Gemeinsame Lichtmeditationen  :: 
Errichten eines PROSONODOLICHT-EL'ACHAI Feldes für Lady SHYENNA
 Nach oben

gehe zu Seite: [-10 -1] 1 - 2 - 3 ... 96 - 97 - 98 - 99 [+1]

  • Liebste TEEAS,

    unser Wirken am Freitag war jenseits jeder Worte und doch werde ich nun einige finden, um unser Wirken energetisch abzuschließen.

    Wir haben unsere Reise in Deutschland begonnen, sind dann über Westeuropa und den Antlantik zuerst nach Kuba und von dort nach Miami gezogen und haben dort jeweils große Mengen an Liebesenergien übertragen. Weiter ging es den amerikanischen Süden entlang, dann den Westen der USA und Kanada hoch bis Alaska. Von dort ging es über das Nordmeer nach Island, wo wir in der Nähe eines Vulkans (welcher, weiß ich nicht) in die Anderswelt übergetreten sind.

    Dort wurden wir in einigen Gebieten mit Riesenjubel, Gesang und Tanz erwartet, in anderen in stiller Freude und Dankbarkeit. Es hat sehr viel Spaß gemacht und die Wesen waren soooo dankbar für die Liebe und Aufmerksamkeit, die wir ihnen geschenkt haben. Bald, bald werden sie wieder da sein. jump

    Der vorläufige Abschied fiel mir besonders schwer. Wir haben uns dann in den Heiligen Gral SARAH'GITNA begeben und die Herzensstrahlen mit den Kristallen gebündelt und an Lady SHYENNA gesendet. Das gab schon goldene Funken. Und dann folgten die Gebete. Ich weiß nicht, wie ihr es empfunden habt, für mich war es wie ein energetischer Ruck, der durch meinen Körper ging. Ich fühlte mich zurückversetzt nach Atlantis. Wir waren nicht 1728 und doch wurden unglaubliche Energien freigesetzt und verbunden mit den Gesängen der Sternensaat an Melek Metatron gegeben. Ich kann nur beschreiben, was ich sah, denn ihr habt eure eigenen Bilder und Gefühle, wovon jedes einzelne die Wahrheit ist. In einem Funkenregen von zuerst goldenem Licht, dann golden-blauem und schließlich Funken in den Farben aller Frequenzen, sind unsere Gebete, die Gesänge der Sternensaat und der Segen des Auge Gottes zu Lady SHYENNA zurückgekehrt und in die Laylines, ihr Bewusstsein und in ihr Herz eingebettet worden. Die Einzigartigkeit und Schönheit dieser Augenblicke ist nicht in Worten erklärbar. Ihr habt es alle gesehen oder gefühlt, davon bin ich überzeugt.

    03_ananasha 03_ananasha 03_ananasha ,

    an alle Mitwirkenden. Es war einfach wundervoll. Wir alle gemeinsam waren einfach wundervoll.

    Ich habe noch keine neuen Bilder. Ich melde mich wieder, sobald ich sie bekommen habe.

    AN'ANASHA und ELEXIER, Meerle
  • Liebste TEEAS, OMAR TA SATT,

    Lady SHYENNA wünscht sich den mystischen Heilgeist und die Töne, Klänge und Farben der Syronfrequenz. Wir werden diese Energien morgen Abend, wie immer von 22.00 - 22.30 Uhr, eingebettet in unsere Grundenergien, PROSONODOLICHT, EL'ACHAI und ANA'ANARAA, übertragen.

    Unser Jesus wird uns durch die Übertragung geleiten, an seiner Seite werden Myriel, Lumina, Engel Michael, Odin Wotan, Meister Kuthumi und Inaaf sein. Unsere Freunde, die Arkturianer, und unsere Brüder und Schwestern des Blau-Weißen Volkes werden die Energien wieder für uns einbetten.

    Um 22.00 Uhr treffen wir uns in der Gruppenmerkaba und reisen zuerst in die mentale und danach die emotionale Schicht von Lady SHYENNA und übertragen die Energien dort. Gegen 22.10 Uhr begeben wir uns in unsere Lichtsäulen. Dort hinein werden die Energien übertragen, wir verstärken sie mit ANSHAA und betten sie ein. Wir nähren anschließend unseren Herzensstrahl mit den Energien unserer Lichtsäule und begeben uns zu der von unserem Jesus. Dort lassen wir die Energien voller Liebe einfließen.

