Gemeinsame Lichtmeditationen  :: 
Einladung zu SELINAS Perlenfelder am 18.12.2017
 Nach oben

gehe zu Seite: [-10 -1] 1 - 2 - 3 ... 22 - 23 - 24 ... 26 - 27 - 28 [+1]

  • Liebe Marion Selina, ihr lieben alle
    Ich fand es auch wundervoll erlösend und heilsam heute.
    War heute mit meinem Sohn der Geburtstag hatte den ganzen Tag im Tropical Island so ne riesen Schwimmbad. Hab mich immer mal wieder gewundert warum ich so einen großen Bauch heute habe... so im Bikini, eher ungünstig .

    Und jetzt ist es mir klar geworden : ja natürlich, das war die Buddha Einstimmung.....
    Hihiii
    Das Perlenfeld hat sich sooooo schön angefühlt..

    An'anasha an euch alle
    03_ananasha
    Selina
  • Ihr Liiiieben alle grouphug
    auch ich fand es himmlisch köstlich. Schon vom ersten Augenblick an war die "glucksende" Glückseligkeit sooo spürbar, einfach QUIN'TAAStisch 05_donadas 47_tanatara solavana

    Ich saß dabei in Stille am Lagerfeuer und habs einfach nur jenossen icon_biggrin
    Die Verbindung zur groooßen Steinkugel in Bosnien fühlte ich seeehr präsent!!!

    AN'ANASHA ganz besonders Dir liebe Marion SELINA für die tolle Vorbereitung, Einladung... und natürlich Dir liebster BUDDHA und allen allen Mitwirkenden heart 28_monash
    von SHIMAA zu SHIMAA
    Eure Cornelia SELINA love3
  • Omar ta satt Ihr Lieben alle!!! verliebt love3

    Vorab viiiele Goldene An' Anashas an
    heart Dich, liebste Maria Leonie, bis gestern lagen diese so wunderprächtigen in Stein geformte Gottesperlen unter meinem Schleier des Vergessens. Doch dank Dir, erinnerte ich mich wieder an sie und es erschlossen sich mir neue Erinnerungsfelder! Was sie für mich verströmten erzähle ich unten.
    heart Dich, liebste Roswitha Sherin, für Dein Licht der Weisheit und Schönheit, das Du immerzu versprühst
    heart Dich, liebste Carmen Myriel, Mysthischer Heilgeist in Vollendung!
    heart Dich, liebste Cornelia Ilona Selina, Du schönster Herzöffner aller Zeiten!
    heart Dich, liebste Angelika Selina, Du Perle der Magie!

    Ich bin es nicht wirklich gewohnt "nichts" zu tun, denn seit Jahrtausenden tun wir und schaffen wir und tun und tun ..., so war ich ein wenig perplex, als ich auf die Frage, was ich denn als vorbereitende Maßnahme noch tun könnte, eine einfache und klare Antwort bekam:
    "Nix!"
    "Wie jetzt?! So gar nix?!"
    Ich solle doch diese phantastischen Rhabarber-Muffins backen, die so lecker schmecken um sie im Anschluß zu genießen, kam als Antwort.
    Das tat ich. Währenddessen fragte ich ein wenig herum. Würden die Sirianer, Arkturianer, Venusianer ... denn Buddha ordentlich unterstützen?
    "Selbstverständlich!" hieß es, sie wirkten mit, indem sie alles empfingen, was die Große Seele Buddha für sie vorgesehen hatte. Dadurch wurde ein riesiger Strom des Empfangens erzeugt.
    So lag ich spätnachmittags in meiner Hängematte mit zwei Muffins und verband mich mit den steinernen Gottes-Perlen, da erfasste mich ein Strom von Energie ... es war reines "Shan'Thie'Maa"
    - Wir dienen Dir ewiglich - und trug mich ganz tief zu mir selbst, voller Gnade, Liebe und Gelassenheit. Es kam mir so vor, als ob das gesamte Universum Shan'Thie'Maa sang.

    Während der Meditation umging Buddha sämtliche Energiekörper, mentalen, emotionalen Trichter, Absperrungen und Verhärtungen und pflanzte direkt in mein Herz all seine Liebe, seine Geschenke, sein So-Sein. Von dort aus verströmt es sich seitdem und die Energien folgen der Resonanz, so dass ich - Oh Wunder - Nichts tun muss, damit sie sich in meinem Leben entfalten!!!! biglove
    Das bedeutet: Noch mehr Rhabarber-Muffins backen und einfach nur genießen:)

    03_ananasha an alle Mitwirkenden!!!!

    Am 18.08.2017 folgen wir den Spuren der Geschenke, die wir uns selbst gelegt haben.
    Wir bringen den Kristall Mona'Oha gemeinsam zum Heiligen Gral Akrasys. Beides vollendete Formen des Vertrauens und nähren das Vertrauen
    verliebt in dich selbst
    verliebt in dein Leben
    verliebt in deinen persönlichen Yoah'toh (der Teil von Dir, der sich noch von der Quelle getrennt glaubt)
    Allen drei Bereichen sprechen wir unser ganz persönliches, liebevolles und freudiges Vertrauen aus. Unterstützt werden wir von Mutter Shakti, die ein Energiefeld für uns vorbereitet, das wohl heimeliger und seliger nicht sein kann ... wie heimkommen nach langer Zeit.

