Kryonfestivals  :: 
Vorfreude auf das Festival - AN'ANASHA an Sangitar & das SHIMAA-Team!!!
 Nach oben

gehe zu Seite: [-1] 1 - 2 - 3 - 4 - 5 - 6 [+1]

  • Ihr Lieben von der golden-blauen Familie,
    47_tanatara heart

    für mich sind es auch die schönsten Tage voller Inspiration und Aufgehobensein.
    Seit meinen Anfängen bin ich auf jedem Festival und ich habe es mir so manifestiert.

    Ich freue mich so auf das Fest der Familie und auf die neuen Informationen für unseren weiteren gemeinsamen Weg.

    Bis dahin allen eine gute Zeit in ELEXIER und TARA'DOS
    Shana'O
  • Liebste Sabine Sangitar,
    liebes Shimaa-Team,

    es wird ein sehr besonderes Festival werden, auf das ich mich auch schon so sehr freue und
    es im Kreis der Golden-Blauen-Familie zu geniessen ist sehr tief berührend.

    03_ananasha von Herzen an Euch Alle für all Eure Vorbereitungen.

    In tiefer Verbundenheit und grosser Vorfreude sende ich Euch meine Herzensgrüsse
    Edith Meerle
  • AN'ANASHA, liebe Sangitar!

    Ich freue mich auch sosehr auf das Festival und ich bin glücklich, dass es so gut vorwärts geht mit dem Aufstieg. Vielen Dank für diese Information - es erleichtert mich einfach, dass wir nun nicht mehr so lange warten müssen, bis die Anpassungsphase beginnt. Auch verstehe ich besser, was sich in meinem Leben gerade so abspielt...

    Alles Liebe
    Gabriela Shara'Shantie
  • Liebste Sangitar,
    ich freue mich, dass die Vorbereitungen auf deinen Walk-In begonnen
    haben. Ich hoffe, meine kosmische Mutter Lumina ist sanft
    zu dir. icon_wink .
    Ich bin sehr gespannt, ob die Membran bis zum Festival hält.
    Wie werden wir es merken, wenn sie fällt? Aber du sagst ja immer,.dass wir
    wissen werden, was zu tun ist, auch wenn, wir uns jetzt nicht vollständig erinnern erinnern.

    Ich bin sehr froh, dass du an unserer Seite bist!
    Ich habe dich sehr lieb!

    Deine Karina'Dijora



    editiert von: Marion Karina'Dijora, 16.09.2015, 22:54 Uhr
  • Liebste Karina'Dijora,

    die Membran ist so gut wie weg, sie fällt immer wieder in sich zusammen und versucht sich wieder aufzubauen.
    Es strömt eine unsagbare Liebesenergie aus den Toren von Lemurien und wird in das Planetenbewusstsein eingebettet. Die kollektiven Mächte reagieren jetzt mit besonderer Kraft und versuchen alles um diese Liebesenergie zu bekämpfen.
    Jetzt wird eine Zeit folgen die Verwirrung auslösen kann und viel Chaos könnte entstehen aber wir sind ausgebildet und vorbereitet.
    Viele aus der Roten Frequenz fühlen ein Erwachen in sich, gerade durch den Flüchtlingsstrom. Eine unglaubliche Offenheit und eine Welle der Hilfsbereitschaft hat sich gezeigt und das ist schon ein mittleres Wunder. Vor 10 Jahren wäre das noch anders gewesen. Menschen versammeln sich auf Strassen um ihrer Regierung zu zeigen, das auch sie Flüchtlinge (Seelenwanderer ) aufnehmen wollen, in England wie auch in Holland!
    Nach dem ersten Chaos wird eine Zeit kommen, wo wir uns bewusst werden was Anpassungsphase bedeutet und dementsprechend handeln.
    Sabine - Sangitar
  • Liebes Shimaa-Team,

    auch von mir alles Liebe für Eure Vorbereitungen *****
    Möge Euch alles ganz leicht von der Hand gehen,
    mit etwas Sternenstaub und ein "Hauch von Wundern" ...

    Liebste Sangitar,

    An Anasha für diese neuen Informationen *****

    Grüsse in Elexier, 03_ananasha

    Selina
  • Meine allerliebste Sabine Sangitar,

    jetzt weiß ich nicht genau, wie ich es sagen soll, damit du und alle mich auch richtig verstehen, denn das mit dem Walk-in ist jedes Mal aufs Neue für mich so eine Sache:

    Erst bin ich immer voller kindlicher Neugierde, wer von den Hohen Lichtern denn dieses Mal auserwählt wird, um uns für die aktuelle Zeit das Beste zu bringen. Dann folgt unbändige Freude. Ganz besonders dieses Mal natürlich ... du hast ja mein Gesicht gesehen, als du uns Lumina angekündigt hast, wie mir da mein Herz gehüpft ist, es hat mich nicht auf dem Stuhl gehalten - meine Mama! Welche Glückseligkeit!

    Wenn ich dann spüre, dass die energetischen Vorbereitungen auf das Festival beginnen, mache ich mir bewusst, was dies bedeutet: Diese bedingungslose Liebe und Hinwendung der Geistigen Welt zu uns Menschen macht mich ganz ehrfürchtig. Und deine persönliche Bereitschaft, den Walk-In für uns aufzunehmen und zu tragen, lässt mich ganz still werden.

    Ich kann nicht wirklich sagen, dass ich mir Sorgen um dich mache, denn ich vertraue dir vollkommen und weiß, dass du genau weißt, was du da tust. Doch zu einem Teil frag ich mich, ob mir das überhaupt recht ist, dass du all das für uns und mich auf dich nimmst. Im gleichen Atemzug weiß ich, dass du dich sowieso von nichts abhalten lässt, dein Bestes zu geben, um uns dieses große Geschenk zu bringen - mir wird dann klar, dass alles, was ich tun kann, ist, in meine tiefste Absicht zu gehen und alle Geschenke, die du mir von der Geistigen Welt überbringst in jeder Zelle und jeder Faser meines Seins aufzunehmen und den Segen an die Menschen weiterzuschenken.

    In tiefster Demut und Dankbarkeit nehme ich an, was du für uns tust und empfinde es als größte Gnade, was da jedes Festival geschieht! Ein Segen, der nicht in Worte zu fassen und mit nichts von dieser Welt aufzuwiegen ist!!!

    AN'ANASHA!
    Ich hab dich unermesslich lieb!
    Deine Shana Lee

gehe zu Seite: [-1] 1 - 2 - 3 - 4 - 5 - 6 [+1]