Gemeinsame Lichtmeditationen  :: 
Errichten eines PROSONODOLICHT-EL'ACHAI Feldes für Lady SHYENNA
 Nach oben

gehe zu Seite: [-100 -10 -1] 1 - 2 - 3 ... 101 - 102 - 103 - 104 [+1]

  • Liebste Nira'Marie,

    es ist wundervoll, dass du uns am Freitag mit deinem strahlenden Licht der Heilung begleitet hast.

    03_ananasha von Herzen für deine Liebe und dein Licht.

    In ELEXIER, Meerle
  • Liebste Krina,

    ich habe mich sehr gefreut, dass dein so wunderschönes Licht am Freitag mit uns gefunkelt hat. Die Gnadenenergie ist eine so kraftvolle Energie und es ist großartig, dass sie durch dich für unsere Lady SHYENNA strahlen konnte.

    In ELEXIER, Meerle
  • Liebste TEEAS,

    unser Wirken am Freitag war magisch, mystisch, gnaden- und kraftvoll. Die Energien der Erlösung sind überall dort auf unsere Mutter SOL'A'VANA geflossen, wohin wir geführt wurden.

    Der Weg, den wir dabei geflogen sind, ist fast identisch mit dem in der Ankündigung. Eine Ausnahme gab es, in Israel waren wir auch noch im Banias Tal, d.h. an einem der Quellflüsse des Jordan. Dieses Tal ist einfach zaubervoll und bewohnt von so vielen wundervollen Naturwesen. Hierher hat uns der allerliebste Inaaf gebeten und wir sind mit Freuden gefolgt. Die Wesen haben uns bereits erwartet, die Energien in Liebe aufgenommen und sie den ganzen Jordan entlang auf die Reise geschickt und begleitet. Das war einfach unbeschreiblich schön. icon_smile

    Die Übertragung für Indonesien war auch ein Highlight. Hier ist so viel Liebe geflossen. Wie ein sanfter, goldener Regen hat sich die Energie unseres Jesus und die unserer Herzensstrahlen auf alles gelegt.

    Über Russland haben wir im sibirischen Teil viel Erlösungsenergie übertragen, denn es gibt auch hier neben den wundervollen noch intakten Wäldern, riesige abgeholzte Flächen und da rief die Erde nach Erlösung.

    Im SA'MAA'TAH Feld mit unseren Freunden aus der Wirklichkeit zu wirken, war das absolute Tüpfelchen auf dem i. icon_wink Die gebündelten Energien unserer mit Erlösungsenergie aufgeladenen Herzensstrahlen mit den Kristallen an Lady SHYENNA und in den Heiligen Tempel zu senden, das war umwerfend. Unsere arkturianischen Freunde und unsere Brüder und Schwestern aus dem Blau-Weißen Volk haben sehr zu tun gehabt, die Energien einzubetten und zu verankern. Wir alle sind noch unter dem Seelenbaum geblieben und haben mit den Hohen Wesen gesprochen und viel gelacht.

    AN'ANASHA, liebste Hohe Lichter auf Erden und aus dem Universum für unser gemeinsames Wirken.
    AN'ANASHA, liebste Arkturianer und Brüder und Schwestern des Blau-Weißen Volkes für euer unermüdliches Wirken.
    AN'ANASHA, euch, geliebten Schutzengeln und Botschaftern der Liebe, für eure Begleitung, eure Liebe und euren Schutz.

    Unser nächstes Wirken findet am 04.01.20019 statt, dem beginnenden Jahr der Göttlichen Drei-Einigkeit. Wie immer von 22.00 - 22.30 Uhr. Es werden Energien der Vergebung fließen. Im letzten Drittel der Übertragung möchte ich uns bitten, gemeinsam für unsere Arkturianer zu wirken. Energien des Dankes und der Liebe werden fließen. Es wäre schön, wenn ihr sie mit einladet. Wir treffen uns mit unseren Freunden um 22.20 Uhr unter dem Seelenbaum im SA'MAA'TAH Feld in QUIN'TAAS.

    Ich wünsche mir für uns alle einen guten Rutsch in das Neue Jahr.

    In SAVIER, Meerle
  • Liebste TEEAS, OMAR TA SATT,

    allen Hohen Lichtern auf Erden, díe mich hier immer, oft, manchmal und gelegentlich begleiten, möchte ich von heart AN'ANASHA sagen und ein gesegnetes, glückliches, fröhliches Neues Jahr in der Energie der Göttlichen Dreieinheit wünschen. icon_smile

    Liebste Freunde, es ist wieder soweit, Lady SHYENNA ist in Vorfreude und die Hohen Lichter bereiten mich bereits für morgen Abend für unser Wirken von 22.00 - 22.30 Uhr vor. Unser Jesus ist so so nah und dann sind da noch Buddha und Lady Amethyst. Auch die Sternensaat und viele, viele Engel sind dabei.

