Gemeinsame Lichtmeditationen  :: 
Im Licht der goldenen Engel rufe ich die Gemeinschaft der Liebe, die Gemeinschaft der 12 der 144 der 1728 * Do 11.1. * 21 Uhr * Spuren der großen Manifestation*
 Nach oben

gehe zu Seite: [-100 -10 -1] 1 - 2 - 3 ... 166 - 167 - 168 - 169 [+1]

  • 39_omartasatt liebe Leoni winke
    wie schön, dass du da bist und mitwirkst. AN'ANSHA.
    Hab ein wunderschönes WeihnachtsFest.

    Ich drück dich
    von Herzen
    deine Ulrike Ina'Nathim winke
  • 39_omartasatt ihr Lieben alle winke
    wie schön, dass auch ihr alle mit dabei seid und mitwirkt. Auch euch allen AN'ANASHA.

    Ein Jahr geht zu Ende und wenn ich zurückschaue, schaue ich auf ein Jahr der Wunder. Sowohl hier im WirkensFeld als auch in so vielen anderen und weiteren Bereichen meines Lebens. So mag ich gar an dieser Stelle gar nicht viel schreiben und meinen Fokus heute lieber auf das legen, was im Hier und Jetzt getan werden möchte - wissend, dass alles gut ist und in großer Vorfreude auf 2018.

    Wir starten dann am 1.1. wie immer um 21.00 Uhr und werden dann wohl Spuren der Erlösung setzen, die ich bis dahin in Wort und Ton fertig gestellt haben werde.

    Habt alle wunderschöne Weihnachtstage und ein genau solches Silvester.
    Möge der Start in das neue Jahr für euch voller Freude und Leichtigkeit sein.
    Möge 2018 für uns alle dann ein Jahr getragen von Liebe und quintastischen Momenten sein - ein Jahr, in dem wir Jesus wieder viele viele Schritte entgegen gehen werden und wer weiß, wie wir ihm begegnen dürfen.

    solavana 57_Jesus_Christus 56_savier 05_donadas solavana

    Herzensgrüße im Licht des goldenen Engels der ich bin sende ich euch
    in Liebe
    eure Ulrike Ina'Nathim winke
  • 39_omartasatt ihr Lieben alle winke grouphug winke
    am MontagAbend geht es hier weiter - Spuren der Erlösung werden wir gehen und setzen.
    Gestern Abend habe ich den Text aufgeschrieben und gleich werde ich aus den Worten die Hörversion herstellen.

    Spuren der Erlösung - ich hab in den letzten Tagen immer wieder gestaunt, als sich mehr und mehr zeigte, wie diese denn aussehen möchten. Wirken für das Große&Ganze - wirken für SOL'A'VANA und das Kollektiv der Menschen in tiefster Achtsamkeit und im noch tieferen Vertrauen.

    Wie geht das, frei von Wollen, frei von "Beeinflussen" und auch frei vom "Meinen, genau an diesem Punkt des Zeitgeschehens jetzt etwas tun zu wollen"?
    Seit gestern hab ich auf die Frage eine Antwort und ich bin mir sicher, unser Wirkensweg wird euch berühren.
    Wie schon bei den Spuren der großen Manifestation bleiben wir wieder hier auf unserem Planeten - setzen energetische Spuren auf den Pfaden, die hier wirklich sind - Teil meines Alltages. Und dann verbinden sich die Welten wieder.
    Es ist so wunderwunderschön verliebt2 verliebt2 verliebt2

    Ja ... und dann wurde ich gefragt, ob denn in diesem Wirken hier alle willkommen sind, die daran teilnehmen möchten.
    Ja - klar. Der Weg begann damit, dass ich die goldenen Engel zusammengerufen habe, doch dann hat sich das Feld immer mehr geöffnet und hier ist wirklich jeder willkommen, der Lust und Zeit hat. Da ist alles frei von Grenzen und für die Goldenen Engel - also die MenschenKinder auf SOL'A'VANA, die mit der Namensbedeutung "Goldener Engel" hier sind - für die gibt es in 2018 dann spezielle Wirkenstage, an denen wir uns treffen werden. Doch dazu gibt es im Januar Infos in meinem Blog.

    So ... hab ich alles aufgeschrieben, was ich heute hierher bringen wollte?
    Hm ... shhh doh denk ... ich glaube schon.

