Die Weiße Priesterschaft  :: 
Heiliger Kreis der Myriels - Energien der Vereinigung, Erlösung und Auferstehung, Ostermontag, 21:30h
 Nach oben

gehe zu Seite: [-1] 1 - 2 - 3 - 4 ... 13 - 14 - 15 [+1 +10]

  • Ihr lieben Myriels,

    hier in aller Achtung und Würde schicke ich noch die Willkommensbotschaft - Euch zur Freude winke
    Alles Liebe und voller Freude auch auf die, die sich noch entscheiden möchten.
    Eure Martina Myriel

    Willkommensbotschaft
    Ich bin Melek Metatron und ich begrüsse Euch Ihr kraftvollen, liebevollen Myriels. Ich begrüsse den Heiligen Kreis der Myriels. Ihr seid aufgerufen zu wirken in Eure Kraft zu kommen und das Feld der Priesterschaft in Euch auszudehnen für das Kommende, für das Feld am Lemurischen Tor für das Große und Ganze für Euren Auftrag hier auf Erden vor langer Zeit beschlossen, in der hohen Absicht des Seins der göttlichen Quelle auf Erden seid Ihr hier Repräsentanten des reinsten Lichts, der Quelle auf Erden, Kanal für die Worte und Energien des Höchsten. So lade ich Euch ein ganz persönlich mit meiner Liebe und segne Euch für Euer gemeinsames Wirken. Ihr seid Kraft, Ihr seid Liebe, Ihr seid wahr-haftig. So erinnert Euch an Euer Gelöbniss als die Priesterinnen, die Ihr seid verbunden mit den Feldern der Priester und Priesterinnen im Universum, rein und pur, edel und tapfer. Ich bin Melek Metatron und ich spreche ganz direkt zu Euch. Hört, was ich Euch zu sagen haben. Im Dienen liegt wahrhaftige Hingabe. Im Dienen liegt das Vertrauen, dass das, was Ihr einbringt genau das Richtige ist. Und so vertraut, dass alleine Euer Kommen und Hiersein, zu diesem Zeitpunkt, notwendig, hilfreich und dankbar angenommen von allen hohen Lichtern, der 36 Hohen Räte des Licht, der Alten Götter, von Jesus Christus dem Sohn, Myriel, der Hohepriesterin des Universums, Erzengel Michael, Elias, Sheldrak und so viele, viele mehr. Wir sehen Euch. Und verneigen uns vor Eurem Mut, den Ihr seit Anbeginn der Zeit auf Erden zeigt, Vorbild seid, voranschreitet ohne Wenn und Aber, so wertvoll für das große Ganze seid Ihr Leuchtkerzen für alle Wesen auf Erden. Verbindet Euch untereinander und spürt die Kraft und das Vertrauen im SEIN, So SEIN, richtig SEIN. Die Liebe trägt Euch. Geboren wird Neues aus diesem Feld. So zeige ich Euch die Neue Zeit, die Neue Welt, die auf Euren Stützpfeilern, Ihr als Stützpfeiler getragen wird, genährt wird, gelehrt wird, geheilt wird. Hingabe ist eines der grössten Güter. Und so sage ich AN?ANASHA und gebe auch meine Fähigkeiten in Euren Kreis, sodass zuende geführt werden kann, was von langer Hand vorgesehen, geschrieben steht. Das Auge Gottes wacht über Euch. Ihr seid der Heilige Kreis der Myriels. AN?ANASHA für Euer Sein.

