Gemeinsame Lichtmeditationen  :: 
Im Licht der goldenen Engel rufe ich die Gemeinschaft der Liebe, die Gemeinschaft der 12 der 144 der 1728 * Do 11.1. * 21 Uhr * Spuren der großen Manifestation*
 Nach oben

gehe zu Seite: [-100 -10 -1] 1 - 2 - 3 ... - 167 - 168 - 169 [+1]

  • Liebe Nadine Eleisa'Adjana winke 39_omartasatt
    schön, dass du da bist.
    Du - ja - ganz einfach um 21 Uhr auf Hörversion klicken und alles weitere kommt wie von allein zu dir.

    Herzensdrücker
    deine Ulrike Ina'Nathim winke
  • Liebe Sonja Lilly'Ana winke 39_omartasatt
    03_ananasha 23_elexier biggthumpup
    Ich drück dich
    in Liebe
    deine Ulrike Ina'Nathim winke
  • Ihr Lieben alle winke 39_omartasatt
    da bin ich noch mal und überreiche euch allen mein AN'ANASHA.
    jumpbox verliebt2 geschenke fallinginlove grouphug 03_ananasha grouphug fallinginlove geschenke verliebt2 jumpbox
    Schön bunt, oder?
    Genauso bunt ist SOL'A'VANA nun auch mit Lichtkugeln verziert ... es war sooooo schön ... die SOL'A'VANA Kugel vor uns und gemeinsam haben wir all den Welten und Wiesen, den Städten und Dörfern, den Wesen und Wäldern, den Wassern und allem, was leuchtete mit dem Zauber der Erlösung berührt.

    57_Jesus_Christus love3 jojo jump rofl2 verliebt2 biggrin solavana fallinginlove

    Ich hoffe, die MusikWahl hat euch weniger erschreckt ... es sind die Töne des Schöpfungsschlüssels der Naturreiche und bei der Auswahl ging es nicht anders - genau die Töne wollten diese Spuren begleiten.

    Und wenn ich dann an unser Erleben von heute Mittag denke, dann wundert mich diese Wahl mal wieder im Rückblick gar nicht. Der Elias und ich sind mit dem Hundekind heute Mittag oben auf der Pyramide gewesen und ein wenig haben wir im magischen Wald auf der PyramidenKuppe verweilt. Wir sind ja oft oben, doch solch ein Leben wie heute haben wir dort bisher noch nicht wahrgenommen. Überall zeigten sich die Naturwesen. Das war soooo berührend.

    Schaut mal.

    http://www.fincaira.com/wp-content/uploads/2018/01/IMG_2323.jpg http://www.fincaira.com/wp-content/uploads/2018/01/IMG_2330.jpg

    http://www.fincaira.com/wp-content/uploads/2018/01/IMG_2332.jpg http://www.fincaira.com/wp-content/uploads/2018/01/IMG_2339.jpg

    Da waren noch so viele mehr und ich freue mich so auf die Zeit, in der sie immer lebendiger werden und wir gemeinsam unterwegs sind - sie uns und wir sie auf den Schultern tragen. Und daran "arbeiten" wir dann am 11.1. weiter.

    Herzensdrücker schicke ich euch
    in Liebe
    eure Ulrike Ina'Nathim winke
  • 39_omartasatt ihr Lieben alle grouphug remybussi
    heute darf ich wieder diesen Beitrag hochholen und wenn ich wollte könnte ich euch gerade Geschichten der Manifestation erzählen.
    Will ich denn? love
    Ein wenig.

    Ich hatte ja aus der vollen Freude von unserer wundersamen Manifestation unseres Hauses geschrieben.
    So schön und so passend und voller Freude waren wir dort und haben uns inspirieren lassen ... im vollen Vertrauen, dass ein Handschlag mit "Ja!" und eine HeiligAbendGeschenkMail mit der Schleife um "Sie sind unsere Mieter!" fast so viel bedeuten wie ein Vertrag mit Unterschrift.
    SüdSeeFeeling ...
    ja und dann kamen die GewitterWolken am Himmel entlang - aufgeladen mit DualitätsEnergien der besonderen Art ... smoke wow no

    Als ich am MittwochAbend vom PionierAbend nach Hause kam fand ich eine Mail im Postkasten. Es war die Antwort auf meinen Terminvorschlag für die Vertragsunterzeichnung.
    Hui ... da steckte der VermieterEngel in einem tiefen Prozess. Krass, was mit Menschen geschehen kann - wie sich so etwas wie ein Kontrollwahn erheben und ausbreiten kann. Krass, wie Menschen in Feldern von Missverständnis und Verdrehung fündig werden und sich GedankenGespinste entwickeln, von Ängsten undoder Erfahrungen genährt.

    Interessant auch, dass ich zwar kurzzeitig traurig war und ansonsten nur froh, dass sich all das jetzt zeigte. Und gleichzeitig bin ich der ganzen Situation so dankbar - ich kann nun noch feiner manifestieren, mich noch klarer ausrichten. Ich durfte spüren und erleben, wie bei einem scheinbaren SuperGAU in mir alles ruhig und gelassen bleibt. Ich durfte spüren, dass ich ganz neutral auf die Situation schauen kann und dass ich ganz neutral versuchen kann, noch etwas zu retten oder einem Neubeginn eine Tür zu öffnen.

    Gefühlt ist dies nicht möglich - na ja - es war nicht möglich und so haben wir ganz losgelassen. Gerade heute in der Energie von Engel Michael.
    Es gibt eben auch Menschen, die einmal gemachte Entscheidungen eben nicht überdenken und verändern können - selbst dann, wenn Missverständnisse und Verdrehungen von Gedanken Grundlagen ihrer Entscheidungen waren und vielleicht auch Dinge, die mit der Bereitschaft zum Wechsel des Blickwinkels ganz anders hätten angeschaut werden können.

