Naturwesen  :: 
AN'ANASHA an die Birken-Deva
 Nach oben

gehe zu Seite: 1 - 2 [+1]

  • Ihr lieben Lichter

    Mein Erlebnis geschah letzten Herbst, doch für mich ist es immer noch aktuell, da ich bei jedem Haarewaschen voller AN'ANASHA an die lieben Birkenwesen denke. Es ist eines von vielen Wundern, die ich bereits mit Wesen der Natur erleben durfte und ich möchte es gerne mit euch teilen icon_smile
    Das Wunder begann am Seminar von Sian (Zwergenmutter und Elfenbeauftragte) über Feen und Elfen mitten im Wald in den Vogesen. Ich hatte zu der Zeit ganz extremen Haarausfall und geriet schon mal in Panik, wenn das Waschbecken voller Haare war icon_eek . Man sah die Verdünnung bereits, alle Mittel halfen nichts icon_confused sad
    Unterwegs zu einer Waldlichtung für ein Ritual, flüsterte mir unerwartet jemand ins Ohr "ich kann dir helfen". Es kam von einer jungen, wunderschönen Birke. Ich kapierte nicht, wobei sie mir helfen möchte (dachte nicht mal an meine Haare in dem Moment icon_lol ). Nach dem Ritual sagte Sian beiläufig, dass sich Naturwesen neben anderen Geschenken auch über ein Haar von uns freuen idee
    So ging ich auf dem Rückweg zu "meiner" Birke, dankte ihr für ihre Hilfe und schenkte ihr ein paar Haare (die lösten sich ja fast von selbst).
    Wieder zu Hause war ich viel weniger in Sorge, ich vertraute der Birke und schenkte allen Birken, denen ich begegnete, Haare in Dankbarkeit.
    Sehr bald trat Besserung ein und nach wenigen Wochen war alles wieder gut banana und ist es immer noch - freu!
    So verschenke ich immer mal wieder ein Haar - muss nun schon feste dran ziehen lol2 03_ananasha

    Vielleicht hat jemand Lust, eines seiner Erlebnisse zu teilen? Freue mich über jede Naturwesengeschichte icon_smile

    Herzensgrüsse voller Elfenglitzerlicht schenke ich euch allen
    Monika Myriel



    editiert von: Monika Myriel, 09.05.2014, 17:28 Uhr
  • Liebe Monika Myriel,
    AN'ANASHA für das Teilen dieses Wunders! Und AN'ANASHA an die Bäume und Naturwesen. Und für alles, was ist :).
    Wie schön!
    ELEXIER Grüße
    El'Eshira
  • Liebe Monika Myriel,

    mir gefällt und imponiert Dein Bericht auch sehr. Wir haben viel mehr "Helfer" um uns herum, als uns oft klar ist. Ich jedenfalls vergesse das manchmal ein bisschen, obwohl ich auch schon sehr berührende Begegnungen mit den verschiedensten Lichtwesen hatte.

    Bei den Bäumen sind es eher die Eichen, die auf sich aufmerksam machen, - und seit einiger Zeit auch die Platanen hier im Kurpark. Sie schenken mir wunderschöne Rindenstücke und Früchte für meine Zwergenhäuser.

    Der männliche Eichengeist hat mir schon oft angeboten, mir Kraft an seinem Stamm zu holen, - ganz konkret, indem ich mich an ihn anlehne. Der weibliche Eichengeist war sehr darum bemüht, mir meine eigene "Größe" vor Augen zu führen, und er gab mir auch Hinweise zu meiner Lebensaufgabe. love3

    Ich denke, unsere Erlebnisse zeigen, wie wichtig es ist, "nach innen" zu horchen und zu vertrauen.

    AN'ANASHA!

    Lara



    editiert von: Brigitte Lara, 10.05.2014, 16:09 Uhr
  • Liebe El'Eshira

    AN'ANASHA für dein Mitfreuen icon_smile Ich habe auf deinem Profil gelesen und gespürt, wie sehr auch du mit den Naturwesen in tiefer Liebe verbunden bist und denen, die es sich wünschen, ein stoffliches Kleid schenkst - wunderbar dein Wirken.