    Wir treffen uns, wie fast immer, um 22.00 Uhr in unserer Gruppenmerkaba im vereinigten Chakra, tief geerdet, mit Excalibur und eingehüllt in AMA'RANUS.

    Sogleich begeben wir uns in den Heiligen Gral der Vergebung, SAMURAS und nehmen soviel Energie auf, wie unsere Aspekte, Excalibur, AMA'RANUS und unsere Herzensstrahlen tragen können. Dann beginnen wir direkt in Guatemala mit der Übertragung der Energien, indem wir unsere Kanäle öffnen für ENA und PRADNA, eingebettet in unser PROSONODOLICHT - EL'ECHAI - ANA'ANARAA Feld. Auch AVATARA und Klarheit werden einfließen und wir öffnen AMA'RANUS, um die SAMURAS Energien in einem steten Fluss zu senden.

    Wir ziehen weiter über Mittelamerika, die Westküste der USA und Kanadas in nördliche Richtung, um dann den Pazifik von Nord nach Süd zu überqueren. Ganz besonders werden wir morgen Abend die Engel der Meere und die Wesen des Wassers mit unseren Energien beschenken. Die Stertnensaat wird für sie singen.Sie werden selbst darin baden, sie dann auch weiterleiten in die emotionale Schicht von Lady SHYENNA, Esona, sie dort einbetten, ausdehnen und verankern. Weiter geht's über den Indischen Ozean, an Südafrika vorbei in den Atlantik. Und hier bewegen wir uns von Süd nach Nord, über Island und Grönland bis zum Nordpolarmeer und Nordpol. Dann geht es zurück bis nach Norwegen, Schweden und Finnland, über all die Fjorde und Wasserarme, bis in die Ostsee. Hier verstärken wir all die Lichtsäulen, die sich in der Ostsee und an der Küste Meck/Poms bereits befinden und fliegen zur Nordsee. Dort lassen wir uns auch ein wenig Zeit und übertragen die Energien an die Wasserwesen und Poseidon und seine Töchter.

    Gegen 22.20 Uhr begeben wir uns nach QUIN'TAAS und begeben uns ins SA'MAA'TAH Feld. Wir versammeln uns mit unserem Jesus, Buddha und Lady Amethyst unter dem Seelenbaum und erwarten unsere Arkturianer (vielleicht sind sie auch schon da icon_wink ).

    Wir begrüßen sie in TAN'ATARA und TAHITAA und nehmen sie in unsere Mitte. Dann beginnen wir gemeinsam mit den Hohen Lichtern aus dem Universum ein AN'ANSHA aus goldenen Blüten zu weben und hüllen unsere Brüder und Schwestern darin ein. Wir aktivieren Herzensstrahl und setzen auf die Spitze AN'ANASHA, ELEXIER, ESCHA'TA, ARTEE, unseren Lichtkristall und DON'ADAS und senden die Energien in das Goldene AN'ANASHA, sodass unsere Freunde in den Energien baden können.

    Wenn unsere Freunde es wünschen, dann senden wir nun, gegen 22.25 Uhr gemeinsam Herzensstrahl wieder geteilt in den Heiligen Tempel und zu unserer Lady SHYENNA. Wir lassen die Energien aus EXCALIBUR in die Strahlen fließen und setzen auf die Spitzen ENA, PRADNA, AN'ANASHA, JAWES, SOL'A'VANA und SHADEES. Nun bündeln und senden wir die Strahlen.

    Wer möchte, kann noch mit unseren Freunden unter dem Seelenbaum feiern. icon_smile Wenn wir zurückkehren, bitten wir unsere Inneren Helfer, die SAMURAS Energien in unserer Merkaba zu verankern.

    Wie immer, könnt ihr euch während der Reise, vielleicht bei schöner Musik, fallen lassen und bittet eure Engel für euch zu wirken. Wie ihr möchtet.

    Ich freue mich ganz besonders auf unsere Arkturianer. Ihnen AN'ANASHA zu sagen ist mir, und euch sicher auch, ein großes Bedürfnis.

