Gemeinsame Lichtmeditationen  :: 
Errichten eines PROSONODOLICHT-EL'ACHAI Feldes für Lady SHYENNA
 Nach oben

gehe zu Seite: [-10 -1] 1 - 2 - 3 ... 74 - 75 - 76 ... 78 - 79 - 80 [+1]

  • Liebste TEEAS,

    heute von 22.00 -22.30 Uhr wirken wir für unsere Lady SHYENNA. Wer dabei sein möchte, verbindet sich um 22.00 Uhr mit der TEEAS, gut geerdet und ausgedehnt natürlich, und betritt unsere Gruppenmerkaba. Nehmt eure Strahlen mit und den aufgeladenen Kristall, die lebendige Energie AMA'RANUS. Wenn wir die Energien aus AMA'RANUS für/in Lady SHYENNA und SA'MAA'TAH freisetzen, aktivieren wir Sinusstrahl, setzen auf die Spitze ANSHAA und verstärken damit die Energien. Zuerst, wie bereits beschrieben, übertragen wir durch unsere Kanäle ANA'ANARAA uns LAY'O'ESHA an Lady SHYENNA und danach begeben wir uns nach QUIN'TAAS in das SA'MAA'TAH Feld, um die Energien dort abzugeben. Danach haben wir noch etwas Zeit, um in den QUIN'TAAS Energien zu baden. Wer auch Herzens - und Priesterstrahl zusätzlich einsetzen möchte mit Energien seiner Wahl, ist herzlich dazu eingeladen.

    In LAY'O'ESHA, Meerle layoesha
  • Liebste TEEAS, OMAR TA SATT

    ich rufe hiermit zu unserem nächsten gemeinsamen Wirken für Lady SHYENNA morgen Abend von 22.00 - 22.30 Uhr.

    Noch befinde ich mich in Dresden, werde morgen Abend jedoch wieder in den nördlichen Gefilden sein.

    Ich habe den Wunsch an die Geistige Welt geäußert, für den letzten Urwald Europas zu wirken, da ich im Sommer von seiner Not erfahren habe. Die Bitte wurde gewährt.

    Bialowieza ist ein UNESCO Weltnaturerbe und Biosphärenreservat. Der letzte Urwald Europas reicht vom Osten Polens bis nach Weißrussland mit eined Fläche von 150 000 Hektar. Er beheimatet ca 20 000 verschiedene Spezies, darunter auch Wisente. Seit einiger Zeit wirx dieses Welterbe jedoch zerstört. Wir alle kennen die Gründe, die zum Abholzen wertvoller Wälder führen. Darüber zu schreiben, löst die Probleme jedoch nicht, sondern verstärkt sie nur.

    Aus diesem Grund werxen wir morgen hauptsächlich für Bialowieza wirken. Wir werden gemeinsam mit der Geistige. Welt, dem Blau-Weißen Volk und den Arkturianern ANA'ANARAA, den mystischen Heilgeist und die Goldenen Wunder übertragen und eine Lichtsäule setzen. Desweiteren werden wir für die Nationalparks Deutschlands Energien übertragen und alle diese Gebiete noch einmal mit hnserem Feld und damit auch QUIN'TAAS verbinden.

    Ich melde mich morgen Abend aus Rostock wieder. Hier ist es mit dem Netz eieeine Herausforderung. Wenn etwas falsch geschrieben ist, vergebt es mir.

    Bis morgen in ELEXIER, Meerle
  • Liebste TEEAS,

    zu Hause, juchhuuu. Und welch ein wundervoller Tagessatz doch heute wieder durch Sangitar zu uns gekommen ist. Ich freue mich sehr.

    Wir verbinden uns heute mit dem Heiligen Gral der Heilung, ANASTRAL und dem Heiligen Gral der Erlösung, MANCHAHAL. Wir werden heute ebenfalls nach Mittel- und Südamerika reisen und unsere Lichtsäule dort mit EL'ACHAI nähren (Fokus: Jesus, "Ich bin hier, hier bei dir.").

