Lichtarbeit für Tiere  :: 
Energie-/Lichtarbeit mit Tieren
 Nach oben

gehe zu Seite: [-1] 1 - 2

  • Liebe Sarah'Elina,
    ich kann dir wirklich sehr nachempfinden, was den Kontakt mit den Tieren betrifft.
    Mir ergeht es auch jeden Tag so, und ich bin so unendlich dankbar für dieses Geschenk. 03_ananasha
    Seitdem ich direkt mit meinen beiden Katern kommuniziere, ist auch das Verhältnis zu dem einen meiner Kater, der recht verhaltensauffällig und trotzig war, besser geworden.
    Wir wirken hier sehr gut zusammen, wie eine Einheit.
    Und ich werde jeden einzelnen Tag dafür mit Liebkosungen beschenkt icon_wink
    Ich bin so unendlich dankbar dafür. love3 23_elexier

    Herzensgrüße
    Sandra Myriel
  • Liebe Sandra Myriel, mein Hund Fränkie liebt es auch bei Heilbehandlungen dabei zu sein, er liegt dann am Liebsten unter der Liege. Wenn er aufsteht und rausgeht, weiß ich, dass die Anwendung jetzt gleich abgeschlossen ist.
    Ich arbeite auch mit der Boden-Timeline. Das ist eine Methode, bei der du auf dem Boden auf einer gefühlten Zeitlinie den Zeitpunkt deiner Geburt, der Gegenwart, z.B. eines Ziels, das du erreichen möchtest und den Moment mit Steinen markierst, der dich daran hindert das Ziel zu erreichen. Damit wird dann gearbeitet. Fränkie liebte es, reingelaufen zu kommen und sich den Stein zu schnappen, der diese Blockade markiert, immer nur den, nie einen anderen.
    Er hat auch gerne mal unaufgefordert aus dem Kartenset der Lichtkristalle eine Karte rausgezogen und mir gebracht. Es passte immer!
    Ich weiß, das Fränkie's Seele vom Sirius kommt und er eigentlich ein Heiler-Hund ist, der mich unterstützt. Wunderbar!
    Liebe Grüße
    Larissa
  • Liebe Larissa,
    wow, die Geschichte von deinem Hund Fränkie klingt so schön und fühlt sich auch so wunderbar und himmlisch an - alleine schon vom Lesen. Da kommt eine starke, liebevolle Energie mit icon_wink
    Das mit den Lichtkristallkarten - da ist mir hier mit einem meiner beiden Kater auch was aufgefallen. Seitdem ich das Kartenset hierhabe, ist einer der beiden, der eher aufmüpfig ist und frech und ein wenig Macho, teilweise wieder sehr kindlich verspielt - wobei er immer verspielt war, aber jetzt geht er mehr wieder in das Kindliche rein. auch vom Gesichtsausdruck her. Ich muss da mal nachspüren, was das zu bedeuten hat icon_wink
    und mein anderer Kater, der sehr auf energien anspringt, ist noch verschmuster und anhänglicher geworden, seitdem ich das Kartenset hierhabe.
    ich weiß nicht, ob es damit zusammenhängt, oder vielleicht auch, weil ich ja immer weiter vorankomme mit den Schritten. Ich denke auch, dass für meine beiden Kater Schwingungserhöhungen spürbar sind. Mal schauen...
    Auf jeden Fall ist hier was im Gange icon_wink

    Liebe Grüße
    Sandra Myriel

gehe zu Seite: [-1] 1 - 2