Gemeinsame Lichtmeditationen  :: 
Im Licht der goldenen Engel rufe ich die Gemeinschaft der Liebe, die Gemeinschaft der 12 der 144 der 1728 * Do 1.3.* 21 Uhr * Spuren der Erlösung *
 Nach oben

gehe zu Seite: [-100 -10 -1] 1 - 2 - 3 ... - 169 - 170 - 171 [+1]

  • 39_omartasatt und guten Morgen ihr Lieben alle winke

    da bin ich mit den Worten und den Tönen für heute Abend und Bilder habe ich auch noch dabei ... erinnert ihr euch an die letzten Spuren der großen Manifestation ... an den Weg durch den Wald hoch zur großen Wiese, die so wunderbar geborgen zwischen den Bergen liegt?

    Es sind keine neuen Bilder ... einfach die, die uns schon einmal begleitet haben ... ich lasse sie hier einfach wieder mit erscheinen und freue mich darauf, gleich draußen sein zu dürfen ... nicht ganz dort - doch in der Nähe.

    Männliche und weibliche Energien möchten heute angeschaut werden ... in ihrer Ursprünglichkeit willkommen geheißen werden.

    Die männliche Kraft, die so viel Klarheit trägt und ab und an auch mal das Fauchen des Drachenfeuers.
    Ein Fauchen, welches uns auf den Weg der Göttlichkeit zurück ruft.
    Kraftvoll, liebevoll und klar.
    "Hier geht es lang. Komm. Doch fühl dich frei auch andere Wege zu gehen. Es ist ein Hinweis, den ich dir gebe. Ein Hinweis, der dich einlädt ihm zu folgen, Nicht mehr und auch nicht weniger!"

    Und dann ist da die weibliche Energie.
    Sanft strahlend, sanft leuchtend.
    Voller bedingungsloser Liebe und in weit ausgedehnter Hingabe an all das, was gerade geschehen mag.
    Sie lädt uns ein, achtsam zu werden, still, ruhig, gelassen - voller Vertrauen den rechten oder den linken Fuß mal auf einen Boden zu setzen, der noch unbekannt und so etwas wie wacklig erscheint.
    Doch dann - beim ersten Berühren, geschieht etwas in uns.
    Die Magie sucht sich ihren Weg.
    Die Magie der Einhörner.
    Glitzerfunken legen sich um den einen Fuß - durchströmen ihn. Geben ihm Halt und Sicherheit.
    Weise Wege leuchten auf.
    Fußstapfen für Fußstapfen.
    Dem Wunder entgegen.

    love 48_elta love 57_Jesus_Christus love 49_sias love

    http://www.fincaira.com/wp-content/uploads/2017/11/DSC0055.jpg http://www.fincaira.com/wp-content/uploads/2017/11/DSC0099.jpg

    solavana http://www.fincaira.com/wp-content/uploads/2017/11/DSC0126.jpg solavana


    Habt einen wundervollen Tag, geborgen und getragen in der Energie von SIAS ELTA und JESUS CHRISTUS.
    Herzensdrücker
    in Liebe
    eure Ulrike Ina'Nathim winke


    icon_smile icon_smile icon_smile icon_smile icon_smile icon_smile icon_smile icon_smile icon_smile icon_smile icon_smile icon_smile icon_smile icon_smile icon_smile icon_smile icon_smile icon_smile icon_smile icon_smile icon_smile icon_smile icon_smile icon_smile

    Bevor es mit der WortVersion weiter geht hier noch der Link zur
    47_tanatara love3 HÖRVERSION love3 47_tanatara
    Ihr wisst ja - einfach oben auf Hörversion klicken.


    icon_smile icon_smile icon_smile icon_smile icon_smile icon_smile icon_smile icon_smile icon_smile icon_smile icon_smile icon_smile icon_smile icon_smile icon_smile icon_smile icon_smile icon_smile icon_smile icon_smile icon_smile icon_smile icon_smile icon_smile

    Verbinde dich mit deinem Ursprungsnamen und lass seine Töne, seine Energie um dich fließen, in dich fließen, erfülle dich mit ihrem Klang ihrer Kraft und Stärke.
    Fühle dich.
    Fühle, dass du mehr bist als nur ein Mensch.