    Gegen 22.20 Uhr reisen wir gemeinsam mit unserem Jesus in den Heiligen Gral der Heilung, BLUETANA. Dort baden wir unsere Aspekte und nähren unseren Herzensstrahl mit BLUETANA. Nun setzen wir auf die Spitze OSAM, MONASH, HAR'ATORA, ONAR, unseren Lichtkristall und ANSHAA und senden die Kristalle gebündelt und verstärkt direkt in das Herz von Lady SHYENNA.

    Wenn wir zurückgekehrt sind, bitten wir unsere Inneren Helfer, die aufgenommenen Energien in unserer Merkaba einzubetten, so wie es gut und richtig ist.

    In ELEXIER, Meerle
  • Liebste TEEAS,

    wir verbinden uns heute Abend natürlich mit dem Heiligen Gral der Heilung, BLUETANA. Und AN'ANASHA, dass Engel Nathaniel uns ebenfalls begleiten wird. heart

    In ELEXIER, Meerle
  • Liebste TEEAS, OMAR TA SATT,

    nach einer Woche voller Wunder für meine Familie und mich, rufe ich nun zu einem weiteren Wirken für Lady SHYENNA am heutigen Abend. Gestern Abend spät sind die Bilder klar erkennbar gewesen, jedenfalls die großen Abschnitte.

    Heute Abend werden uns unser Jesus, Mutter Maria und die Engel der Gnade begleiten. Dabei werden in die lebendigen Energien von PROSONODOLICHT, EL'ACHAI und ANA'ANARAA die Gnadenenergien eingewoben (wir wissen alle, dass Jesus und Mutter Maria mehr sind, als die genannten Energien und dass nichts voneinander getrennt wirkt, und doch liegt der Focus auf den o.g. Energien).

    Wir treffen uns um 22.00 Uhr im goldenen, vereinigten Chakra und umhüllt von AMA'RANUS, dem Speicherkristall, in unserer Gruppenmerkaba.

    Als Erstes begeben wir uns geschlossen in den Heiligen Gral der Erlösung, MANHAHAL, und nehmen soviel Erlösungsenergie auf, wie AMA'RANUS tragen kann icon_wink . Dann begeben wir uns auf ein Weltreise. Da wir schon in Afrika sind, geht es dort los. Wir werden die Jesus-, Mutter Maria-, Gnaden- und MANCHAHALenergien auf ganz SOL'A'VANA tragen, Afrika und das Herz von Lady SHYENNA werden ein Schwerpunkt sein, wir werden über den Ozeanen verweilen, über der Süd-USA, Mexiko und Chile, Indonesien, Indien und Israel uvm.

    Wir werden gegen 22.20 Uhr zurückkehren nach Afrika in den Heiligen Gral der Erlösung und dort AMA'RANUS wieder aufladen (und unsere Aspekte). Anschließend begeben wir uns mit unserem Jesus, Mutter Maria und den Engeln den Gnade nach QUIN'TAAS, in das SA'MAA'TAH Feld. Dort versammeln wir uns in einem Kreis um den Heiligen Tempel und aktivieren Herzenstrahl.
    Wir teilen unseren Herzensstrahl in zwei Strahlen (einfach durch Absicht) und lassen Erlösungsenergie in beide Strahlen fließen. Dann setzen wir auf beide Spitzen die Kristalle DON'ADAS, EL'ACHAI, ANA'ANARAA, MONA'OHA und unseren Lichtkristall und senden die eine Spitze in den Tempel und die andere zu Lady SHYENNA.

    Wenn wir nach Hause zurückkehren, bitten wir unsere Inneren Helfer um das Einbetten von MANCHAHAL und der Gnadenenergien in unsere Merkaba. (Wenn ihr Excalibur mitnehmen möchtet, um zuerst die Energien zu übertragen, sie noch zu verstärken und im Nachhinein MANCHAHAL und DON'ADAS in eure Seele einzubetten, dann ist das natürlich besonders schön.)

