Gemeinsame Lichtmeditationen  :: 
Errichten eines PROSONODOLICHT-EL'ACHAI Feldes für Lady SHYENNA
 Nach oben

gehe zu Seite: [-10 -1] 1 - 2 - 3 ... 79 - 80 - 81 ... 98 - 99 - 100 [+1 +10]

  • Liebste TEEAS,

    heute von 22.00 - 22.30 Uhr wirken wir wieder für unsere Lady SHYENNA. Wie gestern bereits angekündigt, werden heute Christusenergien übertragen und zwar ca. zwei Drittel der Zeit. Das letze Mal haben wir die Energien hauptsächlich in den Pazifik und Indischen Ozean getragen. Wo wir heute tätig sein werden ist mir noch nicht bekannt.

    Im letzten Drittel konzentrieren wir uns auf den SA'MAA'TAH Tempel und visualisieren uns unsere erste Begegnung mit Jesus und unser weiteres, gemeinsames Wirken mit ihm zum Höchsten Wohle von Lady SHYENNA, aller Wesen auf SOL'A'VANA, all der Besucher, die kommen werden und zu unserem eigenen höchsten Wohle (obwohl wir ja natürlich zu "allen Wesen" gehören icon_lol ).

    Im Vorfeld ist es wunderbar, sich mit Jesus und den anderen Hohen Lichtern der Christusfrequenz sowie mit der Manifetstationsenergie zu verbinden und sich gut zu erden auf allen Ebenen. Um 22.00 Uhr treffen wir uns in der Gruppenmerkaba in TEEAS und beginnen dann sofort mit der Übertragung.

    EL'ACHAI, Meerle
  • Liebste TEEAS,

    wir verbinden uns heute mit dem Heiligen Gral der Segnung, PRADISHO und dem Heiligen Gral der Liebe, SARAH'GITNA.

    Bis gleich, Meerle
  • Liebste TEEAS,

    ich schließe unser Wirken vom gestrigen Abend nun sehr gerne energetisch ab.

    Wir haben nach meinen Bildern eine große Reise unternommen, um so vielen Orten und Wesen wie möglich, die Christusenergien zu überbringen. Wir haben über der Taiga gestartet, sind über Alaska nach Island gezogen und haben dort unsere Brüder und Schwestern des Blau-Weißen Volkes in die Christusenergien eingehüllt. Von dort ging es zurück über Alaska die gesamte Westküste Nordamerikas bis nach Mexiko, auch hier waren wir etwas länger. Dasselbe gilt für Chile. Dann sind wir über den Atlantik nordwärts gezogen bis nach Miami zum Heiligen Gral des Lebens. Über Portugal sind wir nach Spanien geflogen, dort insbesondere in das Baskengebiet und von Frankreich aus zur Nod - und Ostsee und haben von Nord nach Süd Deutschland, Österreich und die Schweiz eingehüllt in die Christusenergien. Weiter ging es über das Mittelmeer nach Israel, hier von den Quellen des Jordan über Nazareth, unseren Lieblingssee Genezarath bis nach Jerusalem. Hier war der Tempelberg unser Ziel, wir haben dort einige Zeit verweilt. Schließlich zogen wir nach Bethlehem und von dort nach Ägypten. Von den Pyramiden ging es weiter nach Äthiopien, dort sind die Energien in Verschmelzung mit den Gralsenergien der Erlösung direkt in das Herz von Lady SHYENNA geflossen.

    Für mich war es eine wundervolle Reise. Die Energien der Christusfrequenz sind stark gebündelt durch unsere Kanäle geflossen. Viele Knotenpunkte der Laylines sind prall gefüllt mit Christusenergien und unsere allerliebsten Arkturianer und Brüder und Schwestern des Blau-Weißen Volkes verteilen, lenken, leiten, betten immer noch die Energien ein. Lady SHYENNA hat vor Glückseligkeit geseufzt (das Bild kam mir tatsächlich icon_smile ).

    Ein Bild im Zusammenhang mit meiner SA'MAA'TAH Manifestation möchte ich gerne teilen. Über dem Tempel schwebend (Jesus war natürlich im Tempel), haben sich ringförmig in starken energetischen Wellen, die für mich auf meiner Couch spürbar waren, Seine Energien ausgebreitet. Zuerst in der Region und dann langsam immer weiter über die Ozeane, auf die Kontinente und schließlich über ganz SOL'A'VANA. Dies hat mich unendlich tief berührt. 03_ananasha

    AN'ANASHA an alle Hohen Lichter auf SOL'A'VANA, die gestern Abend dabei waren.Wir waren eine große TEEAS.
    AN'ANASHA an alle Hohen Lichter der Christusfrequenz. 57_Jesus_Christus
    AN'ANASHA an unsere unermüdlichen Freunde, die Arkturianer und das Blau-Weiße Volk sowie die Krattiere.
    AN'ANASHA, liebster Jesus. SHAN'THIE'MAA, ewiglich. heart

    Ich freue mich nun auf das Christusfest und wünsche mir für uns alle gesegnete, friedvolle und glückselige Tage.