    Rufe deinen goldenen Engel zu dir.
    Sein Licht leuchtet über dir. Es leuchtet in dir. Es hüllt dich ein.

    Bitte deinen goldenen Engel darum, dich auf unsere Reise vorzubereiten - so, wie es für dich richtig und gut ist.
    Und während dein goldener Engel dies mit all seiner Hingabe und Liebe für dich tut, rufe ich dich auf eine wunderschöne grüne Wiese.

    Spüre den warmen Wind.
    Spüre die Sonne und das Vibrieren des Gitternetzes der Liebe zu deinen Füßen.

    Die Gemeinschaft der Liebe hat sich versammelt - der Verbund der goldenen Engel, Maris und seine Lichtfamilie, Kryon und sein Gefolge, das blaue, weiße Volk.
    Jesus und Mutter Maria und so viele andere Lichter haben sich eingefunden.
    Voller Liebe begrüßen sie dich und du nimmst deinen Platz in dieser Gemeinschaft ein.
    Fühle diesen Platz, der genau der deine ist. Der, an dem dein Licht in all seiner Schönheit am schönsten und am hellsten strahlt - diesen Platz, an dem du bist, wer du bist.

    Spüre die Verbundenheit in dieser, unserer Gemeinschaft der Liebe.
    Spüre die Vielzahl wundervoller Lichter, die zu einer Einheit verschmilzt.
    Und in dieser Einheit überreicht Jesus uns, jedem Einzelnen, die Fackel der Erlösung.

    In einem langen Zug - jeder - jeder einzelne an seinem Platz - machen wir uns auf den Weg.
    Es ist ein schmaler Pfad, dem wir folgen - sichtbar für Menschen, die ein weites, offenes Herz haben.
    Dieser Pfad führt uns durch einen magischen Wald einen Berg hinauf.
    Schritt für Schritt gehen wir voran, einer neuen Zeit entgegen.

    Sanfte Schritte führen uns über Baumwurzeln, der Erdboden wundersam weich unter uns schwingend, auf eine wunderschöne große weite Wiese.
    Diese Wiese ist umgeben von hohen Bergen, die sanft Töne der Liebe für uns summen und ihre Freude mit einem sanften Vibrieren zum Ausdruck bringen.
    Schau dich um auf dieser Wiese und nimm im Hier und Jetzt wieder deinen Platz in unserer Gemeinschaft ein.

    An deinem Platz setze dich. Setze dich in das grüne weiche Gras. Stecke deine Fackel in den weichen Wiesenboden.
    Spüre den sanften warmen Wind.
    Spüre die dich wärmenden Sonnenstrahlen.
    Spüre die Liebe, die uns umgibt und einhüllt.

    Schaue, wie sich über den Bergen ein bunter Bogen des Lichtes bildet und ein Tor zu einer anderen Welt entsteht.
    Lichte Strahlen fließen zu dir und zu uns und die lichten Strahlen werden zu einem Weg.

    Michael und Myriel kommen auf diesem Weg zu dir.
    Michael und Myriel legen dir eine Lichtkugel in die Hand - magisch blau leuchtend. Michael lässt die Energie von Excalibur in diese Kugel einfließen - Myriel die heilenden Worte der SyronFrequenz und während dies geschieht wirken die Energien auch für dich. Für dich ganz persönlich.

    Lege die Kugel nun in den Korb aus Energie, den dein goldener Engel vor dich hält.

    Jesus und Lady Nada kommen auf dem Weg zu dir.
    Auch Jesus und Lady Nada legen dir eine Lichtkugel in deine Hände - orange-rosanes Leuchten. Jesus lässt das ProsonodoLicht in sie einfließen und Lady Nada die Freude - und während dies geschieht, wirken die Energien auch für dich. Für dich ganz persönlich.

    Lege die Kugel nun in den Korb aus Energie, den dein goldener Engel vor dich hält.

    Jesus überreicht dir noch eine Kugel - weiß ist sie - strahlend weiß. Ein Strom von ANA'ANARAA kommt nun auf dem Weg zu dir und Jesus und Jesus nährt deine Kugel mit der Energie. Er berührt deine Seele sanft mit ANA'ANARAA, wenn du es erlaubst.

