Gemeinsame Lichtmeditationen  :: 
Im Licht der goldenen Engel rufe ich die Gemeinschaft der Liebe - Fr 21.9. - 21.00 Uhr - Perlen der Liebe für Lady Shyenna
 Nach oben

gehe zu Seite: [-100 -10 -1] 1 - 2 - 3 ... 171 - 172 - 173 ... 183 - 184 - 185 [+1 +10]

  • 39_omartasatt ihr Lieben alle winke
    Sonntag geht es mit den Spuren der großen Manifestation weiter und wie so oft freue ich mich schon wieder auf das gemeinsame Wirken.

    Ich kann es gerade gar nicht fassen, dass ich nun schon fast wieder zehn Tage hier Zuhause bin - und vielleicht kann ist es auch schon fast so, als wäre ich nie fort gewesen - sind die Wale und Delfine nicht auch hier und bin ich nicht auch dort im Paradies?

    Gerade eben habe ich mal wieder gemalt - heilige Orte auf einer riesengroßen Leinwand miteinander verbunden. Ölfarbe - hab ich bisher noch nie auf Leinwand gebracht. Wunderbare FarbMatscherei ... icon_lol ... wie gut, dass die Bäder in meinem bald fertigen neuen Zuhause noch alt sind ... ich glaub, ein Waschbecken darf dann auch alt bleiben ... alt bleiben und farbenfroh werden ... ob das auch Verjüngung ergibt? Und ob meine liebsten MitbewohnerEngel damit einverstanden sind, dass ich meine liebsten Farbspuren dort hinterlasse ... ???

    Das sind Fragen ...

    Erinnert ihr euch noch an den Anfang des Jahres als ich voller Freude und Glückseligkeit von unserem Häuschen schrieb, welches sich wundersam unter den Weihnachtsbaum manifestierte und dann unerwartet wieder davon schwebte?

    Seitdem hab ich nichts mehr von ZuhauseSuche und Co geschrieben ... doch im Stillen ist so viel geschehen und geschieht gerade noch viel mehr. Und das, was ich euch mit auf den Weg geben kann ist die Erfahrung, dass das Loslassen in Liebe - auch von den wunderschönsten mehrfach gegebenen Versprechen und Zusagen - zu noch wunderschöneren Orten führen kann. Und aus wunderschönen ZuhauseHäusern können noch wunderschönere ZuhauseZuhause werden.

    So ist das gerade hier. Ein Zuhause lehrt sich - eines füllt sich - Abschied und Neubeginn reichen sich die Hände und zwischendurch wird fleißig Neues ausprobiert während die Sonnenstrahlen so deutlich wärmen, die BlumenKinder so viele Köpfchen wieder aus dem Erdboden wachsen lassen und der Bärlauch wächst und sprießt, als wäre es gar überhaupt nicht eeeiisigkalt gewesen.

    Habt alle einen wunderschönen Abend
    mit viel Freude am Sein und Tun
    und mit viel viel Liebe und Licht im Herzen
    winke
    eure Ulrike Ina'Nathim icon_smile


  • ... da bin ich wieder ... winke 39_omartasatt
    ich wurde gestern gefragt, wo denn das neue Zuhause so ist. Naja, ganz einfach

    solavana http://www.fincaira.com/wp-content/uploads/2018/01/P1000227.jpg solavana

    gleich hier unterhalb unserer Wiese ... icon_smile icon_lol icon_smile ... definitiv kein Scherz. Und ich freue mich schon so darauf, wenn ich ganz dort leben darf und zu den WirkensAbenden einfach die wenigen Meter den Berg hoch laufen kann. Juchhu. So fügt sich vieles wunderbar zusammen.

    Ich freue mich immer noch auf morgen
    in Liebe
    eure Ulrike Ina'Nathim winke
  • 39_omartasatt und guten Morgen ihr Lieben alle winke

    da bin ich wieder mit den Worten und den Tönen für heute Abend und die euch schon so gut bekannten Bilder habe ich auch noch dabei ... erinnert ihr euch an die letzten Spuren der großen Manifestation ... an den Weg durch den Wald hoch zur großen Wiese, die so wunderbar geborgen zwischen den Bergen liegt?

    http://www.fincaira.com/wp-content/uploads/2017/11/DSC0055.jpg http://www.fincaira.com/wp-content/uploads/2017/11/DSC0099.jpg

    Erst geht es die Wege hoch und dann schauen uns die Zwerge und alle lichten Wesen entgegen ... und heute Abend sicher auch schon die ersten wunderschön blühenden Blüten - wobei sie um unsere Wirkenszeit vielleicht doch schon wieder schlafen könnten.

