Gemeinsame Lichtmeditationen  :: 
Errichten eines PROSONODOLICHT-EL'ACHAI Feldes für Lady SHYENNA
 Nach oben

gehe zu Seite: [-10 -1] 1 - 2 - 3 ... 78 - 79 - 80 ... 98 - 99 - 100 [+1 +10]

  • Liebste TEEAS, OMAR TA SATT,

    morgen Abend von 22.00 - 22.30 Uhr findet unser nächstes Wirken für Lady SHYENNA statt.

    Wir werden hauptsächlich TORA'AN'TARIA und ANA'ANARAA übertragen, in Gottes Vollkommenen Ton Visionen der Neuen Erde einbetten und zum Schluss persönliche Manifestationen an die große Vision ankoppeln.

    Vor dem Beginn unserer Reise wäre es hilfreich sich noch einmal ins Gedächtnis zu rufen, wie die Neue Erde für jeden von euch aussehen soll. Je detaillierter, umso besser. Jeder Teilnehmer sollte auch im Vorfeld wissen, welche persönlichen Manifestationen er/sie gerne anbinden möchte.

    Morgen stelle ich den genauen Ablauf ein.

    In ELEXIER, Meerle
  • Liebste TEEAS,

    um 22.00 Uhr begeben wir uns heute erst einmal jeder in seinen Tempel des Friedens. Wir hüllen uns in AMA'RANUS, aktivieren die eingebettete Manifestationsenergie und MIRAA und lassen diese wundervollen, lebendigen Energien in AMA'RANUS einfließen. Ausserdem verbinden wir uns mit dem Heiligen Gral des Vollkommenen Tones, NUDRA'ZENTRA'EKTARES und mit dem Heiligen Gral der Liebe, SARAH'GITNA.

    Gegen 22.10 Uhr begeben wir uns in die Gruppenmerkaba und übertragen zuerst über der Lichtsäule des Amazonas-Regenwalds, dann über der vom ozeanischen Regenwald, danach über der Lichtsäule von Bialowiza und schließlich über der Lichtsäule des afrikanischen Regenwaldes ANA'ANARAA, SHADEES und TORA'AN'TARIA. (Den Ablauf braucht ihr euch nicht merken, lasst euch einfach fallen und genießt die Übertragungen. icon_smile )

    Wir lassen nun die Manifestationsenergie aus AMA'RANUS in unsere Aspekte fließen und machen uns unsere persönliche, große Vision der Neuen Erde bewusst. Dabei steht bei uns allen ganz ohne Frage der SA'MAA'TAH Tempel im Zentrum jeder Vision (so, wie Sangitar und die Geistige Welt uns im aktuellen S'A'V Schritt anleiten). Wenn die große Vision vollendet ist, werde dir deines persönlichen Wunsches bewusst, visualisiere ihn, hülle ihn ein in MIRAA und binde ihn mit NIHA'NAARAS an deine große Vision an. Lasse los.

    Unsere Gefährten aus der Geistigen Welt, heute insbesondere unser Jesus, Melek Metatron, Mutter Shakti und Engel Grace, werden uns begleiten, sowie die Arkturianer und das Blau-Weiße Volk. Auch die Krafttiere sind heute mit großer Energie dabei.

    Ich freue mich auf unser Wirken.

    AN'ANASHA, Meerle
  • Liebste TEEAS,

    einige abschließende Worte zu unserem Wirken am Freitag möchte ich gern einstellen.

    Die Energieströme am Anfang unseres Wirkens waren wieder einmal sehr stark. Die Lichtsäulen haben sich weit ausgedehnt und leuchten wundervoll. Wir haben auch auf unseren Wegen von einem Regenwald zum nächsten Energien übertragen und unsere Freunde, die Arkturianer, die Naturwesen und die Krafttiere haben sie ausgedehnt, eingebettet und verankert.