    28_monash geborgen im Licht

    Es grüßt Euch aus einem glücklichen Buddha-Herzen, und aus einem glücklichen Körper (eines der Geschenke Buddhas war die Liebe zu seinem eigenen Körper und dem eigenen So-Sein)

    Marion Selina winke



    editiert von: Marion Selina, 19.07.2017, 13:02 Uhr
  • Liiiiebste Marion SELINA,
    wie wundervollst und hmmm beim Lesen schmeckte ich etwas von den köstlichen Muffins love3 Das klingt und schwingt so QUIN'TAAStisch entspannt in der Hängematte Yippppieee ich liiiiiiiebe die neue Zeit banana
    Es war und ist so sooo schön und ich merk seit einiger Zeit, dass mir jegliche -mentale- Schwere und Begrenzungen in Gesprächen und Handlungen mit anderen etwas zuwider fährt, denn in mir hüpft und tanzt das neue leichte Beschwingte woohoo ~ ja ich weiß Anpassungsphase rofl

    So freu ich mich jetzt schon auf den 18.08.
    AN'ANASHA Du Sonnenschein für all das was Du im "Nichtstun" für uns und das Große und Ganze tust. top

    Ein Hoch auf das neue NIX prost
    Fühl Dich herzenswarm umarmt von Deiner GlücksPerle SELINA verliebt
  • Omar ta satt liebste TEEAS,

    das Thema der August-Meditation ist Vertrauen in Dich, in Dein Leben und in Deinen persönlichen Yoah'toh. 02_monaoha

    Mutter Shakti bereitete ein Feld der Geborgenheit vor, in das jedes Licht eintauchen kann, 28_monash zärtlich umfasst sie die Teile in Dir, die Du selbst, Deine leiblichen Eltern, Freunde ... nicht vollumfänglich lieben kannst. Die Teile in Dir, die sich getrennt fühlen. Der "böse" Bub oder das "böse" Mädchen werden von Mutter Shakti getröstet und gewiegt, bis alle Tränen geweint sind.
    Währenddessen eine Version des Liedes "Adi Shakti" zu hören ist empfehlenswert. happy
    Mir persönlich gefällt die Version von Snatam Kaur, ihrer CD Divine Birth außerordentlich gut. Man findet alles auf Youtube.

    Mit der großen Trennung von der Quelle entstand das Schattenreich sleep
    und das Licht- und Schattenspiel war geboren. Dein persönlicher Yoah'toh - Meister des Schattenspiels - war und ist immerzu darauf bedacht, Dir zu dienen und Dich im Leben bestmöglichst mit Schattenenergien voranzubringen. smoke
    Doch wir befinden uns in der Anpassungsphase und den Schattenenergien geht mehr und mehr die Kraft aus. think

    Ich fühlte, dass mein persönlicher Yoah'toh ein wenig in der Luft hing. heybaby
    Das alte Spiel funktioniert nicht mehr und auf das neue wollte er sich noch nicht so recht einlassen. icon_confused
    So lud ich ihn zu einem Vier-Augen-Gespräch in meinen Tempel des Friedens ein und fragte:
    "Wie fühlst du dich? Jetzt, wo die Schattenenergien rückläufig sind?"
    "Wie ein Hanswurst!", grinste er schief, "ich kann dir nicht mehr zu diensten sein!"
    "Doch! Das kannst du!", sprach ich, nahm seine Hände, sprach ihm mein bedingungsloses Vertrauen in sein Licht und seine Liebe aus und gemeinsam richteten wir uns kraftvoll in Richtung Sa'Maa'Tah aus.
    Seitdem ist Sa'Maa'Tah unser gemeinsames Ziel. Wir gehen den Weg Hand in Hand und die lichten Energien - allen voran das Vertrauen - sind unsere Weggefährten. love3

    Es erfordert Mut, die alten, bekannten Schattenspiele loszulassen und sich auf etwas gänzlich Neues einzulassen. Dazu gehört eine sagenhaft große Portion Gottvertrauen.

    In die Einladung lege ich die tiefe Absicht, dass Veränderungen liebevoll und sanft geschehen dürfen und immer so, wie es dem Höchsten Wohle aller dient. king

    So lade ich jedes Licht ein, gemeinsam mit uns am Freitag, den 18.08.2017 von 21 Uhr bis 21.30 Uhr in dieses Gottvertrauen zu gehen, zu nähren und zu leben. bussi

    Meditation für jedes liebende Licht:

    heart Mach es Dir bequem und gehe in die Absicht, Dich mit Selinas Perlenfeld zu verbinden
    heart Konzentriere Dich auf Deinen Atem, lausche den Klängen von Adi Shakti oder Deiner inneren Stille
    heart Atme die ganze Zeit über den Kristall Mona'Oha, der Kristall für Vertrauen 02_monaoha
    heart Schließe mit einem Danke, oder einem An'Anasha ab 03_ananasha