    In SAVIER, Meerle
  • Liebe Meerle, Liebe Teeas,

    gemeinsam mit euch, den Naturwesen, unseren Freunden von Arkturus und unserem geliebten Jesus zu wirken mit der reinen Liebe die aus der göttlichen Quelle zu uns als Segnung gebracht wurde erfüllt mich tief und lässt mich still werden.
    Ich bin dabei 03_ananasha 17_tarados 10_eschata
    Sintia
  • Liebste Sintia,

    und wieder haben wir in TAHI'TAA und Gottes reiner Liebe gemeinsam gewirkt. Worte reichen nicht aus, meine tiefe Dankbarkeit für dich auszudrücken. 03_ananasha

    In tiefstem SAVIER, Meerle fallinginlove
  • Liebste TEEAS,

    ich möchte gern das Wirken vom letzten Freitag energetisch abschließen.

    Wir haben uns über den Urwald begeben und dort die Merkaba über das gesamte Gebiet ausgedehnt. So viele Engel waren an unserer Seite, so viele Hohe Lichter aus der Wirklichkeit. Wir haben die reine göttliche Liebe, ANA'ANARAA, magische und mystische Heilenergien, Prosonodolicht und die Goldenen Wunder übertragen. Ausserdem ist viel AN'ANASHA,PRADNA und MONASH an die Naturgeister und Tiere geflossen. Wir haben in der Mitte des Urwalds eine Lichtsäule gesetzt, die sich über das gesamte Territorium ausbreiten wird. Sie ist angeschlossen an das Prosonodolicht-EL'ACHAI - ANA'ANARAA Feld.

    Danach sind wir von Nord nach Süd über ganz Deutschland gezogen und haben allen 14 Nationalparks und ihren Bewohnern ebenfalls die oben genannten Energien übertragen. Auch hier haben die Naturwesen Extraportionen AN'ANASHA, PRADNA und MONASH erhalten.

    Letzte Station war unsere Lichtsäule in Mittel- und Südamerika. Aufgrund des schweren Bebens letzte Woche sind hier in besonderem Maße EL'ACHAI (Focus: Jesus "Ich bin hier") und die reine göttliche Liebe eingeflossen.

    Ich konnte nicht aufhören zu wirken, denn die Energien und die Verbundenheit in der Gemeinschaft waren einfach wunderschön.

    Das AN'ANASHA Gebet habe ich, wie immer, gleich im Anschluss an das Wirken gesprochen. Hier noch einmal von ganzem heart ein Goldenes 03_ananasha an alle Beteiligten. Ganz besonders hat mich am Freitag die tiefe Ehrung und Achtung, der große Respekt der Geistigen Welt gegenüber den Naturgeistern bewegt. Ich habe ihr kollektives Aufatmen gefühlt bei diesen Ehrungen und sie sind ganz still geworden in den Momenten, wenn die Energien sie erreicht haben.

    Wer noch einmal Bilder zu Bialowieza ansehen und die Lichtsäule weiter nähren möchte, hier ist ein Link: https://www.bing.com/images/search?q=bialowieza-urwald&FORM=HDRSC2

    Am 23.09. findet unser nächstes Wirken statt, wie immer von
    22.00 - 22.30 Uhr. Wir werden dann nach Afrika reisen in den zweitgrößten tropischen Regenwald von SOL'A'VANA, nämlich das Kongobecken. Die Energien, die sich bis heute zeigen sind ANA'ANARAA, SOL'A'VANA, TORA'AN'TARIA und die reine göttliche Liebe.

    Lasst uns bis dahin eine wunder-volle Zeit in tiefstem TAHI'TAA haben.

    AN'ANASHA, Meerle
  • Liebe Meerle,

    AN`ANASHA für die wunderschönen Fotos und das - man kann fa fast sagen
    vor unserer Haustür. AN`ANASHA für deinen so liebevollen ausgeführten
    Auftrag, ich werde mich am 23.09. einklinken
    ganz liebe Grüße

    Ingrid Eleisa

gehe zu Seite: [-10 -1] 1 - 2 - 3 ... 74 - 75 - 76 ... 78 - 79 - 80 [+1]