    Unser nächstes Wirken findet am 29.12. von 22.00 - 22,30 Uhr statt. Ich weiß schon, dass ANASHKA und ANA'ANARAA fließen werden. Genaueres dann, wenn die letzten Informationen eintreffen.

    in TAHI'TAA, Meerle
  • Liebste TEEAS, OMAR TA SATT,

    ich rufe zum gemeinsamen Wirken für Lady SHYENNA am kommenden Freitag Abend. Es werden die Energien der Syronfrequenz, das Prosondolicht, ANA'ANARAA und ANASHKA fließen.

    Im Vorfeld ist eine Reinigung und Erdung auf allene Ebenen wichtig sowie die tiefe Verbindung mit deinem eigenen mystischen Heilgeist, MIRAA und der Manifestationskraft.

    Das Ritual stelle ich morgen Abend ein.

    In ELEXIER, Meerle
  • Liebste TEEAS,

    um 22.00 Uhr treffen wir uns gereinigt, geerdet und in tiefer Verbindung mit Lady SHYENNA, MIRAA und der Manifestationskraft in der Gruppenmerkaba in TEEAS.

    Wir begeben uns zu Lady SHYENNAs mentaler Schicht, Taneras, und lassen die Energien der Syronfrequenz einfließen.

    Danach werden wir zu ihrer emotionalen Schicht, Esona, geleitet und übertragen das PROSONODOLICHT.

    Nun reisen wir zur Erdenseele und übergeben ANA'ANARAA.

    Letzte Station der Übertragung ist die physische Hülle, Malea. Durch unsere Kanäle wird ANASHKA in sie hineinfließen.

    Wir begeben uns schließlich nach QUIN'TAAS in unser SA'MAA'TAH Feld und treffen dort unseren Jesus. Wir bündeln unsere Kräfte und Energien und senden in das Feld die große Manifestation der Erlösung und Freiheit (so, wie sie eine Jede oder ein Jeder sieht) für Lady SHYENNA, YOAH'TOH, alle Wesen auf Mutter SOL'A'VANA sowie für uns selbst. Jesus übernimmt die Energien im Tempel, bündelt sie noch einmal und sendet sie von dort wellenförmig über das Erdgitternetz aus. Dabei sowie auch bei den vorherigen Übertragungen unterstützen uns unsere geliebten Arkturianer und Brüder und Schwestern des Blau-Weißen Volkes sowie die Krafttiere.

    In den ersten ca 20 Minuten könnt ihr euch fallen lassen und die Übertragungen genießen. In den letzten 10 Minuten brauchen wir dann unsere gemeinsamen, bewussten Manifestationen.

    Um 21.00 Uhr beginne ich aus meinem magischen Raum im Tempel des Friedens heraus mit Reinigungsritualen für die o.g. Schichten. Dabei werden mich Melek Metatron, Engel Michael, Meister Lao'Tse und einige Elohim Engel begleiten. Wer sich gerufen fühlt, kann uns sehr gern unterstützen. (Vorher dann gut selbst reinigen und erden. Aber das wisst ihr ja icon_wink .)

    In ELEXIER, Meerle
  • Liebste TEEAS,

    wir verbinden uns heute mitdem Heiligen Gral der Liebe, SARAH'GITNA.

    In ELEXIER, Meerle
  • Liebste TEEAS, OMAR TA SATT,

    zuerst einmal allen ein gesegnetes Jahr voller ELEXIER, TAN'ATARA und goldener Wunder. heart

    Es ist nun wieder soweit. Morgen Abend lade ich zum Wirken für unsere Lady SHYENNA ein. Wie immer, von 22.00 - 22.30 Uhr. Es werden Energien der Göttlichen Mutter und die Tagesenergien übertragen.

    Um 22.00 Uhr treffen wir uns in TEEAS in der Gruppenmerkaba. Vorher haben wir uns gereinigt, geerdet, sind im goldenen, vereinigten Chakra und verbunden mit unseren Manifestationsenergien und unserem mystischen Heilgeist. In der Merkaba öffnen wir unsere Kanäle (durch Nennen des Ursprungsnamens) und erlauben der Göttlichen Mutter SHAKTI und den lebendigen Tagesenergien durch uns zu fließen.
    Wo die Reise hingeht, sehe ich in Bruchstücken- da wären einmal Deutschland, Österreich und die Schweiz, desweiteren die Regenwälder und das Herz von Lady SHYENNA und dann schließlich Israel, von den Quellflüssen des Jordan über Genezareth nach Jerusalem.

    Nach ca. 20 Minuten begeben wir uns nach QUIN'TAAS und in das wundervolle SA'MAA'TAH Feld. Hier verbinden wir uns noch einmal tief mit unserem Jesus und manifestieren, wie sich SOL'A'VANA durch das Einfließen der weiblichen Energien verändert. Die Energien werden zum Tempel geleitet und dort von Jesus gebündelt und verstärkt und schließlich ausgesendet. Wer möchte, kann seine ganz persönlichen Manifestationen wieder mit an die große Vision anhängen. icon_smile

    Wie immer, könnt ihr euch in den ersten 20 Minuten fallen lassen und ganz besonders die Energien der Göttlichen Mutter genießen. In den letzten 10 Minuten brauchen wir natürlich unsere bewusste Manifestationskraft. woohoo

    So freue ich mich auf morgen Abend.

    In 05_donadas , Meerle

gehe zu Seite: [-10 -1] 1 - 2 - 3 ... 79 - 80 - 81 ... 98 - 99 - 100 [+1 +10]