    Dann freue ich mich auf heute Abend.

    In DON'ADAS, Meerle
  • Liebste TEEAS, OMAR TA SATT,

    nun ist schon wieder eine Woche vergangen und ich rufe zu einem weiteren Wirken für unsere Lady SHYENNA am heutigen Abend. Eingebettet in die lebendigen Energien von PROSONODOLICHT - EL'ACHAI und ANAA'ANARAA wird die MAHATMA Energie einfließen.

    Wir treffen uns uns um 22.00 Uhr in unserer Gruppenmerkaba und werden heute hauptsächlich über Europa wirken. Wir beginnen im Westen und ziehen dann langsam bis zum Osten durch. An der Ostküste Russlands angekommen, bewegen wir und südwärts Richtung Japan. Dort verweilen wir eine Weile und gehen dann nach Korea und verweilen auch dort.

    Gegen 22.20 Uhr begeben wir und in den Heiligen Gral der Segnung. Wir aktivieren Herzensstrahl und lassen die Energien des Heiligen Grals einfließen ( sowie natürlich auch in unsere Aspekte). Anschließend setzen wir auf die Spitze die hochenergetischen Kristalle PRADNA, AVATARA, JAWES, RADA'SO'AM, unseren Lichtkristall und ANSHAA. Wir bündeln die Energien und senden sie direkt in das Herz von Lady SHYENNA.

    Wenn unsere Aspekte wieder alle vereint sind, dann bitten wir unsere Inneren Helfer, die Mahatma und die Jesusenergien in unsere Merkaba einzubetten.

    In ELEXIER, Meerle
  • Liebste TEEAS, OMAR TA SATT,

    wieder einmal rufe ich zum gemeinsamen Wirken für unsere Lady SHYENNA, morgen Abend von 22.00 - 22.30 Uhr.

    Es werden anwesend sein unser Jesus, Melek Metatron und Maha'Cohan. Eingebettet in unser PROSONODOLICHT - EL'ACHAI - ANANA'ANARAA Feld werden die Energien von MONA'OHA (Vertrauen) fließen.

    Um 22.00 Uhr treffen wir uns eingehüllt in die lebendigen Energien von AMA'RANUS und mit unseren Drachen, wie immer, in unserer Gruppenmerkaba und reisen sogleich zum Heiligen Gral des Vertrauens, AKRASYS. Dort nehmen wir die Energien auf und betten sie in AMA'RANUS ein.

    Sodann begeben wir uns nach Israel zum Tempelberg und damit zum Heiligen Gral der Auferstehung, SHADEES. Dort werden die Hohen Lichter die bereits genannten Energien durch unsere Kanäle in den Gral senden. Gleichzeitig lassen wir einen Teil der Energien aus AMA'RANUS einfließen.

    Gegen 22.10 Uhr reisen wir wieder in unsere Kristallkammern, begleitet von unseren Drachen, den Hütern und Wächtern der Kammern sowie einigen Vertretern des Volkes der Elben. Jeder sucht dort seine Kammer auf und dann übertragen wir dort die verbliebenen Energien aus AMA'RANUS und lassen ebenfalls die Energien von unserem Jesus, Melek Metatron und Maha'Cohan einfließen.
    Unsere Drachen unterstützen uns dabei.

    Gegen 22.20 Uhr treffen wir uns wieder am Herzen von Lady SHYENNA, aktivieren dort Herzensstrahl. Auf die Spitze setzen wir MONA'OHA, AN'ANASHA, EL'ACHAI, PRADNA, unseren Lichtkristall und DON'ADAS. Wir bündeln die Energien und lassen sie in die bereits errichtete Lichtsäule fließen.

    Danach kehren wir zurück und bitten unsere Inneren Helfer, aufgenommene Energien in unsere Merkaba einzubetten.

    AN'ANASHA.

    Bis vielleicht morgen?

    In ELEXIER, Meerle
  • Liebste Meerle,

    von Herzen gern bin ich morgen wieder dabei,

    in 10_eschata für solavana Sintia

gehe zu Seite: [-10 -1] 1 - 2 - 3 ... 96 - 97 - 98 - 99 [+1]