    Auf jeden Fall freue ich mich schon sehr auf MontagAbend und nun hoffe ich, dass meine lieben Vermieter in der nächsten halben Stunde weder Nägel in die Wände klopfen, noch mit dem Trecker um den Hof düsen bzw. mit dem Bagger und dessen Schaufel den Schnee bändigen ... yes

    solavana 05_donadas 56_savier 05_donadas solavana

    Herzensgrüße sende ich euch grouphug
    in Liebe
    eure Ulrike Ina'Nathim winke
  • 39_omartasatt und guten Morgen ihr Lieben alle winke
    da bin ich wieder und die Spuren der Erlösung sind fertig .... hier auf dem Hof blieb alles still, nur mein lieber Magen erzählte ab und an mal mit mir ... da verbindet sich dann das MenschSein so schön mit dem EngelSein biggrin konfus shifty

    Gestern Abend habe ich dann beim Hören gestaunt - wir werden mit Lichtkugeln arbeiten - mit blauen, orange-rosanen, weißen und roten. Wir bekommen sie von den Engeln überreicht und dürfen sie später auf dem Weg weitergeben.
    Naja - wundersamer Weise gab es plötzlich in meinem TransportKörbchen auch grüne Lichtkugeln.
    Ob sie schon vorher drin waren?
    Hm - mein goldener Engel nickt.
    Oh ja - er ist der Hüter des Geheimnisses und freut sich gerade wie Bolle ... hm ... tanzt hier einen Freudentanz ...
    Vorsicht, mein Guter, es ist glatt heute hier bei uns ...

    Oh - da fällt mir wieder was ein. Ich war gestern noch in den Bergen - auf "unserer Wiese" und auf dem Weg bzw. all den Wegen, die wir dann auch am MontagAbend wieder gehen.
    Schaut mal ... von hier gehen wir los ... das ist die VersammlungsWiese.

    21_teeas grouphug http://www.fincaira.com/wp-content/uploads/2017/12/IMG_2277.jpg grouphug 21_teeas

    So - jetzt noch schnell unter den SeelenBaum geflitzt und dann mit Bedacht mit dem Auto den Berg runter durch all das Eis Richtung Bahnhof.

    Habt einen wunderschönen Samstag
    in Liebe
    eure Ulrike Ina'Nathim winke
  • 39_omartasatt ihr Lieben alle winke
    da bin ich mit den Worten und den Tönen für heute Abend und Bilder habe ich auch noch dabei ... erinnert ihr euch an die letzten Spuren der großen Manifestation ... an den Weg durch den Wald hoch zur großen Wiese, die so wunderbar geborgen zwischen den Bergen liegt?

    http://www.fincaira.com/wp-content/uploads/2017/11/DSC0055.jpg http://www.fincaira.com/wp-content/uploads/2017/11/DSC0099.jpg

    solavana http://www.fincaira.com/wp-content/uploads/2017/11/DSC0126.jpg solavana

    Heute geht es wieder genau auf diesen Wegen hoch auf unsere Wiese und von dort aus dann weiter weiter und weiter ... zu den Tannen und dann durch das Tor hinab in das Tal.

    solavana http://www.fincaira.com/wp-content/uploads/2017/12/IMG_2251.jpg solavana

    Eigentlich wollten der Elias und ich gestern im schönsten frühlingshaften Sonnenschein dort oben sein - doch dann kam es anders ... erst das Hundekind, dann ich ... doch heute geht es wieder und wer weiß, ob uns die Sonne gleich noch lockt.

    Ja - und dann sind wir in 2018 ... 29 ... 11 ... 2 ... Quersummenspiele ... ich lasse sie mal unkommentiert. verliebt2 yes

    Habt alle einen guten Start in dieses Jahr und viel Mut und Freude am und beim Manifestieren ... habt den Mut aus kleinen bis mittleren Seelenwünsche große zu machen und das Vertrauen darin, dass sie sich erfüllen.
    yes 52_devar 02_monaoha 05_donadas 32_runa 44_ditraso yes
    Ich schreibe da gerade aus Erfahrung ... es ist so magisch genial, wie sich all das Sehnen zeigt und wahr wird. Stell dir vor, du siehst immer dein Haus vor dir - den Grundriss und weißt "so soll es sein" und dann ist es da und zwar genau so. Genial ... einzigartig ... wundervoll und magisch.

    Stell dir vor du darfst nun ein ganzes Haus neu einrichten und hast etwas, "was nicht von der Stange ist" - besonders im Fall der sehr individuell manifestierten Küche.
    Du fragst dich "wo finde ich was ich brauche" naja "wo finden wir, was wir brauchen?" und wieder ein Gedanke, ein Klick im Netz und schon bist du auf genau der Seite, die alles hat, was du brauchst und wieder ist etwas da, von dem du noch nicht wusstest, dass es einfach auf dich gewartet hat.

    Gut - ich weiß - mit meiner Freude und Leichtigkeit ist es schon was und noch nicht ist es in jedem Leben so leicht und frei.
    Doch die Spuren der Erlösung heute Abend helfen uns allen auf dem Weg dorthin - dem Kollektiv und auch jedem einzelnen der mitgeht. Und das freut mich immer wieder so sehr - geben und nehmen und nehmen und geben yes fallinginlove yes

    Gemeinsam das Feld der Wunder nähren und ausdehnen - gemeinsam immer mehr zum Wunder selber werden.