    Ich bin die Hohepriesterin Myriel des Universums und mit meiner ganzen Liebe, Zuwendung, mütterlichen Fürsorge bin ich da für Euch, sehe Euch und begrüsse Euch mit den hochschwingenden, klingenden Worten OMAR TA SATT. Meine lieben Schwestern, meine Kolleginnen im SEIN. In der Zusammenkunft verbringen wir Wunder und ich als eine von Euch, verbunden auf ewig im großen Heiligen Kreis der Myriels, wie im Kleineren inkarnierten Kreis der Myriels auf Erden. Dankbarkeit fließt zu Euch mit jedem Wort, mit jedem Buchstaben, den ich Euch entgegen sende durch das Medium, die mit Hingabe und all Ihrem Mut Euch zur Verfügung steht, Heilung bringt, Raum schafft, sodass Ihr kommen könnt, Euch verbinden könnt und vor allem Wirken könnt in Eure ganze Kraft kommt und die Gnade des Wirkens auf Erden für Lady Gaia und alle Planeten spüren dürft. Ich werde anwesend sein, persönlicher denn je, spürbarer denn je. So sage ich Euch, seid willkommen, seid geborgen, lasst los, alles, was Euch noch hält. Ich bin hier und befreie, was noch zu befreien gilt, sodass Glückseligkeit auf Erden Eures ist, für immer dar. Sodass Ihr ganz persönlich auch ein Leben in Freude genießen könnt. Ein tanzendes Wirken, hochschwingend und leicht Eures ist, wie es schon immer war, Vorbild für andere, Gnade im Sein. Ihr seid pure Gnade auf Erden verbunden mit den tiefsten Energien auf Lady Gaia. Euch steht alles zur Verfügung. Ein großer Gabentisch ist für Euch angerichtet, meine geliebten Kinder, meine geliebten Schwestern, meine geliebten Hohepriesterinnen. In Shen?A'Maa, dem höchsten Wirkunslicht auf Erden blicke ich und verneige ich mich vor Euch. Was auch immer an diesem Wochenende geschehen mag, es dient dem Ganzen und Euch persönlich. So freue ich mich auf diese Zusammenkunft im besonderen als eine von vielen, die noch kommen wirden, einen starken Anfang, der aus Euch allen geboren, viele, viele Punkte des Wirkens Eures Auftrages, Eurer Gruppen in Zukunft bedeuten wird. Viele Male werdet Ihr zusammenkommen und wirken. Euch zur Freude, stärkend und heilend für alle.

    Und die Priesterschaft des Universums wird anwesend sein, wohlwollend schauend auf Euch. Alles zur Verfügung stellen, sodass Ihr euch erinnert, dass Ihr Teil seid vom Großen mehr und mehr, dass es keine Trennung mehr gibt,in Euch, im Außen, im Inneren, im Universum die Anbindung geschehen kann. Lady Gaia jauchzt vor Vergnügen, dass dieser besondere Kreis den Raum findet. Und so bleibt mir nur auch im Namen der Alten Götter, und für meinen geliebten Jesus Christus, auch in seinem Namen, ein Feld aufzubauen für Euch. AN?ANASHA für Euer Kommen. Ich liebe Euch unermesslich.
    A NI O?HEVED O?DRACH
    AN?ANASHA
  • Liebe Martina Myriel,

    An'Anasha, wie schön, wie ich mich für euch freue! Ich wünsche euch wundervolle Tage und werde mich so oft wie möglich mit euch verbinden.

    Grüße von Herz zu Herz,

    Andrea Myriel
  • Liebste Martina Myriel,

    im gemeinsamen Wirken liegen die Wunder und so werden diese Tage getragen sein von der Magie, in jedem Augenblick. An?Anasha, dass Du dem Ruf Deiner Seele gefolgt bist...

    ...hab Dich sehr lieb ... *Myriel*
  • Liebe Martina Myriel, liebe Myriels,
    ich wünsche Euch ein wunderbares Wirken am Wochenende. Sicherlich überträgt sich auch die eine oder andere Energie über unser Feld und so bin ich dabei. Ich selbst bündele meine ganze Kraft für Ägypten...
    Vor kurzem sprach ich mit Jesus über das Dienen und er sprach zu mir als tragende Säule des Neuen Jerusalem , so wie hier Melek Metatron von den Stützpfeilern spricht.
    Alles Liebe Dir und Euch, Deborah Myriel
  • Liebste Martina Myriel,

    so ein schönes Chanelling.
    Auch wenn ich nicht körperlich dabei sein werde, weiß ich, dass ich zur rechten Zeit doch bei euch bin. In tiefem 02_monaoha in unseren heiligen Verbund.

    Hab dich lieb
    Katrin Myriel
  • Liebste Andrea Myriel
    Liebste Gerda Myriel
    Liebste Deborah Myriel
    Liebste Katrin Myriel, wie ich mich freue von Euch zu lesen und es ist ganz wunderbar, wenn Ihr Lust habt Euch am Wochenende einzuklinken. Es werden so schöne Energie vorbereitet und es ist wahlich sehr aufregend dies alles spüren und organisieren zu dürfen. Magie, Heilung, Liebe, Vergebung, Vertrauen - es wird ein Fest und vieles wird sich ändern dürfen danach. Für mich war es in den Vorbereitungen mit das Beste, was ich organisiert habe - es macht wirklich Spaß und transformieren tut sich auch einiges icon_wink

    Alle Liebe für Euch alle von Myriel zu Myriel, von weißer Priesterin zu weißer Priesterin
    Eure Martina Myriel
  • Liebste Myriels, liebe weiße Priesterschaft, OMAR TA SATT
    ich lade Euch ganz herzlich ein an diesem Wochenende an 3 Ritualen teilzunehmen:

    Folgende 3 Termine gibt es, an denen Ihr alle jeweils aus der Ferne eingeladen seid:
    Freitagabend 17.01 - 20:00h (Myriels)
    Samstagmorgen 18.01 - 10:00h (Myriels)
    Sonntagmorgen 19.01. - 11:00h (Myriels und die gesamte weiße Priesterschaft - gemeinsames Wirken)

    Freitagabend 20:00h
    - im heiligen Kreis der Myriels
    Geerdet und im vereinten Chakra, laßt Euch führen, unterstützt von Eurer Engelsgruppe mit Euren Aspekten, zu einem Platz, wo Shiva ein Feuer errichtet hat. Dort hat jede ihren Platz im Kreis um das Feuer herum, um die Kraft des eigenen Herzens wieder zu spüren, Zurückhaltungen zu lösen und über das Feuer hinweg in die Augen einer jeden einzelnen Myriel zu schauen. Die Hohepriesterin Myriel im Unviersum wird Euch tiefer in das Erkennen Eurer selbst führen, im besonderen der mystischen Magie in Euch und Euren Platz im heiligen Kreis stärken. So, in Eurer tiefen Absicht Euren Ursprungsnamen sprechend werden Gelöbnisse, Gelübde, Schwüre, Bündnisse gelöst. Freiheit und Freude im Sein fließt ein.
    Etwas Überraschendes wird auch passieren icon_wink (Dauer ca 50 min)

    Samstagmorgen 10:00h (Myriels)
    Heilungsritual mit Einhörnern und Heilungsengeln.
    Mit der Absicht Euch an Euren Platz in unserem Kreis zu stellen, werden Euch Eure Einhörner auf eine Lichtung an einem Wald bringen. Legt Euch in das warme Gras im Kreis mit den Köpfen nach Innen. Verbindet Euch mit Eurer Seele und laßt alle Gefühle bezüglich der Trennung innerhalb der Myriels von damals aufkommen, das verloren sein, Orientierungslosigkeit, Schock, Einsamkeit, Ängste, etc Eure Seele wird die Gelegenheit nutzen und in der Geborgenheit der Einhörner und Heilungsengel werden alle alten Verletzungen und Erinnerungen beginnen zu heilen. Euer Inneres Kind bekommt Geborgenheit und Zuwendung, sodass die kindliche Freude aus einem Gefühl der Sicherheit heraus wieder entstehen kann. Zusammen mit dem blau-weißen Volk wird sich noch etwas im Anschluss vollziehen. (ca 60min)

    Sonntagmorgen 11:00h Gemeinsam mit der weißen Priesterschaft- für jeden der möchte.
    Im vereinigten Chakra, wird Eure Engelsgruppe einige Aspekte in Eure göttliche Flamme ziehen, so Ihr möchtet und Jesus Christus wird mit Euch zum Gral des Vertrauens AKRASYS reisen zu den Osterinseln. Ihr werden ausgiebig darin baden können, um dann zum Lemurischen Tor weiterzureisen und Euch aufzustellen - jeder an seinem Platz. Wenn Du Deinen Platz noch nicht kennst, laß Dir von Deiner Engelsgruppe helfen und vertraue.
    Verbindet Euch untereinander indem Ihr Euren persönlichen Priesterstrahl in das Kollektiv am lemurischen Tor schickt. Spürt die Erdung, Ruhe und Liebe innerhalb der Kraft der Weissen Priesterschaft. Wir werden für die Merkaba von YOAH'TOH mit dem Gral der Vergebung SAMURAS oder wer mit ihm nicht verbunden ist mit dem Gral der Liebe SARAH'GITNA wirken. (Wer dies noch nicht kennt, meldet sich gerne bei mir. icon_wink
    Vertraut darauf, daß wir zusammenwirken alle verbunden mit der gleichen Absicht. Im Anschluß schwingt noch ein wenig in der Gemeinschaft. Singt gerne und laßt die Energien fließen.
    AN'ANASHA für Euer Wirken und Sein.

    Bei Fragen, schickt mir gerne eine Mail
    Ich freue mich sehr auf Euch alle icon_smile
    In Verbundenheit und Liebe

    Martina Myriel
    e-mail: info@schule-des-wissens.de falls Ihr mich erreichen möchtet icon_wink



    editiert von: Martina Myriel, 16.01.2014, 12:27 Uhr

gehe zu Seite: [-1] 1 - 2 - 3 - 4 ... 13 - 14 - 15 [+1 +10]