    Interessantes Leben und Erleben jojo jumpbox jump angel angel2

    Ich schick euch liebste Schmunzelgrüße wink
    von Herzen
    eure Ulrike Ina'Nathim winke
  • 39_omartasatt Liebe Ina'Natim,

    schön was du geschrieben hast, ich kann das Nachfühlen. Ich spüre auch mehr und
    mehr wie alles mögliche altes oder neues in die Vergebung in die Transformation
    gehen darf und dann einfach so hinwegschweben darf, einfach schön. angel2

    Ich bin am Donnerstag gerne wieder dabei und freue mich schon sehr darauf. jump
    Liebe Grüße aus dem Herzen 23_elexier
    Edeltraud Nija' Elena verliebt
  • Liebe Edeltraud Nija'Elena winke 39_omartasatt
    wie schön, dass du spüren kannst, wie diese Wunder der Gelassenheit immer mehr Raum einnehmen.

    Es ist ein so großes Geschenk, wenn wir im Fluss der Energien spüren können, was geschieht und auch warum es geschieht. Wenn sichtbar wird, wie Energien jeder Art arbeiten und wirken und sich entwickeln, Raum haben, sich zu zeigen und Achtsamkeit mit dabei ist, dann hält auch der Frieden in uns Einzug wenn es rein menschlich durchaus auch weniger schön ist. Und dadurch, dass wir im Frieden bleiben bleibt das Geschehen frei von "für, gegen oder um etwas kämpfen".

    Genau das macht uns aus meiner Sicht mehr und mehr aus.

    Menschen, die in Liebe loslassen und den Dingen dort ihren Lauf lassen, wo noch keine Veränderung im Denken und Handeln gewünscht oder möglich ist, verändern dennoch die Welt.

    Vorhin hab ich gedacht "Fast wie beim Wetter ... oder? "
    Da gibt es u.a. Regen, Gewitter, Sturm, Hagel und Schnee, Sonnenschein, blaue Wolken, graue und auch vom Sonnenlicht gefärbte und wir können all das in Achtsamkeit einfach als das Wetter in all seinen Facetten betrachten und anders mit all diesen Facetten umgehen als sie nur in gut und schlecht einzuteilen.

    Klar - auch ich liebe den Sonnenschein sehr und eine grüne Wiese, die trocken ist, so dass ich mich setzen und verweilen kann. Am besten Sonnenschein mit grüner Wiese in trocken und das verbunden mit Zeit und (für mich) angenehmer Wärme - doch ab und an macht das Wetter eben was es will icon_lol icon_eek icon_biggrin

    Gestern wollte ich durch den Nebel hindurch zur Sonne - und was hab ich in den Höhenlagen gefunden?

    Blauen Resthimmel und mit Sturm aufziehende Regenwolken - dafür rund acht Grad mehr Wärme als "unten" und den Erfahrungsschatz, dass beim BergAb in der BergWiese der Sturmwind ein feiner Begleiter sein kann ... ich selber brauchte gar nicht zu bremsen ... das WindKind hat es für mich gemacht ... zu schön!

    Und mit dem Auto bin ich dann noch durch viele Sonnenfelder gefahren bis der Nebel mich wieder willkommen geheißen hat. Doch der hatte dann keine Chance mehr ... der hat sich ganz schnell aufgelöst und die rund acht Grad mehr waren auch schnell hier bei uns Zuhause.

    Wundersam am späteren Nachmittag Mitte Januar ohne Jacke im Sonnenuntergang draußen zu sein und am Himmel die DrachenWolken in allen Farben zu beobachten. Das war soooo schön.

    Gestern ist noch so vieles GanzSchönes geschehen - da war meine Freude so groß, dass meine Seele heute Nacht wohl entschieden hat, dass wir reif sind für die nächste größere Transformation.
    Doch mit Sonnenschein und Bank in der grünen Wiese ist auch das gut zu durchleben.

    Und bei meiner kleinen Runde rund um diese Sonnenscheinbank haben mein HundeKind und ich bei unserer "VersammlungsWiese" einen wunderschönen Teich entdeckt, den ich bisher nicht wahrgenommen hatte.

    Schau(t) mal ...

    http://www.fincaira.com/wp-content/uploads/2018/01/P1000250.jpg http://www.fincaira.com/wp-content/uploads/2018/01/DSC0023-1.jpg

    Der Wassergeist wohnt dort, wo der lebendige Bachlauf in den See hinein sprudelt.

    solavana http://www.fincaira.com/wp-content/uploads/2018/01/DSC0025-2.jpg solavana

    Und ich TransformationsGeist sprudel jetzt mal zur TeeQuelle und fülle meine Tasse wieder auf.
    Ich freue mich auf morgen.

    Schön, dass du - das ihr alle icon_biggrin wink dann wieder mit dabei seid!
    Herzensdrücker mit LiebesSprudel schicke ich dir&euch
    deine&eure Ulrike Ina'Nathim winke
  • Hallo liebe Ina'Natim,

    An'Anasha, das sind ja super schöne Bilder und du kannst sooo schön
    Schreiben. Ich lese es immer mit großer Freude. jump
    Eine liebe und sanfte Umarmung

    Edeltraud Nija' Elena

gehe zu Seite: [-100 -10 -1] 1 - 2 - 3 ... - 167 - 168 - 169 [+1]