Erwachen  :: 
Die neue Zeit Quin'Taas und Schulmedizin
 Nach oben

gehe zu Seite: 1 - 2 - 3 - 4 [+1]

  • Meine liebe Familie,

    inspiriert vom Thread von Selina die ihre Erfahrungen über die Schulmedizin schrieb,
    möchte ich euch mein Erleben vom letzten Zahnarzt-Besuch im Nov.2016 erzählen...
    Nur um nix zu vermischen hab ich einen eigenen Thread eröffnet...

    Seit Jahren gab's in meinem Zahnsystem einige Unstimmigkeiten und ich wusste lange Zeit, ich muß mich dem stellen..Veränderungen vornehmen..
    Nach einigen Vorgesprächen wusste ich, mir müssen 2 Brücken rausgeschnitten werden und anschließend 3 Zähne gezogen..
    Nun muß man wissen dass ich ein riesen Schisser bin, was den Zahnarzt betrifft habe ich sehr schmerzhafte und erschreckende Erfahrungen gemacht.
    (nun ja, wer nicht icon_lol )
    Also stellte ich mich meinen mit größten Ängsten am 29.Nov.2016...
    Einige liebevolle Pionierfreunde sendeten mir Engel und gute Wünsche..und ich aktivierte alles und wirklich jeden aus der geistigen Welt der mir nahe ist und von dem ich wusste..Hilfe sie geschieht...
    Ich setzte mich auf den Stuhl..noch ganz ruhig und in einer wundersamen Ruhe und Zuversicht..in einem Vertrauen, dass ich so nicht kannte doch das ich jahrelang geschult hatte..
    Ich hatte Mutter Lumina gebeten..nein, angefleht, gerufen mir beizustehen..und als ich mich auf den Stuhl im Zahninstitut setzte, setzte ich mich direkt in die Energie von Lumina. Beim Schließen der Augen war alles grün....
    Ich rief meine Engelsgruppe, meine inneren Helfer und Jesus den Christus..kosmische Eltern...
    Naja und da waren ja auch noch alle andern Helfer, gesendet von meinen Freunden...
    Ein ganz schönes, energiegeladenes, leuchtendes Gedränge und ein Erleben das ich nie mehr vergessen werde...
    Und dennoch begann ich am ganzen Körper zu zittern...wohlgemerkt..ich hatte keine Angst mehr...doch mein Körper scheinbar noch Erinnerungen aus vergangener Zeit und na ja, er hat geglaubt er muß noch zittern.... icon_lol
    Die Zahnarzthelferin hat mich an der Schulter gestreichelt und mit ihren Augen hat sie gesagt..wird schon gut..hab vertrauen..ich bin da...das fand ich sehr, sehr schön...
    Um auch wirklich alle Möglichkeiten auszuschöpfen habe ich mich mit meinem in grün und die Energie von Mutter Lumina getauchten lichtumfluteten Zahnarztbehandlungsstuhl in den Tempel des Friedens gebeamt und mich mit Quin'Taas verbunden...Die Energie..sie war überall...Sie kam auf mich zu wie Gelee und ich hab gewusst, jetzt geht alles gut...
    Ich dachte mir..wenn in der neuen Zeit..in der Energie von Quin'Taas...aller Schmerz und jegliche Angst....alle Sorge verschwunden sind und Heilung geschieht, dann ist jetzt der Zeitpunkt, diese Energie zu leben..zu mir zu holen...ihr zu vertrauen....und das ist geschehen..
    Nach einer halben Stunde war alles vorbei..
    Ich habe aufgehört zu zittern und konnte nach einer viertel Stunde heimfahren..
    Trotz Prophezeiung war ich in den darauf folgenden Tagen nicht geschwollen und es heilte im Rekord Tempo..Der Arzt war eine Woche später ganz beeindruckt vom Heilungsverlauf....So schnell.....Mutter Lumina und ich, wir haben gelächelt..

    So meine Lieben, das war's...ich bin froh, dass alles so gut ging und ich in der neuen Zeit angekommen bin...dass ich nicht aufgab...auch wenn mir mein Verstand immer und immer wieder einreden wollte...es geht nicht mehr..doch das ist eine andere Geschichte...
    Und liebste Selina, was ich dir noch sagen möchte...dein Thread mit der Schulmedizin trägt so viel Heilung...für mich hat er auf eine sehr liebevolle Art gewirkt..An'Anasha
    Gut, dass sie da sind wenn wir noch diese Art der Hilfe brauchen...Vielleicht können die
    "Schulmediziner" unsere Energie fühlen und so können wir vieles beWIRKEN..auf einer ganz anderen Ebene..Der spirituellen Ebene..der Ebene des Vertrauens, des Lichtes und von Elexier..

    Die beste Medizin für den Mensch, ist der Mensch.
    Die höchste Form der Heilung ist die Liebe....

    Herzensgrüße an euch alle
    Lady Shorina
    Die heilende Kraft



    editiert von: Irmgard Shorina, 07.01.2017, 10:57 Uhr
  • Liebste Licht-und Seelenschwester,

    ein von Herzen kommendes AN'ANASHA für deinen Bericht; gerade zur rechten Zeit, denn ich habe kommenden Mittwoch einen vier Stunden Termin beim Zahnarzt.
    Auf beiden unteren Seiten werden je 3 Zähne beschliffen und ne Woche später kommen dann die Zahnbrücken drauf.

    Ich tue dies freiwillig da die Zähne schon mit x Füllungen voll sind, hässlich sind, die Zahnwurzel laut Zahnärztin aber sehr stabil und total fest im Kiefer sitzt.

    Das ist dann mal Part 1, Part 2 (Oberkiefer)kommt dann Ende Februar dran. Auch freiwillig ...hihi ....