    Lege die Kugel nun in den Korb aus Energie, den dein goldener Engel vor dich hält.

    Nun kommt Shiva über den Weg zu dir. In seiner Hand trägt er eine rote Kugel. Er überreicht sie dir und lässt die Energie ANASHKA in die Kugel einfließen - und während dies geschieht wirkt ANASHKA auch für dich. Für dich ganz persönlich.

    Lege die Kugel nun in den Korb aus Energie, den dein goldener Engel vor dich hält - und dann nimm die Hand, die dein goldener Engel dir reicht.
    Gemeinsam machen wir uns auf den Weg - über die Wiese den Pfad entlang, bei den Tannen durch das Tor und hinab - den Berg hinab und weiter weiter weiter bis in das Tal hinein.
    Wir stehen vor einer großen Kugel - einer Kugel wie ein Abbild von SOL'A'VANA und all dem Leben auf ihr. Du erkennst Kontinente und Meere - Länder und Inseln - ja Städte und Dörfer. Ebenen und Wälder - Berge und Täler. Beobachte SOL'A'VANA und all das Geschehen auf unserem Planeten.

    Beobachte, wie Farbfelder entstehen - leuchtend blau - rosa-orange - strahlend weiß - rot. Und wann immer du ein solches Farbfeld siehst, schenke ihm einen Abdruck deiner farblich gleichen Lichtkugel - dein goldener Engel hält sie bereit, legt sie in deine Hand.

    Verzaubere SOL'A'VANA noch zweimal und dann drehe dich um. Es sind nur wenige Meter bis zu unserer Lichtsäule - nähre sie mit Abdrücken deiner Lichtkugeln. Aktiviere dazu einfach deinen Herzensstrahl. Dein goldener Engel setzt die Kugeln auf seine Spitze und du lenkst diese in die Lichtsäule hinein und gibst die Kugeln frei. Blau leuchtend, rosa und orange - rein weiß und knallrot.

    Ziehe dann deinen Herzensstrahl zurück zu dir und gemeinsam gehen wir zurück zu unserer Wiese - den Weg hinauf zum Tor bei den Tannen und dort auf der Wiese, dort wartet Jesus auf uns und die Fackeln der Erlösung leuchten.
    Gibt nun in deine Fackel deine Lichtkugel hinein.
    Erlaube Jesus, deine Fackel in dir zu verankern - sei eine Fackel der Erlösung, wenn du magst.

    Verweile noch ein wenig im Feld der Gemeinschaft.
    Lass dich von den Engeln lieben.
    Lass dich für Kryon und Maris berühren - von Jesus und Lady Nada - von Myriel und Michael - von all den goldenen Engeln, die sich dir zu ehren versammelt habe.
    Und dann kehre in deinen Alltag zurück.
    AN'ANASHA


    icon_smile icon_smile icon_smile icon_smile icon_smile icon_smile icon_smile icon_smile icon_smile icon_smile icon_smile icon_smile icon_smile icon_smile icon_smile icon_smile icon_smile icon_smile icon_smile icon_smile icon_smile icon_smile icon_smile icon_smile
  • 39_omartasatt ihr Lieben alle winke

    AN'ANASHA von Herzen für die schönen und intensiven Momente gestern Abend.

    Das Feld wurde gestern im Vorfeld intensiv mit der Gnade genährt und im Anschluss mit der weiblichen Energie und heute habe ich das Gefühl, dass ich noch immer durchströmt werde ... eben bis heute Abend ... weiter geht's ... liebe Gnade. Hui ... und das KugelVerteilen war wie ein Feuerwerk. Wundersam und wunderschön.