    Wollen wir sie dennoch sanft streicheln?

    Es ist so wundersam in der wieder erwachenden Natur. Morgens ist noch alles fast verschlafen und am Nachmittag leuchten die ersten Blüten - weiß, gelb oder auch in Gänseblümchen-bunt ... oh wie ich es liebe ... icon_smile icon_smile icon_smile

    Habt einen wundervollen Tag, geborgen und getragen von Wundern!
    Herzensdrücker
    in Liebe
    eure Ulrike Ina'Nathim winke


    icon_smile icon_smile icon_smile icon_smile icon_smile icon_smile icon_smile icon_smile icon_smile icon_smile icon_smile icon_smile icon_smile icon_smile icon_smile icon_smile icon_smile icon_smile icon_smile icon_smile icon_smile icon_smile icon_smile icon_smile

    Bevor es mit der WortVersion weiter geht hier noch der Link zur
    love3 HÖRVERSION love3
    Ihr wisst ja - einfach oben auf Hörversion klicken.


    icon_smile icon_smile icon_smile icon_smile icon_smile icon_smile icon_smile icon_smile icon_smile icon_smile icon_smile icon_smile icon_smile icon_smile icon_smile icon_smile icon_smile icon_smile icon_smile icon_smile icon_smile icon_smile icon_smile icon_smile

    Verbinde dich mit deinem Ursprungsnamen und lass seine Töne, seine Energie um dich fließen, in dich fließen, erfülle dich mit ihrem Klang ihrer Kraft und Stärke.
    Fühle dich.
    Fühle, dass du mehr bist als nur ein Mensch.

    Rufe deinen goldenen Engel zu dir.
    Sein Licht leuchtet über dir. Es leuchtet in dir. Es hüllt dich ein.

    Bitte deinen goldenen Engel darum, dich auf unsere Reise vorzubereiten - so, wie es für dich richtig und gut ist.
    Und während dein goldener Engel dies mit all seiner Hingabe und Liebe für dich tut, rufe ich dich auf eine wunderschöne grüne Wiese.

    Spüre den warmen Wind.
    Spüre die Sonne und das Vibrieren des Gitternetzes der Liebe zu deinen Füßen.

    Die Gemeinschaft der Liebe hat sich versammelt - der Verbund der goldenen Engel, Maris und seine Lichtfamilie, Kryon und sein Gefolge, das blaue, weiße Volk.
    Jesus und Mutter Maria und so viele andere Lichter haben sich eingefunden.
    Voller Liebe begrüßen sie dich und du nimmst deinen Platz in dieser Gemeinschaft ein.
    Fühle diesen Platz, der genau der deine ist. Der, an dem dein Licht in all seiner Schönheit am schönsten und am hellsten strahlt - diesen Platz, an dem du bist, wer du bist.

    Spüre die Verbundenheit in dieser, unserer Gemeinschaft der Liebe.
    Spüre die Vielzahl wundervoller Lichter, die zu einer Einheit verschmilzt.
    Und in dieser Einheit überreicht uns Jesus die Fackel der großen Manifestation.

    In einem langen Zug - jeder - jeder einzelne an seinem Platz - machen wir uns auf den Weg.
    Es ist ein schmaler Pfad, dem wir folgen - sichtbar für Menschen, die ein weites, offenes Herz haben.
    Dieser Pfad führt uns durch einen magischen Wald einen Berg hinauf.
    Schritt für Schritt gehen wir voran, einer neuen Zeit entgegen.

    Sanfte Schritte führen uns über Baumwurzeln, der Erdboden wundersam weich unter uns schwingend, auf eine wunderschöne große weite Wiese.
    Diese Wiese ist umgeben von hohen Bergen, die sanft Töne der Liebe für uns summen und ihre Freude mit einem sanften Vibrieren zum Ausdruck bringen.
    Schau dich um auf dieser Wiese und nimm im Hier und Jetzt wieder deinen Platz in unserer Gemeinschaft ein.