    Die Vision zu erstellen ist etwas, das mir persönlich sehr viel Freude macht, sowohl die große als auch die persönliche. Euch geht das sicher auch so. Der SA'MAA'TAH Tempel ist inzwischen gefühltes Zuhause, wenn ich ihn nur ansehe, dann jubelt mein Herz. angel

    AN'ANASHA an alle, diesseits und jenseits des Schleiers für unser gemeinsames Wirken. Es war, wie immer, einfach zaubervoll. heart

    AN'ANASHA möchte ich heute besonders den Krafttieren sagen. Sie waren in großer Zahl am Freitag dabei. AN'ANASHA für eure Liebe, Weisheit, Kraft und Stärke. 23_elexier

    Unser nächstes Wirken findet am 01.12., wieder von 22.00 - 22.30 Uhr , statt. Die Energien sind mir noch nicht bekannt. Ich melde mich, wenn ich Genaueres weiß.

    Bis dahin wünsche ich mir EL'ACHAI in jedweder Bedeutung für uns alle.

    In ELEXIER, Meerle
  • Liebste TEEAS, OMAR TA SATT,

    morgen Abend ist wieder Lady SHYENNA Zeit. Auf meine Frage, die Übertragung betreffend, erhalte ich stets eine Antwort: PROSONODOLICHT.

    So könnt ihr euch morgen über den ganzen Tag immer wieder mit unserem Jesus verbinden und die Energie einfließen lassen in euer eigenes emotionales Feld.

    Nach der Übertragung, die ca. 15 Minuten dauern wird, gehen wir wieder zur großen Manifestation über. Wir sehen m Zentrum den SA'MAA'TAH Tempel und so tief verbunden mit Jesus, werden wir Visionen der bedingungslosen Liebe erschaffen. Dabei erinnern wir uns in unseren Herzen an unsere Zeit mit unserem liebsten Freund.

    Ich bin voller Vorfreude auf unser Wirken.

    In ELEXIER, Meerle
  • Liebste TEEAS,

    um 22.00 Uhr gehen wir in unser vereinigtes Chakra und bitten Sie unsere Engel, einige Aspekte zu verbinden. Wir lassen die große Manifestationsenergie und MIRAA in diese Aspekte fließen. Dann verbinden wir uns mit dem Heiligen Gral der Erlösung, MANCHAHAL und mit dem Heiligen Gral der Liebe, SARAH GITNA.

    Gegen 22.10 Uhr begeben wir uns in die Gruppenmerkaba und werden zu den Orten gebracht, die dringend PROSONODOLICHT und ANA'ANARAA benötigen (sind mir noch nicht bekannt). Und unser Jesus verbindet sich ganz tief mit dir.

    Nach der Übertragung visualisieren wir uns SA'MAA'TAH und ein jeder beginnt mit seinen Visionen der bedingungslosen Liebe auf SOL'A'VANA. Auch heute können wir im Anschluss unsere persönlichen Manifestationen erschaffen, wie am 17.11. beschrieben.

    AN'ANASHA und ELEXIER, Meerle
  • Liebste Meerle,

    freue mich bis gleich solavana 57_Jesus_Christus 52_devar

    Sintia
  • Liebste TEEAS, OMAR TA SATT,

    ich bin am Mittwoch Abend von eine 3wöchigen Kur zurückgekehrt und seitdem jagt ein Termin den den anderen, so als wäre ich drei Jahre unterwegs gewesen. Da ich auch heute noch einige Termine habe, bitte ich um Verständnis, dass ich die Übertragung auf morgen Abend zur selben Zeit wie immer verschieben möchte. Ich möchte mich ganz einstimmen können und die Übertragung auch gut machen.

    Es werden morgen Abend Christusenergien fließen, EL'ACHAI, TORA'AN'TARIA, PROSONODOLICHT sind natürlich dabei. Unser Jesus, Lady Nada, Lady Amethyst, Angelika Lea uvm. werden sich versammeln und Energien zum höchsten Wohle Lady SHYENNAs und zu unserem höchsten Wohle fließen lassen.

    Ich freue mich auf alle, die morgen Abend die Zeit finden dabei zu sein.

    In AN'ANASHA, Meerle

gehe zu Seite: [-10 -1] 1 - 2 - 3 ... 78 - 79 - 80 ... 98 - 99 - 100 [+1 +10]