Naturwesen  :: 
4. Gemeinsame Heilmeditation für die Meere und dessen Bewohner "Neu" am Freitag, 11.12. um 20.15 Uhr
 Nach oben

gehe zu Seite: [-1] 1 - 2 - 3 - 4 - 5 - 6 - 7 - 8 - 9 - 10 [+1]

  • Liebe Lichtarbeiter/innen,

    vielen Dank für Euer mitwirken am vergangenen Freitag.
    Wieder konnte viel geschehen und hoffe Ihr konntet die Dringlichkeit des Wirkens spüren.
    Eine Nachricht von Kryon möchte ich nun mit Euch teilen:

    Liebe Menschenkinder,
    Ich bin Kryon,
    ich grüße Euch mit den Worten Omar Ta Satt
    Ihr habt Großartiges geleistet und Danke Euch mit meiner ganzen Liebe für Euer Wirken.
    Ich bin ganz berauscht und voller Freude darüber mit welcher Liebe und Hingabe
    Ihr euch für die Meere und dessen Bewohner eingesetzt habt.
    Ich habe die wunderbaren Energien verbunden und dort verankert.
    Der Keimling ist nun gesetzt, der Keim des Lichtes und der bedingungslosen Liebe.
    Die Meeresbewohner waren ganz aufgeregt und voller Freude, sie haben es genossen in
    diesen Energien zu baden.
    Sie sind voller Dankbarkeit und laden Euch herzlich ein um mit Euch in Ihre Welt zu reisen und
    um Euch Ihre wunderbare Welt näher zu bringen.
    Es sind alles Lebewesen Gottes und nichts ist voneinander getrennt.
    So erinnert Euch an die Zeit von Atlantis, da standet Ihr diesen Wesen sehr nahe.
    Erneuert dieses Liebesband, denn dann wird sich vieles offenbaren.

    Meine Lieben Kinder,
    mit der magnetischen Liebesenergie verabschiede ich mich und sage

    An`Anasha


    Hier nun eine weitere Meldung von Nada`Elena:


    Liebe Lichter,

    mein Ursprungsname ist Nada?Elena.
    Es macht mir sehr viel Freude mit Sharon zusammenzuarbeiten und ich freue mich wirklich sehr, jetzt auch mit Euch gemeinsam für die Meere unseres wunderbaren Planeten wirken zu dürfen.

    Hier eine Botschaft von Maris, die ich gestern in bezug zu unserem gemeinsamen Wirken am Freitag empfangen habe:

    ?Ich bin Maris, der Arkturianer.
    Ich begrüße Euch mit den Worten Omar Ta Satt.

    Ich möchte Euch allen, Ihr lieben menschlichen Wesen danken für Euer unermüdliches Wirken -
    nicht nur am gestrigen Abend.
    Ihr arbeitet ja alle in Euren persönlichen Bereichen.
    Ihr seid unsere Leuchttürme auf Erden ? unsere Zentren, auf die wir uns verlassen können.
    Ihr nehmt unsere Impulse auf und setzt sie in Eurem Wirken um.
    Das war nicht immer so.
    Seid unserer größten Hochachtung, dem größten Dank und der tiefsten Liebe versichert
    für Euer Sein, Euer Leuchten und Eure beständige Tätigkeit für das Wohle aller.

    Für uns ist diese direkte Kommunikation mit Euch sehr schön, bewahrheiten sich doch damit die alten Vorhersagen von einem neuen Menschenvolk auf einer neuen Erde.
    Von Menschenwesen, die das Gegeneinander abgelegt haben und sich für das Miteinander entschieden haben.
    Menschen, die auf Konkurrenzdenken verzichten.
    Menschen, die sich damit begnügen, einfach zu sein.

    Sie wollen weder größer noch besser sein als ihre anderen Menschengeschwister.
    Sie stellen das Gemeinsame vor das Trennende und verzichten auf Selbstdarstellung durch schöne Bilder und schöne Worte.

    Das Wesentliche, das sich im Ergebnis des Wirkens zeigt, steht im Vordergrund.
    Nicht die Geste oder feierliche Zeremonie steht im Mittelpunkt des Geschehens, sondern das,
    was durch sie geschehen soll.
    Dazu bedarf es keines vorgegebenen Ablaufs, der Ablauf ergibt sich im Moment des Geschehens.
    So kann das bewirkt werden, was zum momentanen Zeitpunkt am passendsten ist.
    Dies ist die höchste Form des Wirkens und diese Form ist die Form der Zukunft.
    Das ?Rundherum? verliert an Bedeutung.
    Das Wesentliche (=Inhalt), nicht das Beiwerk (=Form), steht im Zentrum der reinen Absicht.

    An`Anasha geliebte Menschenkinder!

    Euer Maris

    El `Achai,
    Nada`Elena
  • Lieber Sharon,
    findet heute am Abend wieder die Heilmeditation
    für die Meere statt oder ist das 42_jawes
    gemeinsame Wirken fallinginlove grouphug fallinginlove
    diesbezüglich ersteinmal beendet....bis zum nächsten mal...??? 38_hanar

    Vielen Dank auch für die Worte von Kryon ,Nada 'Elena und Maris.

    Liebe Grüsse von Carmen Myriel
  • Liebe Carmen Myriel,

    vielen Dank für die Nachfrage.
    Das nächste gemeinsame Wirken findet wieder am Freitag den 04.September um 20.15 statt.
    Bin gerade dabei es einzustellen.

    Lichtvolle Grüße

    Sharon
  • Liebe Lichter,

    nun ist es am Freitag wieder so weit, ich freue mich schon sehr auf unser drittes gemeinsames
    Wirken. Ich möchte für Freitag Kryons Worte aufnehmen und mit Euch eine gemeinsame
    Reise zu den Meeresbewohnern/ Wesen machen.
    Mögen sich viele Lichter dazu einfinden.

    - Nachdem Ihr Euch gereinigt, zentriert und geerdet habt,
    Eure Shakren ausgedehnt, stellen wir uns wieder ca. 20.20 in einem Kreis auf
    Reichen wir uns die Hände und verbinden uns - (bitten unsere Engelsgruppe um Unterstützung)
    Lassen in der Mitte eine Lichtsäule entstehen
    Kryon und Nadon wird die Lichtsäule wieder mit den Meeren verbinden.
    Dann rufen wir die Meeresbewohner, - bei jedem Einzelnen werden sich Wesen zeigen -
    Nun lasssen wir uns fallen und gehen mit diesen Wesen auf die Reise
    Auf dieser Reise setzt jeder für sich und nach Gefühl Lichtpunkte bzw. Heilenergien.

    Ich wünsche jeden von Euch ein wunderbares und einmaliges Erlebnis.


    In Elexier

    Sharon
  • Lieber Sharon!

    Bin mit meinen Undinen wieder dabei!

    Ich freue mich auf unser gemeinsames Wirken in der Gruppe! grouphug

    Von Herzen, Perinanda! 23_elexier heart
  • Lieber Sharon, liebe Lichtgeschwister !
    In Freude auf morgen,
    Latizia
  • Lieber Sharon, liebe 21_teeas ,

    Ich schliesse mich euch 03_ananasha an,

    In 23_elexier

    Nathalie Sherin

gehe zu Seite: [-1] 1 - 2 - 3 - 4 - 5 - 6 - 7 - 8 - 9 - 10 [+1]