    An deinem Platz setze dich. Setze dich in das grüne weiche Gras.
    Spüre den sanften warmen Wind.
    Spüre die dich wärmenden Sonnenstrahlen.
    Spüre die Liebe, die uns umgibt und einhüllt.

    Schaue, wie sich über den Bergen ein bunter Bogen des Lichtes bildet und ein Tor zu einer anderen Welt entsteht.
    Lichte Strahlen fließen zu dir und zu uns.
    Spüre QUIN'TAAS - die neue Welt, die sich in diesem Moment ein Stück öffnet und ihr Leuchten zu uns aussendet.

    Was bedeutet dir diese neue Welt?
    Welche Visionen trägst du in dir?

    Spüre Merlin und Lady Amethyst an deiner Seite - Myriel und Grace.
    Auch Lumina und Noah und viele andere Schöpferengel sind mit uns und bei dir.

    Spüre die Kraft der Gemeinschaft, die Kraft der Vision, die Kraft der Manifestation, die sich auf immer höhere Ebenen schwingt.
    Spüre die heiligen Grale. Spüre ihre Energie und Schönheit, ihre Lebendigkeit. Spüre, wie sie sich erheben und sichtbar werden.
    Spüre all die lichten Tempel. Spüre, wie sie sich erheben, lebendig und sichtbar werden.
    Spüre all die heiligen Hallen. Spüre ihr Vibrieren, ja ihr Leben, ihr SichtbarWerden.
    Spüre all die lichten Säulen, ihr Vibrieren, ihr Leben, ihr SichtbarWerden.
    Spüre das göttliche Licht in jedem Menschen, sein Vibrieren, sein Leben, sein FühlbarWerden.
    Spüre die Naturwesen, die Engel, die Wesen all der Planeten, die um dich und um uns herum sind und sieh, wie sie in der neuen Welt mit uns sind - sichtbar an unserer Seite.
    Spüre die Reinheit des Wassers, die Reinheit von SOL'A'VANA, die Wärme und den Wind, der deinen Flügeln Halt gibt.
    Spüre, wie die Menschenfamilie wieder eins wird.
    Spüre, wie Farben sichtbar werden.
    Spüre unermesslich tiefe Liebe, Lebensfreude und Glückseligkeit.
    Spüre ErfülltSein, Fülle, Frieden.
    Spüre Ursprünglichkeit, Lebendigkeit, Dankbarkeit.
    Spüre hinein in diesen Frieden, der sich ausbreiten möchte in allen Ebenen des Seins und in allen Formen des Lebens.

    Kreiere - kreiere in diesem Licht von QUIN'TAAS, welches auf dich und uns hinab strahlt deine neue Welt.
    Kreiere sie mit all deiner Liebe und Fantasie.
    Lasse all dies wie Seifenblasen aus dir heraus aufsteigen und über uns auf unserer wunderschönen Wiese zirkulieren.
    Lasse dir dafür Zeit.

    Kannst du dieses Meer an Formen und Farben, an Visionen und an wundervollen Gedanken über uns wahrnehmen?
    Es leuchtet und pulsiert in den schönsten Farben und Tönen.

    Es ist Mutter Maria, die einen Abdruck all unserer Visionen zu sich nimmt und voller Liebe in das Feld von QUIN'TAAS hinein trägt.
    Jesus trägt einen Abdruck in den Tempel von SA'MAA'TAH.
    Schaue, wie Kryon und sein Gefolge einen Abdruck diese Wunders zu den Menschen tragen.
    Schaue, schaue, wie Maris und seine Lichtfamilie einen Abdruck des Leuchtens unserer Visionen in das Erdgitternetz und auch in die planetaren Gitternetze einspeisen.
    Und dann ist es das blaue weiße Volk, welches sich auf den Weg macht, all diese wunderbaren Visionen, Wünsche und Manifestationen zu bündeln und zu Lady Shyenna zu tragen.

    Spüre uns - spüre dich. Spüre die Gemeinschaft der Liebe.
    Spüre die Fackel der großen Manifestation in deiner Hand.
    Sie hat all deine Wünsche, deine Visionen und Manifestationen in sich aufgenommen und sie hat sich auch mit all den anderen Fackeln verbunden. Trage sie voller Mut und Kraft, mit Vertrauen, Hingabe und Liebe. Trage sie mit jedem Schritt den du tust, auf jedem Weg den du gehst. Sie leuchtet dir deinen Weg. Und sie leuchtet mit dir auf deinem Weg.