    Ich hab noch eine Sonne von gestern für euch ... mögt ihr?

    solavana verliebt2 http://www.fincaira.com/wp-content/uploads/2018/01/DSC0075.jpg verliebt2 solavana

    Na dann bis gleich ...
    von Herzen
    eure Ulrike Ina'Nathim winke
  • 39_omartasatt ihr Lieben alle winke
    da bin ich mit den Worten und den Tönen für heute Abend
    Habt einen wundervollen Tag, geborgen und getragen von Licht und Liebe!
    fallinginlove 18_ana fallinginlove 23_elexier fallinginlove
    Herzensdrücker
    in Liebe
    eure Ulrike Ina'Nathim winke


    icon_smile icon_smile icon_smile icon_smile icon_smile icon_smile icon_smile icon_smile icon_smile icon_smile icon_smile icon_smile icon_smile icon_smile icon_smile icon_smile icon_smile icon_smile icon_smile icon_smile icon_smile icon_smile icon_smile icon_smile

    Bevor es mit der WortVersion weiter geht hier noch der Link zur
    love3 HÖRVERSION love3
    Ihr wisst ja - einfach oben auf Hörversion klicken.


    icon_smile icon_smile icon_smile icon_smile icon_smile icon_smile icon_smile icon_smile icon_smile icon_smile icon_smile icon_smile icon_smile icon_smile icon_smile icon_smile icon_smile icon_smile icon_smile icon_smile icon_smile icon_smile icon_smile icon_smile

    Verbinde dich mit deinem Ursprungsnamen und lass seine Töne, seine Energie um dich fließen, in dich fließen, erfülle dich mit ihrem Klang ihrer Kraft und Stärke.
    Fühle dich.
    Fühle, dass du mehr bist als nur ein Mensch.

    Rufe deinen goldenen Engel zu dir.
    Sein Licht leuchtet über dir. Es leuchtet in dir. Es hüllt dich ein.

    Bitte deinen goldenen Engel darum, dich auf unsere Reise vorzubereiten - so, wie es für dich richtig und gut ist.
    Und während dein goldener Engel dies mit all seiner Hingabe und Liebe für dich tut, rufe ich dich auf eine wunderschöne grüne Wiese.

    Spüre den warmen Wind.
    Spüre die Sonne und das Vibrieren des Gitternetzes der Liebe zu deinen Füßen.

    Die Gemeinschaft der Liebe hat sich versammelt - der Verbund der goldenen Engel, Maris und seine Lichtfamilie, Kryon und sein Gefolge, das blaue, weiße Volk.
    Jesus und Mutter Maria und so viele andere Lichter haben sich eingefunden.
    Voller Liebe begrüßen sie dich und du nimmst deinen Platz in dieser Gemeinschaft ein.
    Fühle diesen Platz, der genau der deine ist. Der, an dem dein Licht in all seiner Schönheit am schönsten und am hellsten strahlt - diesen Platz, an dem du bist, wer du bist.

    Spüre die Verbundenheit in dieser, unserer Gemeinschaft der Liebe.
    Spüre die Vielzahl wundervoller Lichter, die zu einer Einheit verschmilzt.
    Und in dieser Einheit überreicht uns Jesus die Fackel der großen Manifestation.

    In einem langen Zug - jeder - jeder einzelne an seinem Platz - machen wir uns auf den Weg.
    Es ist ein schmaler Pfad, dem wir folgen - sichtbar für Menschen, die ein weites, offenes Herz haben.
    Dieser Pfad führt uns durch einen magischen Wald einen Berg hinauf.
    Schritt für Schritt gehen wir voran, einer neuen Zeit entgegen.

    Sanfte Schritte führen uns über Baumwurzeln, der Erdboden wundersam weich unter uns schwingend, auf eine wunderschöne große weite Wiese.
    Diese Wiese ist umgeben von hohen Bergen, die sanft Töne der Liebe für uns summen und ihre Freude mit einem sanften Vibrieren zum Ausdruck bringen.
    Schau dich um auf dieser Wiese und nimm im Hier und Jetzt wieder deinen Platz in unserer Gemeinschaft ein.

    An deinem Platz setze dich. Setze dich in das grüne weiche Gras.
    Spüre den sanften warmen Wind.
    Spüre die dich wärmenden Sonnenstrahlen.
    Spüre die Liebe, die uns umgibt und einhüllt.

    Schaue, wie sich über den Bergen ein bunter Bogen des Lichtes bildet und ein Tor zu einer anderen Welt entsteht.
    Lichte Strahlen fließen zu dir und zu uns.
    Spüre QUIN'TAAS - die neue Welt, die sich in diesem Moment ein Stück öffnet und ihr Leuchten zu uns aussendet.