    Ich frag mich gerade, ob heute Plauderpulver in meinem Frühstückskaffee war ... denk sick schon, oder?

    Also - ich hole mal noch die Hörversion her und dann schau ich, was der Tag noch so bringen mag.
    Herzensdrücker aus dem Licht der Liebe sende ich euch
    eure Ulrike Ina'Nathim winke


    icon_smile icon_smile icon_smile icon_smile icon_smile icon_smile icon_smile icon_smile icon_smile icon_smile icon_smile icon_smile icon_smile icon_smile icon_smile icon_smile icon_smile icon_smile icon_smile icon_smile icon_smile icon_smile icon_smile icon_smile

    Bevor es mit der WortVersion weiter geht hier noch der Link zur
    love3 HÖRVERSION love3
    Ihr wisst ja - einfach oben auf Hörversion klicken.


    icon_smile icon_smile icon_smile icon_smile icon_smile icon_smile icon_smile icon_smile icon_smile icon_smile icon_smile icon_smile icon_smile icon_smile icon_smile icon_smile icon_smile icon_smile icon_smile icon_smile icon_smile icon_smile icon_smile icon_smile

    Verbinde dich mit deinem Ursprungsnamen und lass seine Töne, seine Energie um dich fließen, in dich fließen, erfülle dich mit ihrem Klang ihrer Kraft und Stärke.
    Fühle dich.
    Fühle, dass du mehr bist als nur ein Mensch.

    Rufe deinen goldenen Engel zu dir.
    Sein Licht leuchtet über dir. Es leuchtet in dir. Es hüllt dich ein.

    Bitte deinen goldenen Engel darum, dich auf unsere Reise vorzubereiten - so, wie es für dich richtig und gut ist.
    Und während dein goldener Engel dies mit all seiner Hingabe und Liebe für dich tut, rufe ich dich auf eine wunderschöne grüne Wiese.

    Spüre den warmen Wind.
    Spüre die Sonne und das Vibrieren des Gitternetzes der Liebe zu deinen Füßen.

    Die Gemeinschaft der Liebe hat sich versammelt - der Verbund der goldenen Engel, Maris und seine Lichtfamilie, Kryon und sein Gefolge, das blaue, weiße Volk.
    Jesus und Mutter Maria und so viele andere Lichter haben sich eingefunden.
    Voller Liebe begrüßen sie dich und du nimmst deinen Platz in dieser Gemeinschaft ein.
    Fühle diesen Platz, der genau der deine ist. Der, an dem dein Licht in all seiner Schönheit am schönsten und am hellsten strahlt - diesen Platz, an dem du bist, wer du bist.

    Spüre die Verbundenheit in dieser, unserer Gemeinschaft der Liebe.
    Spüre die Vielzahl wundervoller Lichter, die zu einer Einheit verschmilzt.
    Und in dieser Einheit überreicht Jesus uns, jedem Einzelnen, die Fackel der Erlösung.

    In einem langen Zug - jeder - jeder einzelne an seinem Platz - machen wir uns auf den Weg.
    Es ist ein schmaler Pfad, dem wir folgen - sichtbar für Menschen, die ein weites, offenes Herz haben.
    Dieser Pfad führt uns durch einen magischen Wald einen Berg hinauf.
    Schritt für Schritt gehen wir voran, einer neuen Zeit entgegen.

    Sanfte Schritte führen uns über Baumwurzeln, der Erdboden wundersam weich unter uns schwingend, auf eine wunderschöne große weite Wiese.
    Diese Wiese ist umgeben von hohen Bergen, die sanft Töne der Liebe für uns summen und ihre Freude mit einem sanften Vibrieren zum Ausdruck bringen.
    Schau dich um auf dieser Wiese und nimm im Hier und Jetzt wieder deinen Platz in unserer Gemeinschaft ein.

    An deinem Platz setze dich. Setze dich in das grüne weiche Gras. Stecke deine Fackel in den weichen Wiesenboden.
    Spüre den sanften warmen Wind.
    Spüre die dich wärmenden Sonnenstrahlen.
    Spüre die Liebe, die uns umgibt und einhüllt.

    Schaue, wie sich über den Bergen ein bunter Bogen des Lichtes bildet und ein Tor zu einer anderen Welt entsteht.
    Lichte Strahlen fließen zu dir und zu uns und die lichten Strahlen werden zu einem Weg.

    Michael und Myriel kommen auf diesem Weg zu dir.
    Michael und Myriel legen dir eine Lichtkugel in die Hand - magisch blau leuchtend. Michael lässt die Energie von Excalibur in diese Kugel einfließen - Myriel die heilenden Worte der SyronFrequenz und während dies geschieht wirken die Energien auch für dich. Für dich ganz persönlich.

