Alltagsthemen  :: 
Eine berührende Geschichte
 Nach oben

  • Omar Ta Satt, Ihr Lieben icon_smile

    Gestern ist mir eine Geschichte begegnet, die ich gerne mit Euch teilen möchte. Vielleicht findet Ihr sie ja auch so berührend love

    Ein wohliges Eintauchen in die Zeilen wünsche ich Euch

    Eure Martina Selina winke



    Ein Mann und seine Frau waren seit über 50 Jahren verheiratet. Sie haben alles miteinander geteilt, außer einer einzigen Sache. Die Frau hatte einen alten Schuhkarton ganz oben im Kleiderschrank, den ihr Mann nicht berühren durfte.

    Der Mann hat sich nichts dabei gedacht und nie nach dem Inhalt gefragt. Irgendwann hatte er die Kiste schon komplett vergessen. Bis zu dem Tag, an dem seine Frau ins Krankenhaus musste.

    Weil sie dachte, es könnte mit ihr zu Ende gehen, erlaubte sie ihrem Mann zum allerersten Mal, in den Karton zu schauen.

    Er stieg auf die Leiter, nahm den Karton aus dem Schrank und schaute hinein. Als er den Inhalt sah, ist er fast vom Stuhl gefallen. Darin waren zwei gehäkelte Puppen und 95.000 Dollar.

    Fassungslos fuhr er ins Krankenhaus und bat seine Frau um eine Erklärung. Sie sagte: Kurz vor unserer Hochzeit sagte meine Großmutter zu mir, dass das Geheimnis einer erfolgreichen Ehe wäre, niemals zu streiten. Falls ich jemals sauer auf dich wäre, sollte ich ruhig bleiben und eine Puppe häkeln.

    Der Mann war sichtlich gerührt. Es lagen nur zwei Püppchen in der Kiste, also war sie in all den Jahrzehnten nur zwei Mal sauer auf ihn. Überwältigt gab er seiner Frau einen Kuss. Dann fragte er, woher eigentlich das ganze Geld käme.

    "Oh", sagte sie, "das ist das Geld, das ich mit dem Verkauf der Puppen verdient habe."
  • Guten Morgen liebe Martina Selina,

    die Geschichte hat mich zum Lachen gebracht und das nach einer Nacht mit unangenehmen Albträumen. Bis vor den letzten Satz dachte ich : Oh Gott, wie rührselig und unrealistisch! Und dann kam die Erlösung. :D

    Danke für's Teilen!

    Herzensgruss Silvia Nalina
  • Hallo liebe Silvia Nalina verstehen

    Wäre es bei den 2 Püppchen geblieben, hätte ich diese Geschichte nicht geteilt icon_lol

    Ganz viele liebe Grüße schicke ich Dir, prall gefüllt mit den besten Wünschen für einen erholsamen Schlaf love3

    Deine Martina Selina winke
  • 03_ananasha 03_ananasha 03_ananasha 03_ananasha 03_ananasha
    für die think nette freu Geschichte .
    Ich musste sehr lachen, liebe Selina. biggrin


    Heute häkeln die meisten Frauen nicht mehr.
    ...die Zeiten ändern sich...
    ...heute muss heart gemeinsam fallinginlove "aufgetrottelt" rofl target1
    love
    ( Ho'oponopono und Kommunikation samt Transformation )
    werden.
    47_tanatara Grüsse von Carmen Myriel :
    03_ananasha 03_ananasha 03_ananasha 03_ananasha 03_ananasha
  • Liebe Carmen Myriel love

    Ich fühle ganz viel Zärtlichkeit, wenn ich an Dich denke love3

    Herzlichen Dank für Deinen Kommentar. Ja, es stimmt, wir haben eine andere Zeit icon_smile

    Und doch habe ich mich gefragt, ob es vielleicht auch gut wäre, wieder mehr zu häkeln... Spürst Du, wie ich das meine?

    Ich umarme Dich mit ganz viel Freude

    Deine Martina Selina winke