    Ich habe wider Erwarten Null Angst - wie das -bin doch auch immer ein Zahnarztschisser gewesen - doch meine Freude auf neue schöne Zähne überwiegt.

    Allein dass ich dann aber ne Woche lang nur Flüssiges/Brei zu mir nehmen kann macht mich etwas unrund. Ich esse doch so gerne ....

    Ich werde meine WEDAA Steine mitnehmen,
    und danke dir für dein Erzählen über Lumina, meine kosmische Mutter banana ! So sei es!!!!

    Arnika Globuli werde ich jedenfalls zur Wundheilung nehmen!

    Sei umarmt voller ELEXIER,
    lichtvolle Zahngrüße icon_biggrin ,
    Mareia fallinginlove
  • Liebste Mareia,

    ich wünsche dir von Herzen alles Gute für deinen Thermin...
    Auch ich hab noch einiges vor mir..und ja das mit dem "Brei" hab ich auch durch...
    war so unglücklich..hab geheult und es war echt nicht leicht....denn ich esse auch sooo gerne..und so wie es war geht es nicht mehr..
    bis..ja..bis sie nachwachsen..hab ich fest vor.. icon_lol der Tag wird kommen..
    Wie sagt die geistige Welt in ihrer unendlichen Weisheit..Mit jedem Problem hast du dir auch die Lösung erschaffen...schau..schau... icon_lol

    Und Globoli hab ich auch genommen...ist eine gute Idee.

    Wie schön dass Lumina auch deine Mama ist..Schwesterherz....ihre Hilfe ist soo ein Geschenk..
    Und geliebt hab ich sie schon immer sehr..doch es wird immer mehr und mehr..Natürlich liebe ich auch meinen kosmischen Vater Noah icon_rolleyes und meine Engelsgruppe....und..und..

    Viel Glück und licht und liebevolle Grüße
    Shorina



    editiert von: Irmgard Shorina, 08.01.2017, 09:53 Uhr
  • 03_ananasha liebe Lady Shorina,
    für Deinen ausführlichen Bericht, den ich mir heute ganz bewusst noch einmal hervorgeholt habe. Morgen habe ich eine Augen-OP vor mir, die mir blöderweise schon im Vorfeld als "wieder schwierig" vom Arzt erklärt wurde. Auch die Nachwirkungen sollen auch diesmal herausfordernd sein... Doch ich hoffe noch immer auf ein Wunder!
    Auch ich werde mich mit allen Lichtwesen verbinden, die mich schon seit Urzeiten begleiten. Und werde dann im Tempel des Friedens das Feld von QUIN'TAAS betreten und mich einhüllen in alle heilenden, Geborgenheit schenkenden Energien der Neuen Zeit.
    Ich brauchte noch einmal die Bestätigung Deines positiven Erlebens - nur Zittern sollte ich wirklich nicht.... Das könnte ins Auge gehen...
    03_ananasha fürs Teilen!
    Von SHIMAA zu SHIMAA sende ich Dir Sternenstaub,
    Sherina
  • Liebste Sherina,

    ich freue mich sehr über deine Worte..

    Ich habe meinen Bericht mit so großer Freude und Liebe geschrieben...
    wollte euch erzählen und von "Dem Großen" Erleben berichten. Denn was ich erlebt habe war so wundervoll und voller Vertrauen und Mut.

    Ich hatte diesemal sehr stark das Gefühl..ich habe was zu berichten..doch es interessiert keinen icon_rolleyes
    Und so freut sich meine Seele von dir zu hören..denn es macht einsam und traurig..das Gefühl nicht gesehen zu werden...
    El'Shara hat einmal zu mir gesagt..wo siehst du Jesus nicht...wo siehst du dich selber nicht....weil ich sagte ich glaub er sieht mich nicht...und überhaupt glaube ich nicht gesehen zu werden...
    wo und weshalb sehe ich mich selber nicht....??
    Ich denke oft an Heiko's Worte und bin wieder achtsamer zu mir selbst...anerkenne mich als göttlichen Menschen und bin mit mir im Frieden...die Herausforderungen sind da..doch sie werden sanfter und seltener.. icon_lol

    Doch dann hat Mareia hat geantwortet...ich grüße dich hiermit Schwesterherz..

    Dann war die Stille.

    Und du sendest mir Worte die mir Freude senden und Wert-Schätzung...

    So wünsche ich dir...liebste Sherina für deine AugenOP alles wundervolle...manifestiere dir alles was du möchtest...und es wird geschehen...du wirst diese Worte erst nachträglich lesen...gestern hab ich deinen Beitrag nicht gesehen....so sende ich dir dir meine liebevollen Gedanken. und aus der tiefsten meiner Seele Hanar, Monash,
    Onar (Zitterabstellkristall) und Osam...
    An'Anasha..dass du meine Worte..gelesen hast...sie gesehen....und sie dir dienlich sein können...

    Herzensgrüße Shorina



    editiert von: Irmgard Shorina, 23.01.2017, 09:53 Uhr
  • Liebste Shorina, leuchtende Lichtschwester,

    ich sehe dich love3 !

    Und mir hat dein Bericht auch seeeehr geholfen!

    So leuchte bitte weiter,
    denn auch wenn du dich vielleicht ab und an nicht sehen kannst - du wirst gesehen und du wirst geliebt!

    Dickes Drückerli kiss ,
    deine Mareia
  • Ach Mareia,
    du bist aber lieb, ich danke dir..

    Ja und ich seh dich auch...Drücker zurück...
    Herzensgrüße Shorina winke

gehe zu Seite: 1 - 2 - 3 - 4 [+1]