    Was bedeutet dir diese neue Welt?
    Welche Visionen trägst du in dir?

    Spüre Merlin und Lady Amethyst an deiner Seite - Myriel und Grace.
    Auch Lumina und Noah und viele andere Schöpferengel sind mit uns und bei dir.

    Spüre die Kraft der Gemeinschaft, die Kraft der Vision, die Kraft der Manifestation, die sich auf immer höhere Ebenen schwingt.
    Spüre die heiligen Grale. Spüre ihre Energie und Schönheit, ihre Lebendigkeit. Spüre, wie sie sich erheben und sichtbar werden.
    Spüre all die lichten Tempel. Spüre, wie sie sich erheben, lebendig und sichtbar werden.
    Spüre all die heiligen Hallen. Spüre ihr Vibrieren, ja ihr Leben, ihr SichtbarWerden.
    Spüre all die lichten Säulen, ihr Vibrieren, ihr Leben, ihr SichtbarWerden.
    Spüre das göttliche Licht in jedem Menschen, sein Vibrieren, sein Leben, sein FühlbarWerden.
    Spüre die Naturwesen, die Engel, die Wesen all der Planeten, die um dich und um uns herum sind und sieh, wie sie in der neuen Welt mit uns sind - sichtbar an unserer Seite.
    Spüre die Reinheit des Wassers, die Reinheit von SOL'A'VANA, die Wärme und den Wind, der deinen Flügeln Halt gibt.
    Spüre, wie die Menschenfamilie wieder eins wird.
    Spüre, wie Farben sichtbar werden.
    Spüre unermesslich tiefe Liebe, Lebensfreude und Glückseligkeit.
    Spüre ErfülltSein, Fülle, Frieden.
    Spüre Ursprünglichkeit, Lebendigkeit, Dankbarkeit.
    Spüre hinein in diesen Frieden, der sich ausbreiten möchte in allen Ebenen des Seins und in allen Formen des Lebens.

    Kreiere - kreiere in diesem Licht von QUIN'TAAS, welches auf dich und uns hinab strahlt deine neue Welt.
    Kreiere sie mit all deiner Liebe und Fantasie.
    Lasse all dies wie Seifenblasen aus dir heraus aufsteigen und über uns auf unserer wunderschönen Wiese zirkulieren.
    Lasse dir dafür Zeit.

    Kannst du dieses Meer an Formen und Farben, an Visionen und an wundervollen Gedanken über uns wahrnehmen?
    Es leuchtet und pulsiert in den schönsten Farben und Tönen.

    Es ist Mutter Maria, die einen Abdruck all unserer Visionen zu sich nimmt und voller Liebe in das Feld von QUIN'TAAS hinein trägt.
    Jesus trägt einen Abdruck in den Tempel von SA'MAA'TAH.
    Schaue, wie Kryon und sein Gefolge einen Abdruck diese Wunders zu den Menschen tragen.
    Schaue, schaue, wie Maris und seine Lichtfamilie einen Abdruck des Leuchtens unserer Visionen in das Erdgitternetz und auch in die planetaren Gitternetze einspeisen.
    Und dann ist es das blaue weiße Volk, welches sich auf den Weg macht, all diese wunderbaren Visionen, Wünsche und Manifestationen zu bündeln und zu Lady Shyenna zu tragen.

    Spüre uns - spüre dich. Spüre die Gemeinschaft der Liebe.
    Spüre die Fackel der großen Manifestation in deiner Hand.
    Sie hat all deine Wünsche, deine Visionen und Manifestationen in sich aufgenommen und sie hat sich auch mit all den anderen Fackeln verbunden. Trage sie voller Mut und Kraft, mit Vertrauen, Hingabe und Liebe. Trage sie mit jedem Schritt den du tust, auf jedem Weg den du gehst. Sie leuchtet dir deinen Weg. Und sie leuchtet mit dir auf deinem Weg.