    Meditation für Lichtpioniere:

    heart Gehe in Dein Vereinigtes Goldenes Chakra und begib Dich in Deinen Tempel des Friedens
    heart Lade Deine Ursprungseltern, Deinen Schutzengel, Deine Engel, Deinen Botschafter der Liebe, Deinen Drachen und Dein Einhorn ein
    heart Laß Dir von Deinem Botschafter der Liebe oder Deinem Einhorn den entzündeten Kristall Mona'Oha auf Deinen Herzensstrahl setzen
    heart Lade Deinen persönlichen Yoah'toh ein, spreche ihm Dein Vertrauen, Deine Liebe und Deinen Dank und Segen für ihn aus.
    heart Überreiche ihm mit dem Herzensstrahl den entzündeten Kristall Mona'Oha
    heart Frage ihn, ob er mit Dir vor den Tempel Sa'Maa'Tah reisen möchte.
    heart Wenn ja, rufe Jesus, den Christus und bitte ihn, dass er Euch im Namen der Alliebe
    vor die Tore des Heiligen Tempels führt.
    heart Wenn nein, rufe Jesus, den Christus und bitte ihn, dass er Euch ein Bild des Heiligen Tempels in Deinem Tempel des Friedens zeigt.
    heart Richtet Euch gemeinsam mit tiefer Absicht nach Sa'Maa'Tah aus, genießt die gemeinsame Ausrichtung
    heart Betraue währenddessen Deinen Goldenen Engel mit der Aufgabe, dass sich der entzündete Kristall Mona'Oha auf Deinem Herzensstrahl zum Heiligen Gral Akrasys verströmt

    Wenn es sich richtig und gut anfühlt, kannst Du jetzt ein persönliches Ritual vollziehen. Ich selbst werde im Zustand der gemeinsamen Ausrichtung auf Sa'Maa'Tah und das nähren des Heiligen Grals Akrasys mit Mona'Oha verbleiben. verliebt

    heart Schließe mit einem 03_ananasha ab

    winke

    Viel Freude, herrlich komische Momente und innige Erfahrungen mit Eurem Persönlichen Belzebub Yoah'toh wünscht Euch

    Marion Selina
  • 39_omartasatt liebste Familie,

    heute nimmt Jesus mit der Energie Ana' Anaraa Einfluss auf unseren Planeten. Jesus, der Christus überbrachte beim letzten Sol'A'Vana Schritt gemeinsam mit Sangitar den Kristall ANA' ANARAA.
    Die heutige Meditation unterstützt die Entfaltung dieses Wunders und wer sich mit seinem persönlichen Yoah'toh noch nicht sonderlich wohl fühlt, ist herzlich dazu eingeladen, stattdessen im Verbund mit der TEEAS den Sol'A'Vana Schritt zu vollziehen.

    Sabine Sangitar schreibt zu den heutigen Energien folgendes:
    Diese wunderbare Energie wirkt in allen Schichten deiner Seele, erlöst sie auf besondere Art und Weise und schenkt Geborgenheit und Güte. ANA'ANARAA lässt dich die Tiefe deiner Selbst fühlen. Verbinde dich mit Jesus und erlaube deiner Seele, sich von eigenen und kollektiven Energien, die dir nicht dienlich sind, zu befreien.

    Ich selbst freue mich schon zutiefst auf die Begegnung mit meinem persönlichen Yoah'toh und Jesus und als das außerordentlich körper-orientierte Christus-Kindlein, das ich bin, habe ich zur Feier des Tages schon das liebste Getränk meines Yoah-tohs gekühlt. Mit einem leckeren Bierchen werde ich heute um 21.30 Uhr auf die Wunder dieser Zeit anstoßen und feiern! prost

    In großer Feier-Laune grüßt Euch

    Marion Selina
  • Liebste PerlenSchwester Marion SELINA,
    AN'ANASHA für all die wundervollen und erlösenden Vorbereitungen, welche ich dankbar annehme und das Perlenfeld heute genießen und stärken werde in Begleitung mit meinem Licht~werdenden "Belzebub" icon_biggrin
    Wobei ich heut die Energien bisher seeeehr anspruchsvoll empfinde, was ja vielleicht an dem hohen Maß an Erlösung liegen kann. Noch bevor ich eben die TagesEnergie las, sprühte ich heut schon sehr oft die erlösende Essenz 51_nion

    Von Herzen lichtvollste Grüßlis an unsere heutige TEEAS in großer VorFreuuuude auf unser aller Feier-Abend mit oder ohne Bierchen icon_lol Hauptsache glücklich und erlöst banana

    03_ananasha Von Herz zu Herz
    Deine/Eure Cornelia SELINA love3

    PS Deine herzallerliebste Nachricht auf meinem AB von neulich genieße ich immer mal wieder love3

gehe zu Seite: [-10 -1] 1 - 2 - 3 ... 22 - 23 - 24 ... 26 - 27 - 28 [+1]