platz im Feld der Weißen Priesterschaft führte. Voller Kraft und dem Zauber der wunderschönsten Energien fühle ich die Weiße Priesterschaft in mir und lebe sie ganz tief aus meinem Herzen. Und es ist etwas so Schönes und berührt mich immer wieder ganz tief, wenn ein liebes Seelenlicht, so, wie jetzt du, wie viele andere durch unsere Threads hier, die Weiße Priesterschaft erfühlen und so, wie es sich für sie richtig und gut anfühlt, zum Ausdruck bringen.

    Ich umarme dich lieb von Priesterin zu Priesterin heart
    Fia'Laureen
  • Liebste O Nada, liebste Fia Laureen,

    03_ananasha für Eure so so schönen und treffenden Worte heart

    Ich spüre auch immer mehr..., wie die persönlichen
    Felder hier in einen "Aus-GLEICH" hinein finden,
    hier die Möglichkeit dazu bekommen....
    Wie wir hier auch im ganz Persönlichen lernen können,
    (wieder) "Hand in Hand" zu gehen, mit dem was in uns
    GELEBT werden möchte....
    Dass hier genau DAS in dem jeweiligen Moment geerdet
    werden kann, was jetzt von uns GELEBT werden möchte... heart

    Herzens-Grüsse,

    Tanja Selina
  • ...Omar ta satt,

    von Maike Navina..

    wer weiss was mit der Dreieinheit des göttlichen Gedankenfeldes
    gemeint ist?
  • OMAR TA SATT liebste Maike Navina,

    Gott Vater, Gott Mutter und Gott Sohn.


    Von Herzen love3
    Fia'Laureen
  • Liebe Navina,

    in den 48 Schritten wurde uns die Struktur des Universums erklärt. Dort wird das Vater-Universum mit Melek Metatron (erste Projektion des Göttlichen Gedankens), das Mutter-Universum mit Shakti und das Sohn-Universum mit Jesus Christus (das Christusfeld) genannt.

    In Liebe
    Sarah'Elina

gehe zu Seite: 1 - 2 [+1]