    Es ist Zeit, Abschied zu nehmen, der kein Abschied ist.
    Es ist Zeit aufzubrechen von unserer wunderschönen Wiese, geborgen im Tal, umgeben von wundersamen Bergen, durchströmt von den lichten Strahlen aus QUIN'TAAS.
    Es ist Zeit aufzubrechen - jeder für sich und doch tief, tief miteinander in Liebe verbunden. Die Liebe ist mit dir.
    Mono dobe. AN'ANASHA.


    icon_smile icon_smile icon_smile icon_smile icon_smile icon_smile icon_smile icon_smile icon_smile icon_smile icon_smile icon_smile icon_smile icon_smile icon_smile icon_smile icon_smile icon_smile icon_smile icon_smile icon_smile icon_smile icon_smile icon_smile
  • 39_omartasatt Liebe Ina'Nathim,

    mit Freuden bin ich heute Abend mit dabei.

    In Elexier und Ana
    Edeltraud Nija' Elena
  • Liebe Edeltraud Nija'Elena winke 39_omartasatt
    wie schön, dass du wieder mit dabei warst.
    Danke dir dafür love3 03_ananasha love3
    Ich drück dich
    in Liebe
    deine Ulrike Ina'Nathim winke
  • 39_omartasatt ihr Lieben alle winke
    auch euch allen von Herzen AN'ANASHA und DankeSchön für eure Liebe, Hingabe, eure Zeit und euer Sein.
    love3 03_ananasha love3
    Zusammen die neue Welt weiter zu gestalten und all die Bilder, all das Geschehen mit der Energie der großen Manifestation zu nähren erfreut mich immer wieder.

    All euch Lichter mit der Ursprungsbedeutung Goldener Engel, mit den Ursrpungstönen Lumina, Adamea oder Elias mag ich noch ein wenig kitzeln ... jojo ... vielleicht mögt ihr an den Wirkenstagen der goldenen Engel rund um das kommende Festival teilnehmen - gemeinsam vor Ort in die Tat gehen. Mehr Infos findet ihr in meinem Blog ...

    Habt alle bis zum nächsten Wirken eine gute Zeit - voller Liebe, voller Wunder - voller schöner Momente und auch voller sanfter Erlösung und zarter Transformationen, denn genau die bringen uns Schritt für Schritt dem Neuen entgegen.

    Ich drück euch
    in Liebe
    eure Ulrike Ina'Nathim winke
  • 39_omartasatt ihr Lieben alle winke
    am Mittwoch geht es wieder mit den Spuren der Liebe weiter und gemeinsam werden wir begleitet von Shan'Shija ins Universum reisen und die Energie der Wirkensspuren von Yoah'Toh dort aufnehmen und auf den Planeten bringen. Da freue ich mich schon wieder drauf und gleichzeitig frage ich mich, wo die Zeit seit dem letzten Wirken denn geblieben ist ... futsch ... weg ... verflossen ... durchlebt und erlebt und heute auch verzaubert.

    Oh - heute ... die MerlinEnergie. Was hab ich mich gefreut, denn ich hatte heute auf der einen Seite mal Zeit und auf der anderen war es bis zum Petersberg nicht weit.
    Dort gibt es einen Wasserfall und dieser Wasserfall war von der Kälte verzaubert. So wunderwunderschön ... da war ich fast ein wenig traurig, dass ich nur AllerweltsStiefel an hatte und die Bergschuhe im alten Zuhause standen. So gerne wäre ich im Berg geklettert ...

    Schaut mal - ein wenig WasserFallZauberMagie hab ich dann mitgebracht.

    02_monaoha http://www.fincaira.com/wp-content/uploads/2018/03/IMG_4123.jpg 21_teeas

    Zaubert euch noch ein wenig voller Freude durch den Tag - wir hier werden das auch tun verliebt2
    in Liebe
    eure Ulrike Ina'Nathim winke

gehe zu Seite: [-100 -10 -1] 1 - 2 - 3 ... 171 - 172 - 173 ... 183 - 184 - 185 [+1 +10]