    Lege die Kugel nun in den Korb aus Energie, den dein goldener Engel vor dich hält.

    Jesus und Lady Nada kommen auf dem Weg zu dir.
    Auch Jesus und Lady Nada legen dir eine Lichtkugel in deine Hände - orange-rosanes Leuchten. Jesus lässt das ProsonodoLicht in sie einfließen und Lady Nada die Freude - und während dies geschieht, wirken die Energien auch für dich. Für dich ganz persönlich.

    Lege die Kugel nun in den Korb aus Energie, den dein goldener Engel vor dich hält.

    Jesus überreicht dir noch eine Kugel - weiß ist sie - strahlend weiß. Ein Strom von ANA'ANARAA kommt nun auf dem Weg zu dir und Jesus und Jesus nährt deine Kugel mit der Energie. Er berührt deine Seele sanft mit ANA'ANARAA, wenn du es erlaubst.

    Lege die Kugel nun in den Korb aus Energie, den dein goldener Engel vor dich hält.

    Nun kommt Shiva über den Weg zu dir. In seiner Hand trägt er eine rote Kugel. Er überreicht sie dir und lässt die Energie ANASHKA in die Kugel einfließen - und während dies geschieht wirkt ANASHKA auch für dich. Für dich ganz persönlich.

    Lege die Kugel nun in den Korb aus Energie, den dein goldener Engel vor dich hält - und dann nimm die Hand, die dein goldener Engel dir reicht.
    Gemeinsam machen wir uns auf den Weg - über die Wiese den Pfad entlang, bei den Tannen durch das Tor und hinab - den Berg hinab und weiter weiter weiter bis in das Tal hinein.
    Wir stehen vor einer großen Kugel - einer Kugel wie ein Abbild von SOL'A'VANA und all dem Leben auf ihr. Du erkennst Kontinente und Meere - Länder und Inseln - ja Städte und Dörfer. Ebenen und Wälder - Berge und Täler. Beobachte SOL'A'VANA und all das Geschehen auf unserem Planeten.

    Beobachte, wie Farbfelder entstehen - leuchtend blau - rosa-orange - strahlend weiß - rot. Und wann immer du ein solches Farbfeld siehst, schenke ihm einen Abdruck deiner farblich gleichen Lichtkugel - dein goldener Engel hält sie bereit, legt sie in deine Hand.

    Verzaubere SOL'A'VANA noch zweimal und dann drehe dich um. Es sind nur wenige Meter bis zu unserer Lichtsäule - nähre sie mit Abdrücken deiner Lichtkugeln. Aktiviere dazu einfach deinen Herzensstrahl. Dein goldener Engel setzt die Abdrücke der Kugeln auf die Spitze deines Herzensstrahles. Du lenkst diese in die Lichtsäule hinein und gibst die Kugeln frei. Blau leuchtend, rosa und orange - rein weiß und knallrot.

    Ziehe dann deinen Herzensstrahl zurück und gemeinsam gehen wir zurück zu unserer Wiese - den Weg hinauf zum Tor bei den Tannen und dort auf der Wiese, dort wartet Jesus auf uns und die Fackeln der Erlösung leuchten.

    Gib nun in deine Fackel deine Lichtkugel hinein.
    Erlaube Jesus, deine Fackel in dir zu verankern - sei eine Fackel der Erlösung, wenn du magst.

    Verweile noch ein wenig im Feld der Gemeinschaft.
    Lass dich von den Engeln lieben.
    Lass dich von Kryon und Maris berühren - von Jesus und Lady Nada - von Myriel und Michael - von all den goldenen Engeln, die sich dir zu Ehren versammelt haben.
    Und dann kehre in deinen Alltag zurück.
    03_ananasha geschenke 03_ananasha geschenke 03_ananasha geschenke 03_ananasha
  • 39_omartasatt Liebste Ulrike Ina'Nathim, solavana

    ich bin immer wieder so in Freude mit diesen WunderWunder'Vollen Energien dabei zu Sein.
    Das Goldene AN'ANASHA überreiche ich Dir.
    Einfach sooo Schön, wie du bist.
    Jetzt dann freue ich mich, so sehr euch SHIMAAs zu fühlen. 17_tarados biglove 56_savier 02_monaoha ambarees 42_jawes 05_donadas

    Herzensdrücker
    Sonja Lilly'Ana
  • Omar ta satt liebe Ulrike,

    nach soooo langer Zeit würde ich heute mal gern wieder dabei sein. Da ich noch eingebunden bin und nicht zum lesen komme....ich klick 21 Uhr einfach auf Hörversion??

    Liebste Grüße
    Nadine

gehe zu Seite: [-100 -10 -1] 1 - 2 - 3 ... 166 - 167 - 168 - 169 [+1]