    Von Herz zu Herz love3 Myriel


    Liebe Lara

    AN'ANASHA für deine schönen Worte, die so liebevoll aus deinem Herzen geflossen sind. So wunderbar, was die Baumwesen dir schenken, sie freuen sich natürlich sehr, wie liebevoll und kreativ du die schönen Zwergenhäuser gestaltest.
    Ja, die Naturwesen freuen sich über unsere Wertschätzung und Liebe, die wir ihnen schenken und genau so freuen sie sich, wenn sie uns unterstützen dürfen. Wie lange haben sie sich danach gesehnt und auch unsere Seele. "Meine" von Sian verstofflichten Wesen machen mich immer wieder darauf aufmerksam, dass ich sie viel öfters um Hilfe bitten dürfte. Immer wieder muss ich weinen, wenn ich in ihre lieben, glücklichen Augen schaue und manchmal reden sie schon auch ein ernstes Wörtchen mit mir icon_lol vor allem wenn ich an meinen Wahrnehmungen zweifle. Sie sind ja so voller Kraft, Liebe und Weisheit!

    Von Shimaa zu Shimaa love3
    Myriel
  • Liebe Myriel
    wie schön, dass du von deinem Erlebnis mit der Birken-Deva berichtest - konnte das so nachfühlen. Ich bin ja nicht so die Schreiberin hier, aber jetzt will ich euch gerne was berichten.
    Die letzten zwei Stunden war ich im Garten und es war als ob mich alle stupsten und sagten "erzähl die Geschichte".
    Nun denn - es war einmal.... noch nicht so lange her, im Oktober 2012. Rund um das Häuschen breitet sich der Garten aus, bisschen wild und zauselig und heißinniglich geliebt von mir. In jenem Herbst hatte ich Unmengen an kleinen Pilzchen - überall. Wie das so ist bei diesen Sorten - nett aber ungenießbar wenn man keine Schnecke ist. Geh ich also so herum und ihr müsst wissen ich liebe Pilze - auch auf dem Teller. Schau mir alles an und sag - so als Spaß - " wär schon nett wenn ihr mir auch ein paar Essbare wachsen lasst."
    Dann habe ich erstmal nicht weiter dran gedacht .... bis eines morgens... so nach zwei Wochen... meine "bestellten" Pilze eintrafen. Es war so berührend, dass ich vor lauter Tränen erstmal gar nicht gucken konnte. Wuchsen da doch tatsächlich so 15 Stück meiner LIEBLINGSSORTE... und nicht einfach irgendwo... sondern... um meinen Liegestuhl herum.
    Jetzt würde ich euch gerne das Foto sehen lassen - aber ich hab keine Ahnung wie ich das hier rein kriege.
    Ich finde das ist wirklich ein soooo tolles Geschenk gewesen, und ich fühl noch immer dieses warme, wunderschöne Gefühl von Verbundenheit und Dankbarkeit wenn ich daran denke. Naja und seitdem singe ich ihnen immer mal was vor - so als Dankeschön für alles.

    Herzklanggrüsse und Maiglöckchenduft
    Roswitha-Enja
  • Liebe Roswitha Enja,
    das ist ja eine wunderschöne Geschichte!!!!
    AN'ANASHA fürs Teilen.
    ELEXIER Grüße
    El'Eshira
  • Liebe Roswitha-Enja

    AN'ANASHA dass du dich zum Schreiben hast stupsen lassen icon_smile so eine wundervolle Geschichte und so schön liebevoll erzählt von dir - das hat mich sehr im Herzen berührt.
    Deine Geschichte zeigt auch so schön, welche Geschenke und Wunder wir empfangen dürfen, wenn wir offenen Herzens durch die Natur gehen, in Liebe verbunden mit Lady Gaia und all den Wesen der Natur love3

    Herzgrüsse mit Elfenlicht und Feenstaub angel
    Myriel



    editiert von: Monika Myriel, 12.05.2014, 14:53 Uhr

gehe zu Seite: 1 - 2 [+1]