    Es ist Zeit, Abschied zu nehmen, der kein Abschied ist.
    Es ist Zeit aufzubrechen von unserer wunderschönen Wiese, geborgen im Tal, umgeben von wundersamen Bergen, durchströmt von den lichten Strahlen aus QUIN'TAAS.
    Es ist Zeit aufzubrechen - jeder für sich und doch tief, tief miteinander in Liebe verbunden. Die Liebe ist mit dir.
    Mono dobe. AN'ANASHA.


    icon_smile icon_smile icon_smile icon_smile icon_smile icon_smile icon_smile icon_smile icon_smile icon_smile icon_smile icon_smile icon_smile icon_smile icon_smile icon_smile icon_smile icon_smile icon_smile icon_smile icon_smile icon_smile icon_smile icon_smile
  • 39_omartasatt ihr Lieben,
    Ein herzliches 03_ananasha für das wahrhaft goldige, tiefe , tiefe Wirken. verliebt2 Es war soo schön.
    In Vorfreude auf das nächste Zusammenwirken,
    Elexier und herzliche Grüße,
    Sandra Amira angel2
  • Liebe Sandra Amira winke 39_omartasatt
    schön, dass du da bist.
    Ich drück dich
    Deine Ulrike Ina?Nathim winke
  • 39_omartasatt ihr Lieben alle winke
    Ich bin es kurz. Mein Rechner nimmt sich eine längere Auszeit und mein Handy darf mal TöneTranaporter in Wortform sein.
    Doch der Spaß am Tippen ist da.
    Und der Spaß von gestern Abend ist auch noch anwesend winke
    Ich liebe ManifestationsSeifenblasen in allen Farben des Universums.
    Danke euch, dass ihr sie mit nährt und in ihrer Anzahl von Mal zu Mal mit erhöht.

    Ich freu mich auf die Spuren der Liebe am 11.2..
    Habt bis dahin eine gute Zeit
    von Herzen und in Liebe
    eure Ulrike Ina?Nathim winke
  • 39_omartasatt und guuuuten Mooooorgen ihr Liiiiieben alle winke winke
    seid ihr auch schon alle so voller Vorfreude auf den morgigen Tag - auf das Fühlen der Gemeinschaft, auf Sangitar & El'Shara & das ganze Team, auf die Liebe der 36 Hohen Räte und all den Engeln, die jetzt schon im KuKo fleißig sind und sichtbar wie unsichtbar alles vorbereiten?

    Und habt ihr auch alle einen so schönen Freitag vor euch - mit Anreise oder SchonDaSein oder NochAlltag?
    Ich darf jetzt gleich mein Kind wecken, es zur Schule bringen, mit dem Hund in den Berge verschwinden, dann zum EliseSeminar düsen, dann kurz nach dem Kind schauen bevor es wieder nach Rosenheim geht und am Abend spät darf ich meinen Schatz mit nach Hause nehmen und morgen früh wieder Richtung Rosenheim aufbrechen ... ist das schöööön!

    Darum schreib ich schon so früh und hol den Beitrag hoch (also weniger wegen des Schatzes - mehr auf Grund all der Fülle des Tages) - und mit ihm (also mit dem Beitrag) wächst meine Vorfreude auf SonntagAbend.

    Juchhu!
    Am Tag nach dem JesusWalkIn mit Shan'Shija für das Große&Ganze zu wirken macht soooo viiiel Freude.
    banana jump angel heart yes geschenke 47_tanatara verliebt2 verliebt2 woohoo yes
    Ich frag mich gerade, warum da zwei von denen sind ... verliebt2 verliebt2
    War ich das?
    Hab ich das wirklich einmal geschrieben und einmal angeklickt im Feld der bunten Bilder und Kristalle ... ?
    Sowas ... jumpbox jojo rofl2

    Dann schau ich mal, was wir noch zum Frühstücken außer Tee und Kaffee heute ohne Milch auf den Tisch zaubern können ... liebste Engel .... ich brauche euch zum Zaubern.

    Habt alle einen wundervollen Tag im Zauberlicht der neuen Zeit

    57_Jesus_Christus http://www.fincaira.com/wp-content/uploads/2018/02/IMG_2779.jpg 57_Jesus_Christus

    von Herzen und in Liebe
    eure Ulrike Ina'Nathim winke winke

gehe zu Seite: [-100 -10 -1] 1 - 2 - 3 ... - 169 - 170 - 171 [+1]