    In TAN'ATARA, Meerle
  • Liebste Meerle,

    mit einem großen AN`ANASHA aus goldenen Blüten für unsere so treuen Freunde, die unermüdlichen Arkturianer zu wirken berührt meine Seele zutiefst.

    Freitagabend mit dir, den SHIMAAS dies und jenseits des immer dünner werdenden Schleiers zu wirken und zu feiern ist nun schon fester Bestandteil für mich.
    AN`ANASHA dir dafür.

    Möge sich ein Jahr voller goldener Wunder und Liebe für alles Leben öffnen

    in 03_ananasha 10_eschata 42_jawes
    Sintia
  • AN'ANASHA, liebste Lichtschwester Sintia, für deine liebevollen Worte.

    Wie jeden Freitag freue ich mich, mit dir gemeinsam zu wirken. biglove

    In ELEXIER, Meerle
  • Liebste TEEAS, OMAR TA SATT,

    schon ist die Woche fast wieder vorbei und ich rufe zu einem weiteren wunderbaren Wirken für unsere Lady SHYENNA, morgen Abend von
    22.00 - 22.30 Uhr.

    Nach den starken Energieströmen und überwältigenden Bildern bei der Übergabe unserer Liebesenergien an unsere Freunde, die Arkturianer, übertragen wir morgen, eingebettet in unser PROSONODOLICHT - EL'ACHAI - ANA'ANARAA Feld, NA'NAAM Energien und die magnetische Liebesenergie. Unser Jesus, Adamis und Kryon werden uns dabei begleiten (und natürlich, wie immer, viele, viele Engel icon_smile ).

    Um 22.00 Uhr treffen wir uns, eingehüllt in AMA'RANUS, mit Excalibur und Herzensstrahl, in unserer Gruppenmerkaba.

    Wir reisen augenblicklich zum Heiligen Gral der Hingabe, BLUETANA, begeben uns hinein und baden uns in ihm. Wir nehmen seine Energien in AMA'RANUS, Excalibur, Herzensstrahl und unsere Aspekte auf. Wir öffnen unsere Kanäle für die Hohen Lichter, um ihre Energie und die Gralsenergie aus AMA'RANUS langsam einströmen zu lassen.

    Dann bewegen wir uns von Hawaii aus Richtung Norden über den Pazifik zum Nordpol. Dort verweilen wir einige Zeit und lassen die Energien einfließen. Wir bewegen uns danach über den Atlantik von Nord nach Süd zum Südpol und verweilen auch dort. Wenn Jesus und Adamis und Kryon dann kurz entschlossen noch andere Regionen besuchen möchten, werden wir folgen.

    Gegen 22.10 Uhr reisen wir in unsere Lichtsäule nach Lemurien. Wir begrüßen die Wächter und gehen mit unseren Ursprungsnamen hinein. Nun lassen wir durch unsere Kanäle und aus Herzensstrahl die Energien einströmen, betten sie ein, dehnen sie aus und verankern sie. Dann nehmen wir soviel Energie aus der Säule in Herzensstrahl auf, wie wir können und begeben uns zur Lichtsäule von Jesus. Hier lassen wir voller Hingabe die Energien von Herzensstrahl einfließen.

    Gegen 22.20 Uhr treffen wir uns mit unserem Jesus und Kryon unter dem Seelenbaum von Lemurien. Wir verbinden uns, spüren die Liebe, Hingabe und Kraft der Gemeinschaft und lassen dann aus Excalibur die Energien von BLUETANA in unseren Herzensstrahl fließen. Wir setzen auf die Spitze KRYON, AMA'NAA, TAHI'TAA, MONA'OHA, unseren Lichtkristall und ANSHAA. Wir verbinden die Herzensstrahlen, bündeln und verstärken die Energien und senden sie an Lady SHYENNA.

    Unsere Freunde, die Arkturianer und Vertreter des Blau-Weißen Volkes sind wieder bei uns, sowie auch die Delfine, Wale und Kinder der Meere. Sie werden für uns die Energien erhöhen, einbetten, ausdehnen, verankern, so wie es gut und richtig für Lady SHYENNA ist.

    Wer möchte kann noch unter dem Seelenbaum verweilen, gemeinsam mit Jesus und Kryon.

    Wenn wir nach Hause zurückkehren, bitten wir wieder unsere Engel, die Energien aus den Aspekten und die verbliebenen Energien aus Excalibur in unsere Merkaba einzubetten.

    In BLUETANA, Meerle

gehe zu Seite: [-100 -10 -1] 1 - 2 - 3 ... 101 - 102 - 103 - 104 [+1]